Zeit und Geld sparen mit dem „Elektronischen Ursprungszeugnis“ (EUZ)

Die IHK Köln bietet Ihren Kunden die aktuellste EUZ-Systemvariante „2 PLUS“ an.

Das EUZ-Verfahren ist denkbar einfach und basiert auf der digitalen Signatur, die rechtsverbindlich und sicher die handschriftliche Unterschrift des Antragstellers ersetzt. Jedes Unternehmen aus dem Bezirk der IHK Köln kann nach der Benneung eines UZ-Administrators und nach Registrierung für die Digitale Signatur innerhalb von drei bis vier Wochen am EUZ-Verfahren teilnehmen.

Die IHK Köln bietet Ihren Kunden die aktuellste EUZ-Systemvariante „2 PLUS“ an, bei der die bisherigen elektronischen Verfahren noch einmal vereinfacht wurden. Im Rahmen der Stufe 2 PLUS wird der EUZ-Antrag über eine Webseite eingegeben, geht über eine sichere Internetverbindung an die IHK und kommt nach Prüfung und Genehmigung auf ebensolchem Wege zurück. Das Ursprungszeugnis kann direkt im Unternehmen, mitsamt Faksimilesiegel und -unterschrift der IHK, auf Blanko-UZ-Formularen ausgedruckt werden.

Im Jahr 2018 hat die IHK Köln von rund 41.000 Ursprungszeugnissen schon über 15.000 auf elektronischem Wege ausgestellt.

Seit Kurzem gibt es das EUZ-System als neue Webanwendung. Das bedeutet, dass das Programm nicht lokal gespeichert wird. Auf diese Weise werden Ladezeiten verkürzt und eine schnellere Übertragung und Bearbeitung ist möglich. Bei der neuen eUZ-Anwendung erfolgt die Benutzerverwaltung eigenständig durch das Unternehmen. Lediglich ein sogenannter UZ-Administor/in (UZ-Admin) wird durch die IHK für das teilnehmende Unternehmen angelegt. Hierfür senden Sie uns im Vorfeld das Online-Formular vollständig ausgefüllt zu. Nach Freischaltung durch die IHK kann der UZ-Admin neue Benutzerkonten für weitere Mitarbeiter/innen anlegen.

Für die Rolle des "UZ-Admin" ist kein Druck- und Signaturclient (Digitale Signaturkarte) erforderlich.

Die wichtigsten Vorteile der EUZ-Anwendung sind:
- Reduzierung von Kosten und Verwaltungsaufwand
- Beschleunigte Verfahrensabwicklung
- Sichere Datenübermittlung und Archivierung
- Bescheinigung von Handelsrechnungen, Packlisten, etc. ebenfalls möglich
- Komfortable Datenspeicherung und Dokumentation
- Elektronische Hilfen zur Fehlervermeidung.

Mit der neuen Webanwendung kommen weitere Vorteile dazu:
- Deutliche Verringerung der Anzahl der PIN Eingaben
- Basisfunktionalitäten ohne Signaturkarteneinsatz
- Beschleunigte Bescheinigung von Dokumenten
- Höhere Transparenz beim Druckmanagement
- Webanwendung, daher kein Java erforderlich
- Eigenständige Benutzerverwaltung im Unternehmen


Informationen zur Registrierung für die Digitale Signatur und die Einsatzmöglichkeiten stellen wir Ihnen auf unserer Internetseite zur Verfügung.

Ausführliche Informationen zu den technischen Voraussetzungen sowie zur Handhabung können Sie dem Handbuch für Antragsteller im Unternehmen unter den Downloads / Links entnehmen.

Ihr Unternehmen möchte am EUZ-Verfahren in der neuen Ausbaustufe 2 PLUS teilnehmen? Dann füllen Sie bitte das Formular "Benennung eines UZ-Administrators" aus und senden es direkt online an uns. Anschließend werden wir gerne Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Özlem Tabakoglu International und Unternehmensförderung 0221 1640-1557 0221 1640-1559 oezlem.tabakoglu@koeln.ihk.de
Sandra Vogt International und Unternehmensförderung 0221 1640-1554 0221 1640-1559 sandra.vogt@koeln.ihk.de

Özlem Tabakoglu

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1557

0221 1640-1559

oezlem.tabakoglu@koeln.ihk.de

Sandra Vogt

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1554

0221 1640-1559

sandra.vogt@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Ursprungszeugnis

Das IHK-Ursprungszeugnis

Von den Zollbehörden zahlreicher Länder und von einer wachsenden Anzahl von Kunden im In- und Ausland werden sie verlangt: IHK-Ursprungszeugnisse.

weiter
Warenursprung

Warenursprungsarten im Außenhandel

Präferenzieller oder nichtpräferenzieller Ursprung? Oder eher Ursprungsmarkierung "Made in…".

weiter
Dokumente für den Außenwirtschaftsverkehr

Außenwirtschaftsbescheinigungen in der IHK

Schnell und unkompliziert zu Ihren Außenwirtschaftsdokumenten

weiter
Dokumente für den Außenwirtschaftsverkehr

Das Bescheinigungswesen der IHK Köln

Ausländische Kunden oder Behörden verlangen häufig die Vorlage von Geschäftspapieren, die von den IHKs bescheinigt sind.

weiter
Präferenzursprung

Lieferantenerklärung nach Durchführungsverordnung (EU) 2015/2447 zum Unionszollkodex

Merkblatt "Lieferantenerklärung nach Durchführungsverordnung (EU) 2015/2447: Häufig gestellte Fragen"

weiter
Handelspolitische Schutzinstrumente

EU-Leitfaden über Handelspolitische Schutzinstrumente

Der Leitfaden soll besonders KMU im Umgang mit unfairen Handelspraktiken unterstützen.

weiter
BREXIT

Brexit und Zoll - Update

Die IHK Köln informiert an dieser Stelle über Zollthemen rund um den Brexit.

weiter
Handel

Archiv der Wirtschaftsregion Köln in Zahlen

Wirtschaftsregion in Zahlen: Strukturdaten für den IHK-Bezirk Köln

weiter
Zoll & Export

Formular

"Elektronische Ausstellung von Ursprungszeugnissen in der Stufe 2 PLUS"

weiter
Länder & Märkte

Geschäftspartnersuche in Vietnam

Sie stehen noch ganz am Anfang und sind auf der Suche nach Geschäftspartnern?

weiter
Länder & Märkte

NEU: Praktische Arbeitshilfe Export/Import 2018

Die 19. Auflage ist Ende November 2018 erschienen.

weiter
Länder & Märkte

Kabotagevorschriften

Auch bei Fahrzeugen mit einem zulässigem Gesamtgewicht von bis zu 3,5 t gelten die Vorschriften.

weiter
Handel

Brexit-Update

Überblick zum geplanten EU-Austritt Großbritanniens

weiter
Länder & Märkte

Algerien: Neue Einfuhrbestimmungen

Seit dem 1. Januar 2018 gelten bei der Einfuhr von bestimmten Waren (Importsteuer, Verbrauchssteuern, Einfuhrverbote und -kontingente, Free Sales-Bescheinigungen) nach Algerien neue Bestimmungen.

weiter
Länder & Märkte

Dual-use-Güter-Verordnung: Anpassung der Güterliste

Aktualisierung der Anhänge der EG-Dual-use-Verordnung in Kraft getreten

weiter