Agile/r Personalentwickler/in (IHK)

Zertifikatslehrgang für agile Personalentwickler/innen im Bildungszentrum der IHK Köln

Fachkräftemangel ist die Herausforderung – Entwicklung kompetenter Mitarbeitenden die Lösung!

Betriebliches Lernen muss in Zukunft flexibel, individuell, zeit- und arbeitsnah nach Bedarf erfolgen. Auch Personalentwicklung muss sich auf zukunftsfähige Lernformate und Methodenvielfalt einstellen und darauf ausgerichtet sein, den Bedarf des individuelles Lernens in der Arbeitssituation zu ermöglichen.

Die Teilnehmenden lernen Theorien, Methoden, Prozesse, Strategien und Werkzeuge kennen, mit denen sie eigene Lern- und Personalentwicklungsprojekte nachhaltig im Unternehmen verankern können.

Welche Inhalte vermittelt der Lehrgang für agile Personalentwickler/innen?
Sie lernen ...
✓...praxisorientierte und agile Lernformate umzusetzen
✓...geeignete PE-Maßnahmen zu entwickeln, um die Unternehmensstrategie und die operativen Ziele der Fachabteilungen zu unterstützen
✓...Entwicklungsprozesse von der Potenzialerkennung, über die individuelle Entwicklung bis hin zur Evaluation kennen und erfolgreich umzusetzen
✓...wie Sie PE-Prozesse etablieren, um alle anderen Personal- und Businessprozesse zu unterstützen
✓...Methoden und Tools für Ihre tägliche Praxis als Personalentwickler/in
✓...kontinuierlichen Messung und Evaluation der erworbenen Kompetenz, auch im Hinblick auf die Wertschöpfung im Unternehmen.


Lehrgangsleiter:
Franz-Peter Staudt ist Co-Founder von learn@work, einer innovativen Methode zur Kompetenzentwicklung auf Grundlage von Workplace Support und -Learning - Unterstützung und Lernen im Arbeitsprozess. Seit 2011 unterstützt er mit den Expert/innen von The Competence House bei der Konzeption und Umsetzung von innovativen Lernsystemen, Performance- und Kompetenzmanagement und Veränderungsprojekten. 




Fotonachweis: Franz-Peter Staudt

Dr. Anders Lehr ist zertifizierter Projektleiter nach GPM - IPMA Level C und hat bereits zahlreiche IT, Medien & E-Learning-Projekte für Kunden in renommierten E-Learning-Agenturen geleitet. Er war zuletzt als wiss. Mitarbeiter an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf in der E-Learning-Beratung tätig und befasste sich hier mit den Themen 'Digitalisierung' und 'Digitale Kompetenz-entwicklung'. Außerdem ist er Mitorganisator der Dini e.V. Zukunftswerkstatt 2018+2019.

Fotonachweis: Dr. Anders Lehr

Welche Kenntnisse werden für die Weiterbildung vorausgesetzt?
Die Teilnehmenden sollten bereits über Berufspraxis im Personalwesen und/ oder Abschluss des Lehrgangs „Personalreferent/in (IHK)“ verfügen.

Welche Berufsaussichten habe ich als Agile/r Personalentwickler/in (IHK)?

Mit dem Zertifikat weisen die TN Ihre methodische Kompetenz im Bereich der „agilen Personalentwicklung“ durch Umsetzung ihres selbst gewählten Projektes in die Praxis nach. Der Lehrgang stellt eine Methodenvielfalt zur Verfügung, die zukünftig von Unternehmen benötigt wird. Er ermöglicht ein für die Zukunft verändertes Selbstverständnis in der Personalentwicklung.

Welchen Nutzen bietet der Lehrgang?
Für die Teilnehmenden:
 - Anwenden moderner und innovativer Methoden: E-Learning, User Experience, Design Thinking, Effectuation, agiles Projektmanagement
 - Kompetenzaufbau durch Praxisbezug im Unternehmen
 - Vertiefung in agile Projektmethoden & Teams
 - Strategische Ausrichtung der Personalentwicklung

Für die Unternehmen:
 - Direkte Umsetzung eines selbst gewählten PE-Projektes in den eigenen Unternehmenskontext
 - Unterstützung der Führungskräfte bei der Mitarbeiterentwicklung
 - Professionelles Projektmanagement
 - Kosteneffiziente Steuerung der Personalentwicklung

Zielgruppe
Personalleiter/innen, Personalreferent/innen, Führungskräfte, Aus- und Weiterbilder/innen, Personen, die PE im Unternehmen einführen oder weiterentwickeln wollen

Was kostet der Zertifikatslehrgang für Personalreferent/innen in Köln?
Das Teilnahmeentgelt beträgt 1.790,00 EUR

Wo findet die Weiterbildungsveranstaltung statt?
Der Lehrgang findet im Bildungszentrum der IHK Köln in der Eupener Str. 157, 50933 Köln statt. Hier finden Sie die Wegbeschreibung.

Veranstaltungen zum Thema

Bernadette Wilbers Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6710 0221 1640-6790 bernadette.wilbers@koeln.ihk.de

Bernadette Wilbers

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6710

0221 1640-6790

bernadette.wilbers@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!