Heimat shoppen-Aktionstage

Ziel der Heimat shoppen-Aktionstage ist es, die Bedeutung lokaler Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen für unsere Städte, Gemeinden und Regionen stärker ins Bewusstsein zu rücken. Denn sie alle leisten einen wichtigen Beitrag zu mehr Lebensqualität und machen unsere Städte attraktiv und vielfältig. 2019 beteiligt sich die IHK Köln erstmalig an den Aktionstagen und startet die Kampagne in den Kommunen Leichlingen, Burscheid, Lindlar, Radevormwald und in der Kölner Südstadt. Dabei kooperiert die IHK Köln mit den lokalen Interessen- und Werbegemeinschaften, die an den Aktionstagen verschiedene Events und Aktionen in den Orten und in den Geschäften planen.

Rhein-Berg und Oberberg - Heimat shoppen in der Region

Informationen zu Heimat shoppen in den Kommunen der Geschäftsstellen Rhein-Berg und Oberberg.


Rahmenprogramm "Heimat shoppen im Veedel"

Was passiert an den Aktionstagen "Heimat shoppen im Veedel" in der Südstadt?


Köln - Heimat shoppen im Veedel

In Köln findet die Kampagne in der Kölner Südstadt unter dem Motto „Heimat shoppen im Veedel“ am 13. und 14. September 2019 statt.
Dabei soll herausgestellt werden, welchen positiven Beitrag die Händler für das Veedel leisten und wie sie sich für ihr Veedel engagieren. Vor Ort organisieren die ABC Südstadt und die Interessengemeinschaft Severinsviertel verschiedene Aktionen und Events und machen den Einkaufsflair der Südstadt erlebbar. 

Die Aktionstage möchte die IHK Köln zum Anlass nehmen, um über die Zukunft des lokalen Handels und über die Zukunft vitaler Veedel zu diskutieren. In den Monaten Juli und August 2019 führt die IHK Köln hierzu gemeinsam mit dem Institut für Handelsforschung (IFH) Köln eine großangelegte Passantenbefragung durch, um zu erfahren, welche Faktoren aus Sicht der Südstädter das Veedel attraktiv machen. Die Ergebnisse werden im Vorfeld der Aktionstage der Öffentlichkeit vorgestellt und auf dieser Seite veröffentlicht.


Händler im Veedel

"Heimat shoppen im Veedel"
Kick-Off-Veranstaltung am 12. September 2019

Ort: Chlodwigplatz 2, 50678 Köln - Severinstorburg,
19:00-20:30 Uhr