Projektmanager/in Agil (IHK)

Blended Learning Zertifikatslehrgang als Weiterbildung für agiles Projektmanagement in Köln

„We are living in a VUCA world“ – zu Deutsch: die Welt wird immer volatiler, komplexer, unsicherer und mehrdeutiger. Vor diesem Hintergrund wird es schwieriger, ein Projekt detailgenau im Voraus zu planen. Die Mehrzahl der Projektmanager kämpft in so einem Umfeld daher mit Termin-und Kostenüberschreitungen und erreicht oft nicht die gesteckten Projektziele. Die Frage für viele Projektmanager ist daher: Wie kommt man heraus aus dieser Bredouille? Eine Antwort kann im Agilen Projektmanage­ment liegen, das ursprünglich aus der Softwareentwicklung kommt, sich in den letzten Jahren allerdings in ande­ren „klassischen“ Branchen bewährt hat.

Auch die aktuelle Studie "Agilitätsbarometer 2017" zeigt, dass Agilität und agile Methoden in Organisationen immer wichtiger werden.Projektmanager, die sich mit diesen Entwicklungen auskennen, werden zu zentralen Erfolgsfaktoren dynamischer Organisationen.

Im Lehrgang werden bewährte Methoden und effiziente Arbeitstechniken vorgestellt und angewandt. Sie durchlaufen einen Lernprozess in mehreren Schritten, der einem realen Projektablauf nachgebildet ist. In Fallbeispielen, Gruppenarbeiten und regelmäßigen Reflexionen können sie Neues kennen lernen, bereits vorhandenes Wissen einbringen und gemeinsam zu neuen Kompetenzen gelangen.

Welche Inhalte vermittelt die Weiterbildung für Projektmanagement?

Sie lernen ...

✓...agile Organisation und agiles Projektmanagement
✓...zu entscheiden, wann agiles Projektmanagement geeignet ist
✓...den Vergleich der verschiedenen Ansätze: Scrum, Kanban, Lean kennen
✓...SCRUM Framework. Basis ist der Scrum Guide (Deutsch)
✓...SCRUM-Team: Product Owner, Entwicklungsteam, Scrum Master
✓...SCRUM-Ereignisse: Sprint, Daily Scrum, Sprint Review und Retrospektive
✓...SCRUM-Artefakte: Product Backlog, Sprint Backlog, Inkrement
✓...hybrides Projektmanagement
✓...Scaled Agile Framework: Agiles Multiprojektmanagement kennen



Lehrgangsleiter:
Dr. Robert Freund, M.A., ist selbständig, und hat als Experte für neue Lerntechnologien die Blended Learning Lehrgänge Projektmanager (IHK), Innovationsmanager (IHK) und Wissensmanager (IHK) entwickelt. Darüber hinaus unterstützt Herr Freund auch verschiedene Unternehmen bei der Einführung von Blended Learning Konzepten.


Dr. Robert Freund, M.A. - Dozent für Projektmanagement, Innovationsmanagement und Wissensmanagement

Fotonachweis: © Dr. Robert Freund

Welche Kenntnisse werden für den Zertifikatslehrgang vorausgesetzt?
Zur Vorbereitung empfiehlt es sich,  den SCRUM-Guide (November 2017) vor Beginn des Lehrgangs durchzulesen. Weiterhin kommt es bei dem Lehrgang auch auf eine stärkere Selbstorganisation an.

Welche Berufsaussichten habe ich als Projektmanager/in Agil (IHK)?
Die heutige Arbeitswelt befindet sich im stetigen Wandel. Agiles Projektmanagement ist ein wesentlicher Bestandteil dieser Transformation. Als Projektmanager/in Agil (IHK) zeigen Sie Ihrem Arbeitgeber, dass Sie erforderlichen Kompetenzen entwickelt haben, auch komplexe Projekte voran zu treiben

Was kostet der blended-learning Zertifikatslehrgang Projektmanager/in Agil (IHK)?
Das Teilnahmeentgelt beträgt 1.290,00 EUR

Wo findet die Weiterbildungsveranstaltung statt?

Der Lehrgang findet im Bildungszentrum der IHK Köln in der Eupener Str. 157, 50933 Köln statt. Hier finden Sie die Wegbeschreibung.

Veranstaltungen zum Thema

Urszula Bakowski Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6700 0221 1640-6890 urszula.bakowski@koeln.ihk.de

Urszula Bakowski

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6700

0221 1640-6890

urszula.bakowski@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!