Zukünftige Gewerbe- und Industrieflächenausweisungen

Veranstaltungsrückblick

Mit Blick auf die anstehende Neuaufstellung des Regionalplans für den Regierungsbezirk Köln, erläuterte Pia Lippert, Bezirksregierung Köln,  wie der Planungsprozess das Thema Gewerbe- und Industrieflächen aufgreift. Vortragsunterlagen Wirtschaftsflächenentwicklung.

Es gibt viele Gründe, sich mit interkommunalen Gewerbegebieten auseinanderzusetzen. In der Region existieren kaum noch geeignete Industriestandorte und Standorte können auch nur sinnvoll entwickelt werden, wenn sie eine entsprechende Größe haben. Vorteile sind zum Beispiel, dass die Standortsuche nicht so eingeengt ist, weil sie über mehrere Gemeinden hinweg erfolgt, Synergieeffekte durch gemeinsame Erschließung und geteilten Verwaltungsaufwand sowie die Teilhabe der Kommunen, die über keine geeigneten Standort mehr. Nico Heinrich, Wirtschaftsförderung Alfter GmbH, und Erick Schöddert, RWE Power AG, stellten gelungene Beispiele interkommunaler Zusammenarbeit vor. Die Präsentatoinen finden Sie hier: Gewerbeflächenentwicklung Alfter, Bonn und Bornheim und Interkommunales Industriegebiet „Inden - Eschweiler - Am Grachtweg".

Manfred Haesemann, Fachanwalt für Verwaltungsrecht, CBH Rechtsanwälte, informierte über den rechtlichen Rahmen für eine interkommunale Zusammenarbeit? Details sind der Präsentation "Wie gelingt interkommunale Zusammenarbeit" zu entnehmen.

Die Veranstaltung in der IHK Köln fand im Rahmen der bundesweiten Aktion der IHKs zum "Tag der Fläche" statt. Hier finden Sie einen Erklärfilm zu "Unternehmen braucht Bauland" sowie die E-Publikation "Wirtschaft benötigt Bauland".

Die Veranstaltung fand am 24. September 2018 in der IHK Köln statt.
Einladungsflyer

Mehr zu diesem Thema

Gründung

Herzlich willkommen bei der IHK Köln

Die IHK-Mitgliedschaft bietet Unternehmen viele Vorteile - von der Ausbildung über Rechtsberatung bis zur Interessenvertretung.

weiter
Standort - Stadtentwicklung

Wirtschaft schafft Wohnraum

Informationsveranstaltung rund um das Thema „Mitarbeiterwohnen“

weiter
Standort - Stadtentwicklung

100 Jahre Industrie- und Handelskammer in Gummersbach

Ab dem 28. Oktober 2019: Eine Ausstellung feiert 100 Jahre Unternehmens- und Wirtschaftsgeschichte in Oberberg

weiter
Standort - Stadtentwicklung

Mietkosten

Mietkosten spielen bei der Betrachtung für oder gegen einen Standort eine wesentliche Rolle.

weiter
Infrastruktur

IHK-Städtebauforum

Neue Gedanken zum Hauptbahnhof in der Stadt

weiter
Standort - Stadtentwicklung

Achtung Hochwasser! Risiken erkennen - richtig handeln

Unternehmer informieren sich über Vorsorgestrategien und Absicherung.

weiter
Standort - Stadtentwicklung

Baustellen qualitätvoll gestalten

Veranstaltungsrückblick

weiter
Standort - Stadtentwicklung

Standort konkret

Standortberatung, BID´s, Ansiedlung von EH, Nutzungsänderung, Hochwasser, Sauberkeit und Sicherheit, Masterplan

weiter
Digital Cologne

Attraktiver Standort

#GemeinsamKölnGestalten

weiter
Infrastruktur

Mobile Wirtschaft

#GemeinsamWirtschaftBewegen

weiter
Verkehr

Resolution Großmarkt

Nach eingehender Diskussion beschloss der Rat der Stadt Köln schon 2007 die Verlagerung des Großmarktes.

weiter
Standort - Stadtentwicklung

Arbeitskreis Wirtschaft und Sicherheit

Der AK beschäftigt sich mit sicherheitsrelevanten Themen wie Cyberattacken, Beschaffungskriminalität oder städtebaul. Angsträumen

weiter
Wirtschaftspolitik / IHK-Positionen

Resolution zur Hotelentwicklung in Köln

Die Vollversammlung der IHK fordert einen Hotelentwicklungsplan für Köln

weiter
Wirtschaftspolitik / IHK-Positionen

Resolution der IHK Köln zu verkaufsoffenen Sonntagen

Rechtssicherheit bei verkaufsoffenen Sonntagen herstellen

weiter