Wirtschaftsbibliothek: Weiterführende Links

Linkliste für Nutzer der Wirtschaftsbibliothek

Diese Linkliste bietet Zugriff auf eine strukturierte und annotierte Auswahl qualitativ hochwertiger Internet‑Verweise, die sich an Profil und Benutzern der Bibliothek orientiert.


Inhaltsverzeichnis:

I Bibliothek & Allgemeine Informationsmittel

Übergeordnete Bibliothekskataloge
Weitere wirtschaftswissenschaftliche Bibliotheken
Bibliotheken in Köln (Auswahl)
Allgemeine Informationsmittel


II Wirtschaft & Wirtschaftsgeschichte

Datenbanken
Zeitschriften – Übersichten, Nachweismittel, Volltexte
Bibliographien
Fachbezogene Nachschlagewerke
Linksammlungen
Sonstige Internet‑Informationsmittel
Firmen‑ und Produktverzeichnisse
Messen
Institutionen – Übersichten
Einzelne Institutionen ‑ national
Einzelne Institutionen ‑ international
Faktensammlungen
Gesetze, Drucksachen der Parlamente
Wirtschaftsgeschichte & Unternehmensgeschichte


III Köln & Rheinland

Allgemeines
Seiten der Kreise und kreisfreien Städte des Kammerbezirks der IHK Köln
Landesgeschichte NRW
Rheinische Geschichte
Stadtgeschichte Köln

 

I Bibliothek & Allgemeine Informationsmittel


Übergeordnete Bibliothekskataloge

Karlsruher Virtueller Katalog ‑ Metakatalog für die deutschlandweite und internationale Suche in Bibliotheksbeständen

Nordrhein‑Westfälischer Verbundkatalog – Nachweisinstrument für die Bestände der Hochschulbibliotheken sowie einiger Spezialbibliotheken und öffentlicher Bibliotheken in NRW
zum Anfang


Weitere wirtschaftswissenschaftliche Bibliotheken

ZBW Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft - Zusammenschluss der früheren "Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften, Kiel" und des "Hamburger Weltwirtschaftsarchivs (HWWA)" – größte deutsche wirtschaftswissenschaftliche Spezialbibliothek; betreut bundesweit das Sondersammelgebiet Volkwirtschaft und Weltwirtschaft. Informationen zu Bibliothek, Presseausschnittarchiv und Publikationen sowie Zugriff auf Kataloge und Datenbanken
Bibliothek des Instituts der Deutschen Wirtschaft, Köln – ohne eigenen Internetauftritt
Verzeichnis wirtschaftswissenschaftlicher Spezialbibliotheken – nach Sammelschwerpunkten und Orten geordnete Übersichten der Universitätsbibliothek Frankfurt am Main 
zum Anfang


Bibliotheken in Köln (Auswahl)

Bibliothek der Fachhochschule Köln
ZB MED - Leibniz Informationszentrum Lebenswissenschaften – größte deutsche Spezialbibliothek für Medizin, Gesundheitswesen, Ernährung, Umwelt und Agrarwissenschaften
Erzbischöfliche Diözesan‑ und Dombibliothek Köln – eine der größten deutschen theologischen Spezialbibliotheken mit den Sammelschwerpunkten Theologie, Religionspädagogik, Philosophie, Kirchen‑ und Kunstgeschichte und Sozialwissenschaften
Germania Judaica – Kölner Bibliothek zur Geschichte des deutschen Judentums e.V. – größte Sammlung ihrer Art in Deutschland
KölnBib ‑ das Angebot von zwölf Kölner Bibliotheken gleichzeitig durchsuchen
Kunst‑ und Museumsbibliothek der Stadt Köln – wissenschaftliche Arbeitsbibliothek der Museen der Stadt Köln für den Bereich Allgemeine Kunstgeschichte und zugleich öffentliche Kunstbibliothek der Stadt
Stadtbibliothek Köln – umfassende Informationen zum Angebot der Bibliothek
Universitäts‑ und Stadtbibliothek Köln – betreute bis 2012 bundesweit das Sondersammelgebiet Betriebswirtschaftslehre
Zentralbibliothek der Sportwissenschaften der Deutschen Sporthochschule Köln – die weltweit größte Spezialbibliothek für Sportwissenschaft betreut dieses Sondersammelgebiet auch bundesweit
zum Anfang


