zdi-Zentrum Köln

Einblicke in MINT-Berufe

Die Gemeinschaftsoffensive "Zukunft durch Innovation.NRW" (zdi) des Wissenschaftsministeriums möchte junge Menschen für ein natur-wissenschaftliches und technisches Studium begeistern. Seit März 2013 organisiert nun die Lernende Region - Netzwerk Köln e.V. ein zdi-Zentrum in Köln.

Insbesondere der Mittelstand und kleinere Unternehmen aus Industrie und Handwerk sehen sich zunehmend im Wettbewerb um technische Fachkräfte. Verstärkt wird diese Entwicklung durch eine verhaltene Entwicklung bei dem Zuspruch des potenziellen Nachwuchses für die Ausbildungsinhalte der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Mit dem zdi-Zentrum Köln wird auf regionaler Ebene ein Netzwerk etabliert, welches die bestehenden Angebote bündelt und ein an die Bedürfnissen vor Ort angepasstes Angebot weiterentwickelt. Möglichst viele Schülerinnen und Schüler aller Schularten sollen für naturwissenschaftlich-technische Zusammenhänge begeistert werden, um sie für entsprechende Berufe und Studiengänge zu gewinnen.

Das zdi-Zentrum Köln versteht sich als Service-Einheit: Es unterstützt die Netzwerkpartner, koordiniert die Angebote und Veranstaltungen in der Region, bietet eine gemeinsame Kommunikationsplattform für die Angebote der Partner und übernimmt die Aufgabe, Schulen mit anbietenden Partnern zusammenzuführen. Ziel des Kölner zdi-Zentrums ist es, in Anlehnung an die Ziele der Landesinitiative MINT-Berufe verstärkt in den Fokus zu rücken und Schülerinnen und Schüler den MINT-Bereich frühzeitig als attraktive und zukunftsträchtige Ausbildungs- und Studienmöglichkeit vorzustellen.

Die offizielle Gründungsveranstaltung des zdi-Zentrums Köln fand am 23.09.2013 statt.

Ansprechpartnerin für das zdi-Zentrum Köln, c/o Lernende Region - Netzwerk Köln e.V. ist:

Sandra Grinblats

Julius-Bau-Str. 2
51063 Köln

Tel.: 0221 - 99 08 29 235

Email: sandra.grinblats@bildung.koeln.de

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.zdi-zentrum-koeln.de/.

Bildnachweis: Ahrens & Steinbach

Kerstin Röttgen Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6144 0221 1640-6490 kerstin.roettgen@koeln.ihk.de
Carolin Philipp Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6390 0221 1640-6490 carolin.philipp@koeln.ihk.de
Christopher Meier Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6000 0221 1640-6090 christopher.meier@koeln.ihk.de

Kerstin Röttgen

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6144

0221 1640-6490

kerstin.roettgen@koeln.ihk.de

Carolin Philipp

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6390

0221 1640-6490

carolin.philipp@koeln.ihk.de

Christopher Meier

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6000

0221 1640-6090

christopher.meier@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Azubis

Kooperation Unternehmen der Region und Schulen

KURS- Basisbüro der Stadt Köln

weiter
Azubis

111 Besuche an Schulen

Wirtschaftsexperten vor Ort

weiter
Azubis

Initiativen im Bereich Schule & Wirtschaft

Übersicht der Angebote der IHK Köln

weiter
Azubis

Girls'Day am 28.03.2019

Mädchen schnuppern am Girls'Day in Berufe aus Technik, IT & Naturwissenschaften

weiter
Azubis

Übersicht zdi-Zentren im IHK-Bezirk

MINT in Ihrer Region

weiter
Ausbildungsberufe

Orientierungshilfe für Berufseinsteiger in der Medienmetropole Köln

Die Broschüre „Irgendwas mit Medien…“ vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt der Medien – und der Wege in die Medien.

weiter
Azubis

Die BQN sucht Unternehmen zur Durchführung der Betrieblichen Praxistage für Schülerinnen und Schüler!

weiter
Azubis

Erste Schritte in der Arbeitswelt

SCHÜLERPRAKTIKUM

weiter
Azubis

Teilqualifikation mit IHK-Kompetenzfeststellung

Die Teilqualifizierung ist ein Pilotprojekt verschiedener IHKs für Menschen über 25 Jahre.

weiter
Azubis

Das Berufswahl-Siegel in der Region Köln

weiter
Azubis

Stellungnahme zum Modellversuch "Wirtschaft an Realschulen"

weiter
Azubis

Stadt Köln und IHK Köln werden Bildungspartner für Kölner Schulen

Dazu schlossen das Amt für Informationsverarbeitung der Stadt Köln und die IHK Köln am 27. Februar in Anwesenheit von Regierungspräsidentin Gisela Walsken und Oberbürgermeister Jürgen Roters Kooperationsvereinbarungen für die Zusammenarbeit mit Kölner Schulen.

weiter
Azubis

Schule - Wirtschaft

weiter
Azubis

BQN Region Köln

Beratungsstelle zur Qualifizierung von Nachwuchskräften mit Migrationshintergrund in der Region Köln

weiter