Viel Aufwand mit A1-Bescheinigung

Seit Anfang des Jahres müssen Unternehmen die so genannten A1-Bescheinigungen für Mitarbeiter, die sie ins EU-Ausland und einige weitere Länder entsenden, in elektronischer Form beantragen. Die Bescheinigungen dienen dazu, den Sozialversicherungsschutz in Deutschland des entsandten Mitarbeiters zu belegen. Die A1-Formulare gelten in den Ländern des Europäischen Wirtschaftsraums (EU plus Island, Liechtenstein und Norwegen) und der Schweiz. Mit ihrer Hilfe wird vermieden, dass entsandte Mitarbeiter in ihren Gastländern sozialversicherungspflichtig werden. Arbeitgeber sind gesetzlich verpflichtet, jede grenzüberschreitende Tätigkeit innerhalb der EU / EWR anzuzeigen. Nach den derzeit geltenden Bestimmungen handelt es sich auch bei nur stundenweisem Aufenthalt im EU-Ausland um eine Entsendung. Zunehmend beklagen Unternehmen jedoch, dass der Aufwand für die Anträge, die sie bei den Kranken- bzw. Rentenversicherungsträgern abgeben müssen, enorm hoch sei. Die IHK Köln setzt sich über den DIHK dafür ein, hier eine bessere Lösung zu schaffen. Zugleich warnt sie davor, etwa bei kurzfristigen Entsendungen auf die Anträge zu verzichten. Eine fehlende A1-Bescheinigung wird in vielen europäischen Ländern mit Bußgeldern und Sanktionen geahndet.

Ellen Lindner Recht und Steuern 0221 1640-3030 0221 1640-3690 ellen.lindner@koeln.ihk.de

Ellen Lindner

Recht und Steuern

0221 1640-3030

0221 1640-3690

ellen.lindner@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Länder & Märkte

EU-Bescheinigung

Befähigungsnachweis für unternehmerische beziehungsweise berufliche Tätigkeit in einem anderen EU-Land

weiter
Länder & Märkte

Brexit und britische Arbeitnehmer

Neuerungen über den Brexit, die Sie unbedingt kennen sollten

weiter
Handel

Brexit und Zoll - Update

Die IHK Köln informiert an dieser Stelle über Zollthemen rund um den Brexit.

weiter
Handel

Brexit-Update

Überblick zum geplanten EU-Austritt Großbritanniens

weiter
Länder & Märkte

Algerien: Neue Einfuhrbestimmungen

Seit dem 1. Januar 2018 gelten bei der Einfuhr von bestimmten Waren (Importsteuer, Verbrauchssteuern, Einfuhrverbote und -kontingente, Free Sales-Bescheinigungen) nach Algerien neue Bestimmungen.

weiter
Länder & Märkte

Newsletter International - aktuell und schnell

Der Info-Dienst der IHK Köln kann kostenfrei abonniert werden!

weiter
Infrastruktur

Umsetzung des "Macron"-Gesetzes in Frankreich - Meldepflicht im Transportgewerbe

Ab 1. Januar 2017 müssen die Entsendebescheinigungen im Transportgewerbe über die Online-Plattform SIPSI abgegeben werden.

weiter
Länder & Märkte

Außenwirtschaftsbescheinigungen IHK

weiter
Länder & Märkte

Konsulats- und Mustervorschriften - Neuauflage 2019

Die Konsulats- und Mustervorschriften (K und M) der Handelskammer Hamburg informieren über die Vorschriften, die beim Export in alle Länder der Welt zu beachten sind.

weiter
Länder & Märkte

Exportleiterkreis der IHK Köln

Von Praktikern für Praktiker im internationalen Geschäft.

weiter
Länder & Märkte

Außenwirtschaftsbescheinigungen in der IHK

Schnell und unkompliziert zu Ihren Außenwirtschaftsdokumenten

weiter
Länder & Märkte

Vorübergehende Verbringung ohne Carnet ATA

Waren, die nur vorübergehend im Ausland verbleiben sollen, können auch außerhalb des Carnet ATA/CPD-Verfahrens in Drittländer eingeführt werden.

weiter
Länder & Märkte

Lieferantenerklärung nach Durchführungsverordnung (EU) 2015/2447 zum Unionszollkodex

Merkblatt "Lieferantenerklärung nach Durchführungsverordnung (EU) 2015/2447: Häufig gestellte Fragen"

weiter
Länder & Märkte

Ordnungsgeld wegen Nichterscheinens vor der Einigungsstelle für Wettbewerbsstreitigkeiten

weiter
Länder & Märkte

Schutz des geistigen Eigentums in China

Praktische Unterstützung bietet das China IPR SME Helpdesk

weiter

Mehr zu diesem Thema

Länder & Märkte

Brexit und britische Arbeitnehmer

Neuerungen über den Brexit, die Sie unbedingt kennen sollten

weiter
Handel

Brexit und Zoll - Update

Die IHK Köln informiert an dieser Stelle über Zollthemen rund um den Brexit.

weiter
Handel

Brexit-Update

Überblick zum geplanten EU-Austritt Großbritanniens

weiter
Länder & Märkte

Algerien: Neue Einfuhrbestimmungen

Seit dem 1. Januar 2018 gelten bei der Einfuhr von bestimmten Waren (Importsteuer, Verbrauchssteuern, Einfuhrverbote und -kontingente, Free Sales-Bescheinigungen) nach Algerien neue Bestimmungen.

weiter
Länder & Märkte

Newsletter International - aktuell und schnell

Der Info-Dienst der IHK Köln kann kostenfrei abonniert werden!

weiter
Infrastruktur

Umsetzung des "Macron"-Gesetzes in Frankreich - Meldepflicht im Transportgewerbe

Ab 1. Januar 2017 müssen die Entsendebescheinigungen im Transportgewerbe über die Online-Plattform SIPSI abgegeben werden.

weiter
Länder & Märkte

Außenwirtschaftsbescheinigungen IHK

weiter
Länder & Märkte

Konsulats- und Mustervorschriften - Neuauflage 2019

Die Konsulats- und Mustervorschriften (K und M) der Handelskammer Hamburg informieren über die Vorschriften, die beim Export in alle Länder der Welt zu beachten sind.

weiter
Länder & Märkte

Exportleiterkreis der IHK Köln

Von Praktikern für Praktiker im internationalen Geschäft.

weiter
Länder & Märkte

Außenwirtschaftsbescheinigungen in der IHK

Schnell und unkompliziert zu Ihren Außenwirtschaftsdokumenten

weiter
Länder & Märkte

Vorübergehende Verbringung ohne Carnet ATA

Waren, die nur vorübergehend im Ausland verbleiben sollen, können auch außerhalb des Carnet ATA/CPD-Verfahrens in Drittländer eingeführt werden.

weiter
Länder & Märkte

Lieferantenerklärung nach Durchführungsverordnung (EU) 2015/2447 zum Unionszollkodex

Merkblatt "Lieferantenerklärung nach Durchführungsverordnung (EU) 2015/2447: Häufig gestellte Fragen"

weiter
Länder & Märkte

Ordnungsgeld wegen Nichterscheinens vor der Einigungsstelle für Wettbewerbsstreitigkeiten

weiter
Länder & Märkte

Schutz des geistigen Eigentums in China

Praktische Unterstützung bietet das China IPR SME Helpdesk

weiter