Allgemeine Informationsmittel

At‑Mix Internet‑Wörterbuch – sehr umfangreiches Glossar zu den Themen Internet, eCommerce, Hardware, Software; zum Start auf den gewünschten Anfangsbuchstaben in der rechten Menüleiste klicken
bab.la - Kostenlose Online-Wörterbücher
Encyclopaedia Britannica – Nicht‑Mitglieder erhalten Zugriff auf Zusammenfassungen vieler Artikel (englisch-sprachig)
Grosses vollständiges Universallexikon aller Wissenschaften und Künste – die Bayerische Staatsbibliothek hat "Zedlers Lexikon", die Enzyklopädie von Johann Heinrich Zedler (1706‑1751), vollständig in Form von Bild‑ und PDF‑Dateien digitalisiert; die insgesamt 68 Bände sind alphabetisch indexiert, außerdem kann in den Lexikonseiten geblättert werden
LEO Deutsch‑Englisches Wörterbuch – Übersetzungen zwischen den beiden Sprachen per Mausklick
Online Newspapers – Tausende von Links zu Zeitungen, nach Ländern sortiert
Suchfibel – großes Verzeichnis mit Suchmaschinen zu den verschiedensten Themenbereichen sowie Hintergründe und Aktuelles zum Thema Suchen im Internet
Wikipedia – kostenfreie Online‑Enzyklopädie, die gemeinschaftlich betreut wird und den Gedanken des Open Content verfolgt
Wissen.de – gut aufbereitete Informationen aus verschiedenen Wissensbereichen, Wissenstrainer sowie Online‑Wörterbücher


II Wirtschaft & Wirtschaftsgeschichte

Datenbanken
zum Anfang

CD‑ROM‑ und Online‑Datenbanken Wirtschaftswissenschaften – Liste der in der Universitäts‑ und Stadtbibliothek Köln nutzbaren Datenbanken
ECONIS – kostenlose Datenbank der Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften in Kiel
Fachdatenbanken – Übersicht mit Kurzerklärungen von der Technischen Informationsbibliothek Hannover
GBI Schnellsuche – kostenfreie Vorab‑Recherche des Hosts GBI in seinen Datenbanken; angezeigt werden Titel der Publikation; Zeitung/Zeitschrift bei Artikeln sowie die jeweilige Datenbank; der jeweilige Artikel kann auch kostenpflichtig direkt heruntergeladen werden


Zeitschriften – Übersichten, Nachweismittel, Volltexte
zum Anfang

Elektronische Zeitschriften, Discussion Papers, Working Papers – Übersicht zu wirtschaftswissenschaftlichen Publikationen, die im Internet verfügbar sind (mit Volltexten, Abstracts oder Inhaltsverzeichnissen); von der Universitätsbibliothek Frankfurt/Oder
Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) – die EZB bietet eine umfassende Übersicht zu Fachperiodika mit Online‑Volltexten; die Zugriffsmöglichkeit wird aus Sicht der Universitäts‑ und Stadtbibliothek Köln angezeigt; wirtschaftswissenschaftliche Titel hier
The List of Economic Journals – umfassende Liste internationaler wirtschaftswissenschaftlicher Zeitschriften (Englisch)
Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag – das Verlagsprogramm umfasst knapp 100 Fachzeitschriften für diverse Branchen
Zeitschriftendatenbank (ZDB) – bibliographische Angaben und Bestandsnachweise der Bibliotheken für alle Arten von Periodika (Print und elektronisch); Suche auch in einzelnen Fachgebieten möglich
Zeitschriftenverzeichnis der Wirtschaftsbibliothek der IHK Köln – auch als PDF zum Herunterladen


Bibliographien
zum Anfang

Virtuelle Deutsche Landesbibliographie – Meta‑Katalog zum Nachweis landeskundlicher Literatur, der im Gegensatz zum Karlsruher Virtuellen Katalog und den meisten Verbundkatalogen auch Aufsätze umfasst


Fachbezogene Nachschlagewerke
zum Anfang

FAZ.NET Börsenlexikon – knappe Ausführungen zu mehreren hundert Begriffen von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung
Glossar der Bundesbank zum Thema "Geld und Währung" – auf Schüler zugeschnittenes und deshalb auch für Laien gut verständliches Online‑Nachschlagewerk zu vielen Fachbegriffen
Marketing‑Lexikon Online – im Aufbau befindliches Lexikon mit kurz erläuterten Fachbegriffen aus dem Bereich Marketing
Oekonomische Encyklopaedie – digitale Version des 1773 bis 1858 in 242 Bänden erschienenen, von J. G. Krünitz begründeten Werks; frei benutzbar und recherchierbar (Digitalisierungsprojekt der UB Trier)


