Zeitgrenzen bei der kurzfristigen Beschäftigung werden temporär ausgeweitet

Saisonarbeit: Erleichterungen wegen der Corona-Krise

Die Regelungen zur kurzfristigen Beschäftigung sind für den Zeitraum vom 1. März bis einschließlich 31. Oktober 2020 dahingehend erweitert worden, dass eine solche Beschäftigung jetzt länger - für maximal fünf Monate oder 115 Arbeitstage - möglich ist. Die weiteren Voraussetzungen für kurzfristige Beschäftigungen bleiben bestehen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Minijobzentrale:

Allgemeine Informationen zur kurzfristigen Beschäftigung finden Sie in unseren Merkblättern:

https://www.ihk-koeln.de/upload/Teilzeitbeschaeftigung_9957.pdf?ActiveID=8673

https://www.ihk-koeln.de/upload/Merkblatt_Minijobs2020_01_38361.pdf

Susanne Wollenweber Recht und Steuern 0221 1640-3100 0221 1640-3190 susanne.wollenweber@koeln.ihk.de

Susanne Wollenweber

Recht und Steuern

0221 1640-3100

0221 1640-3190

susanne.wollenweber@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!