Log-in ENG
mehr
Bild zum Artikel: Visual Merchandising (IHK) - Zertifikatslehrgang

Visual Merchandising (IHK)

Zertifikatslehrgang als Weiterbildung für verkaufsfördende Warenpräsentation in Gummersbach

Im Zeitalter des Onlinehandels muss der Handel umdenken. Inspirierende Warenbilder, die Aufmerksamkeit erzeugen und Kunden zu einem spontanen Kauf animieren sind gefragt.

Das Verkaufspersonal ist meist nicht in moderner Warenpräsentation geschult, übernimmt diese Aufgaben aber immer häufiger, da kleinere und mittlere Einzelhändler selten Gestaltern/innen für visuelles Marketing beschäftigen.

Um mit der Konkurrenz Schritt halten zu können benötigen Einzelhändler/innen oder ihre Mitarbeiter/innen das Wissen, wie sie Schaufenster und Verkaufsräume wirkungsvoll gestalten.


Lehrgangsleiterin:

Karin Wahl ist professionelle Gestalterin und Trainerin für Warenpräsentation. Nach ihrer Ausbildung als Gestalterin war sie in großen Kaufhäusern für die Warenpräsentation verantwortlich. Seit Beginn ihrer Selbstständigkeit unterstützt sie namhafte Firmen aus Industrie und Einzelhandel. 

Sie gewann 2012 den Award für „Best Visual Marketing Europe“.

Im Februar 2014 veröffentlichte sie das Fachbuch „Gebrauchsanweisung Visual Merchandising“ im Deutschen Fachverlag.


Karin Wahl - Dozentin für Warenpräsentation

Fotonachweis: © Stephan Wieland

Welche Inhalte vermittelt der Lehrgang für verkaufsfördernde Warenpräsentation?

Sie lernen ...

✓...welche Faktoren das Kaufverhalten der Kunden beeinflussen

✓...wie ein wirkungsvolles und ansprechendes Schaufenster gestaltet wird

✓... wie verkaufsfördernde Warenbilder im Innenraum inszeniert werden

✓... Basics von der Farblehre bis hin zur richtigen Ausleuchtung

✓...wie Sie mit wenig Aufwand ein kreatives Konzept erstellen

Was sagen Teilnehmer/innen über den Lehrgang?

"Durch den Zertifikatslehrgang "Visual Merchandising (IHK) habe ich mir viel Fachwissen innerhalb kürzester Zeit angeeignet.
Die praxisnahen Übungen und der Austausch mit den anderen Teilnehmenden hat mir besonders gefallen."
Elke Walter

*****

"An dem Lehrgang hat mir besonders gut gefallen, dass er sowohl für Berufsanfänger/Quereinsteiger als auch für "alte Hasen im Geschäft" geeignet war.
Frau Wahl ist auf jeden Erfahrungsstand individuell eingegangen und somit konnten wir alle prima von uns gegenseitig lernen."

Annika Leuschner

Welche Kenntnisse werden für den Lehrgang vorausgesetzt?

 

Für den Lehrgang sind keine speziellen Vorerfahrungen erforderlich. Eine Affinität für Raumgestaltung und kreative Arbeiten ist von Vorteil.

 

Welche Berufsaussichten habe ich mit einem Zertifikat Visiual Merchandising (IHK)?

 

Für den stationären Einzelhandel wird es zunehmend wichtiger, sich durch kreative Warenpräsentation vom (digitalen) Wettbewerb abzuheben. Der Markt für Visual Merchandiser ist gut. Aktuell werden viele Stellen im Bereich Visual Merchandising besetzt. Mit einem Zertifikat Visual Merchandising (IHK) zeigen Sie, dass Sie als kreativer Kopf die Ideen und Wünsche des Einzelhändlers in Bezug auf eine attraktive, verkaufsfördernde Warenpräsentation umsetzen können.

Wo findet die Weiterbildungsveranstaltung statt?

Der Lehrgang findet bei IHK.Bildung | Geschäftsstelle Oberberg in der Talstr. 11, 51643 Gummersbach statt. Hier finden Sie die Wegbeschreibung.

Unsere nächsten Lehrgangstermine für Visual Merchandising (IHK):


Fotonachweis: Stoffe-Farbfaecher - Ehrenberg-Bilder - Fotolia.com

Ansprechpartner

Anna Schwermer
Aus- und Weiterbildung
Tel. 02261 8101-9964
Fax 9999
anna.schwermer@koeln.ihk.de

Dok-Nr: 134660