Linksammlungen
zum Anfang

Fachinformation Wirtschaftswissenschaften – gute Zusammenstellung von der Technischen Informationsbibliothek Hannover; Fachdatenbanken, Diskussionspapiere, Bibliotheken, Institutionen und mehr
Resources for Economists on the Internet – reichhaltige Sammlung von Internet‑Verweisen mit mehr als 1.500 Links (Englisch)


Sonstige Internet‑Informationsmittel
zum Anfang

Virtuelle Fachbibliothek Wirtschaftswissenschaften (EconBiz) – empfehlenswertes Fachinformationsportal mit relevanten Bibliothekskatalogen, Internetlinks, Volltexten und Mehrwert‑Diensten
WiWi‑TreFF – Online‑Zeitung für Wirtschaftswissenschaften mit Foren, Internet‑Tipps, Studiums‑ und Karriere‑News


Messen
zum Anfang

Expo‑DataBase – internationale Datenbank für Messen, Aussteller und Veranstalter sowie Informationen rund um das Messe‑Business
Koelnmesse – Informationen zu Messen, Terminen sowie den Serviceleistungen der Koelnmesse
Messen.de – Stellt das komplette Messeangebot kostenlos und ohne Login zur Verfügung (Verlagstext).


Institutionen ‑ Übersichten
zum Anfang

Economics Departments, Institutes and Research Centers in the World – tausende wirtschaftswissenschaftlich relevante Institutionen geographisch geordnet
Institutionen und Verbände der Wirtschaft – Übersicht aus der Düsseldorfer Virtuellen Bibliothek
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ‑ Pull‑Down‑Menü mit direkter Verlinkung zu den einzelnen Fakultäten


Einzelne Institutionen ‑ national
zum Anfang

Bundesagentur für Außenwirtschaft – die Servicestelle des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit unterstützt deutsche Unternehmen auf dem Weg ins Auslandsgeschäft; die Publikationen zu einzelnen Ländern sind über eine Datenbank recherchierbar und größtenteils kostenpflichtig
Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit – mit Informationen zu Wirtschaftspolitik, Unternehmen und Existenzgründung
Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. – der Spitzenverband der deutschen Industrie vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen seiner 36 industriellen Branchenverbände gegenüber Staat, Gesellschaft und EU
Creditreform – liefert aktuelle Wirtschaftsauskünfte sowie Bilanzinformationen für Mitglieder direkt auf den Bildschirm; einige kostenlose Downloads zu den eigenen Services
Deutsche Bundesbank – die Zentralnotenbank Deutschlands hat das Recht zur Ausgabe von Banknoten und regelt die Geld‑ und Kreditversorgung
Deutscher Industrie‑ und Handelskammertag – Informationen, Themen und Service der Spitzenorganisation der Industrie‑ und Handelskammern; mit regionalem IHK‑Finder
Deutsches Institut für Normung e.V. – das DIN ist die für die Normungsarbeit zuständige Institution in Deutschland
Gesellschaft für Konsumforschung – eines der weltweit größten Marktforschungsunternehmen; kostenloser Zugriff auf Kurzversionen von Studien
Institut der Deutschen Wirtschaft Köln – das private Wirtschaftsforschungsinstitut informiert die Öffentlichkeit und berät Verbände sowie Unternehmen auf der Basis seiner Forschungen
Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen – diverse Publikationen zu wirtschaftlichen Themen zum kostenfreien Download bzw. zur Bestellung
Wissenschaftliche Gesellschaft für Marketing und Unternehmensforschung – Ziel des Vereins ist die Intensivierung der Kontakte sowie des Erfahrungsaustausches zwischen Wissenschaft und Praxis auf dem Gebiet des Marketing und der Unternehmensführung


Einzelne Institutionen ‑ international
zum Anfang

Europäische Union – Portal der EU mit Informationen und Nachrichten aus allen Politikbereichen
Internationaler Währungsfonds (IWF) – Hauptziel des IWF ist die Förderung der internationalen Währungsstabilität durch Beobachtung der internationalen Währungspolitik und der Wechselkurse (Englisch)
Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) – Aufgaben: Förderung des wirtschaftlichen Wachstums der Mitgliedstaaten, Koordinierung der Wirtschaftspolitik, Liberalisierung und Ausweitung des Außenhandels, gemeinsame Entwicklungshilfe
Weltbank – viele kostenpflichtige und kostenfreie Publikationen zur ökonomischen Entwicklung weltweit
Welthandelsorganisation (WTO) – beaufsichtigt die Zoll‑ und Handelspolitik ihrer Mitgliedsstaaten
Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) – das Forschungsinstitut bearbeitet international vergleichende Fragestellungen im europäischen Kontext; Veröffentlichung eigener Publikationen sowie Konjunktur‑Analysen und ‑Prognosen


Faktensammlungen
zum Anfang

Fischer Weltalmanach – die Online‑Version enthält im Vergleich zur gedruckten Ausgabe nur recht knappe Angaben zu den einzelnen Staaten, dafür sind aber auch kurze Biographien der regierenden Staatsmänner sowie aktuelle Nachrichten auf den Seiten zu finden
Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) – Amtliche Statistiken mit Bezug zum Bundesland, z. T. auch für die Regierungsbezirke, Kreise und kreisfreien Städte
Statistisches Amt der Europäischen Gemeinschaften (EUROSTAT) – mit vielen Daten und Publikationen (z. T. kostenpflichtig)
Statistisches Bundesamt – aktuelles statistisches Datenmaterial v. a. zu den Themenkomplexen Demographie und Wirtschaft
United Nations Statistics Division – die Website der Vereinten Nationen liefert eine Fülle von weltweit erhobenen Statistiken zu Bevölkerung, Sozialindikatoren, Energie, Umwelt, Industrie und weiteren Bereichen (Englisch)
The World Factbook – detaillierte Länderprofile, Karten und Flaggen der ganzen Welt; erstellt von der US‑amerikanischen CIA (Englisch)


Gesetze, Drucksachen der Parlamente
zum Anfang

Bundesgesetze im Internet – frei zugängliche Sammlung aller Bundesgesetze, bereitgestellt durch das Bundesministerium für Justiz
DIP ‑ Dokumentations‑ und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge – gemeinsames Informationssystem von Bundestag und Bundesrat, das die öffentlich zugängliche Arbeit von Bundestag und Bundesrat dokumentiert, die in Drucksachen und Plenarprotokollen dargestellt wird
EUR‑Lex – Portal der Europäischen Union mit Volltextversionen der Amtsblätter, Verträge, Urteile und Parlamentarischen Anfragen
Justizportal Nordrhein-Westfalen – in der Rechtsbibliothek des NRW‑Justizministeriums finden Sie neben Links zu Gesetzen, Informationen zu Gesetzgebungsvorhaben und Justizverwaltungsvorschriften (JVV‑Online) die  NRWE Rechtsprechungsdatenbank, die alle richtungsweisenden Entscheidungen ungekürzt und anonymisiert online zur Verfügung stellt
Parlamentsspiegel – zentraler Zugang zu den Dokumenten der Landesparlamente; teilweise Volltexte, teilweise nur Quellenangaben


Wirtschaftsgeschichte & Unternehmensgeschichte
zum Anfang

Bibliographie zur Wirtschafts‑ und Sozialgeschichte des deutschen Südwestens 1750‑1919
systematische wissenschaftliche Informationsquelle zur Wirtschafts‑ und Sozialgeschichte Südwestdeutschlands während der Phase der Früh‑ und Hochindustrialisierung
EH.Net Economic History Services – informative Website mit Links zu Datenbanken und anderen Internetquellen, Rezensionen, Tabellen zur Kaufkraft historischer Währungen und weiteren Angeboten (Englisch)
Gesellschaft für Unternehmensgeschichte e.V. – Mitglieder sind sowohl namhafte Firmen, als auch Privatpersonen; die Gesellschaft gibt die "Zeitschrift für Unternehmensgeschichte (ZUG)" heraus
Wirtschaftshistorischer Verein Köln e.V. – der seit 1926 bestehende Verein fördert die Wirtschafts‑ und Sozialgeschichte in ihren regionalen und kölnspezifischen Bezügen


III. Köln & Rheinland

Allgemeines
zum Anfang

Linksammlung zur Bergischen Geschichte und Region
NRW Online – Offizielle Seiten der Landesregierung


Seiten der Kreise und kreisfreien Städte des Kammerbezirks der Industrie‑ und Handelskammer Köln
zum Anfang

Köln
Leverkusen
Oberbergischer Kreis
Rhein‑Erft‑Kreis
Rheinisch‑Bergischer Kreis


Landesgeschichte NRW
zum Anfang

Genealogie in Nordrhein‑Westfalen – Vereine, Karten, Bibliotheken und Archive zur genealogischen Forschung in NRW
Industriedenkmal.de – reich bebilderte Geschichte des Ruhrgebietes mit vielen Informationen zu Technik, einzelnen Zechen und Anlagen
Landesgeschichte NRW – von der Landeszentrale für politische Bildung aufbereitete Sammlung von Daten, Ereignissen, Bildern und Tönen zur Geschichte in NRW ab 1946
Territoriale Gliederung Nordrhein‑Westfalens 1789 – umfassendes Informationsangebot zu den alten Territorien Nordrhein‑Westfalens, auch die Geschichte einzelner Orte wird behandelt


Rheinische Geschichte
zum Anfang

Abteilung für Rheinische Landesgeschichte des Instituts für Geschichtswissenschaft der Universität Bonn, früher: Institut für geschichtliche Landeskunde der Rheinlande – Interdisziplinäre Einrichtung zur Erforschung „der Rheinlande“
Geschichtlicher Atlas der Rheinlande – kartographisch‑historisches Werk zu vielen Aspekten rheinischer Geschichte von der Fachstelle Geschichte des Landschaftsverbandes Rheinland, gegliedert in Kartenblatt und Erläuterungsband (Einzelbände im Online‑Katalog der Wirtschaftsbibliothek finden Sie hier)
Institut für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung – das Institut der Universität Duisburg‑Essen hat die Aufgabe, die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Bereich der Forschungen zur Kulturgeschichte und Regionalentwicklung des niederrheinischen Raums und seiner Nachbargebiete von den Anfängen bis zur Gegenwart zu fördern
LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte ‑ zentrale Service‑ und Forschungs‑Einrichtung für Fragen der regionalen Alltagskultur des Landschaftsverbandes Rheinland
Portal Rheinische Geschichte – Der LVR bietet Ihnen hier ein thematisch und chronologisch umfassendes Informationssystem zur rheinischen Geschichte
Rheinisch‑Westfälisches Wirtschaftsarchiv – das älteste regionale Wirtschaftsarchiv der Welt sammelt historisch bedeutendes Schriftgut der Wirtschaft des Rheinlandes


Stadtgeschichte Köln
zum Anfang

Chronik der Stadt Köln – kurzer Abriss der Stadtgeschichte; die Jahreszahlen sind mit Links zur deutschen Chronik unterlegt
Geschichte in Köln – Zeitschrift für Stadt‑ und Regionalgeschichte
Historisches Archiv der Stadt Köln – Angaben zu Beständen, Öffnungszeiten und Benutzung sowie fundierte Ausführungen zur Kölner Stadtgeschichte
Kölnisches Stadtmuseum – Informationen zur Geschichte des Museums, seinen Beständen und Ausstellungen
zum Anfang

Letzte Aktualisierung: Februar 2017

Das Linkverzeichnis der Wirtschaftsbibliothek erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit; die Auflistung einzelner Seiten stellt keine Wertung dar.


Haftung
Die IHK Köln stellt ihr Internetangebot unter folgenden Nutzungsbedingungen zur Verfügung:
1. Die IHK ist als Diensteanbieter nach Paragraph (§) 8 Absatz 1 Teledienstegesetz (TDG) für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Vorschriften verantwortlich. Die Haftung für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung der Inhalte verursacht wurden, ist ausgeschlossen, sofern nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt.
2. Soweit ein Text von dritter Seite erstellt ist, wird der jeweilige Verfasser namentlich benannt. In diesen Fällen ist der Verfasser des jeweiligen Dokuments bzw. sein Auftraggeber für den Inhalt verantwortlich.
3. Die IHK ist gemäß § 8 Abs.2 TDG nicht verpflichtet, die von ihr übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
4. Die IHK macht sich den Inhalt, der innerhalb ihres Angebots per Hyperlinks zugänglich gemachten fremden Websites ausdrücklich nicht zu eigen und kann deshalb für deren inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit keine Gewähr leisten. Die IHK hat keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf Inhalte der gelinkten Seiten.
zum Anfang

 

 

Martin Braun Standortpolitik/RWWA 0221 1640-4821 0221 1640-4809 martin.braun@koeln.ihk.de

Martin Braun

Standortpolitik/RWWA

0221 1640-4821

0221 1640-4809

martin.braun@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!