Dok.-Nr. 220860

Unterwegs für die Ausbildung im Oberbergischen

Kampagne #ichwerdewas: IHK Köln stellt mit OVAG neuen Bus vor

Gummersbach, 17. Dezember 2019. Die IHK Köln hat heute gemeinsam mit der Oberbergischen Verkehrsgesellschaft (OVAG) den Linienbus vorgestellt, mit dem sie fortan im Oberbergischen für die betriebliche Ausbildung wirbt. „Eine betriebliche Ausbildung ist für viele junge Menschen der ideale Start ins Berufsleben“, sagt Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Die Unternehmen im Oberbergischen bieten eine Vielzahl von interessanten Möglichkeiten – vom Industriekaufmann über die Fachinformatikerin bis zum Süßwarentechnologen“, ergänzt Michael Sallmann, Leiter der Geschäftsstelle Oberberg der IHK Köln.

In der Region beschäftigen derzeit 746 IHK-Mitgliedsunternehmen Auszubildende. Rund 3000 Menschen absolvieren eine Ausbildung. Die Top-3 der beliebtesten Ausbildungsberufe – Industriekaufleute, Industriemechaniker und Kaufleute im Groß- und Außenhandel – spiegelt dabei die Stärke der Industrie im Oberbergischen wider. Neben diesen „Klassikern“ bieten jedoch auch weniger bekannte Ausbildungsberufe wie Technischer Systemplaner oder Mediengestalter attraktive Perspektiven.

Die Buswerbung ist Teil der Kampagne „#ichwerdewas“, mit der die IHK Köln für die betriebliche Ausbildung wirbt. Mehr Informationen finden Ausbildungsinteressierte unter ihk-koeln.de/ichwerdewas.

Mehr zu diesem Thema

Pressemitteilung

Lehrgänge für gefragte Qualifikationen

Pressemitteilung, 24.02.2020. Neues Programm des IHK-Bildungszentrums

weiter
Pressemitteilung

Studienfonds Oberberg unterstützt wieder Studierende

Pressemitteilung, 22. Januar 2020: Förderprogramm bringt Studenten und Unternehmen zusammen.

weiter
Pressemitteilung

Vorsicht bei Nachrichten zum Transparenzregister

Pressemitteilung, 22. Januar 2020. IHK Köln warnt vor betrügerischen Mails.

weiter
Pressemitteilung

IHK-Wirtschaftsgremium wünscht sich weitere Gewerbeflächen für Rösrath

Pressemeldung, 21.01.2020. Diskussion über aktuelle Themen der Stadtentwicklung

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln begrüßt Diskussion über Kapazitätserweiterung zwischen Leverkusen und Köln

Pressemitteilung, 17. Januar 2020. Entsprechender Antrag wird am Montag im Bauausschuss der Stadt Leverkusen beraten.

weiter
Pressemitteilung

Kompromiss beim Kohleausstieg ist eine gute Nachricht für die regionale Wirtschaft

Pressemitteilung, 16. Januar 2020. Planungssicherheit und investitionsfreundliche Ausgestaltung jetzt zentral

weiter
Pressemitteilung

Kreissparkasse und Bürgerstiftung unterstützen Gesamtschule Hürth

Pressemeldung, 13.01.2020. Kooperation im Rahmen von "TuWaS!"

weiter
Pressemitteilung

Neues Jahr – neue Regelungen

Pressemeldung, 07.01.2020. IHK Köln informiert Betriebe im Internet und mit Veranstaltungen über neue Gesetze

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln warnt vor Betrugsmasche

Angebote zu Eintragung in Ausstellerverzeichnissen

weiter
Pressemitteilung

IHK-Vollversammlung bestätigt Kaufvertrag für Gebäude in Mülheim

Letzte Versammlung des aktuellen IHK-Ehrenamts mit viel Wehmut, aber auch Aufbruchstimmung

weiter
Pressemitteilung

IHK-Umfrage: Situation auf den Straßen beeinträchtigt Erreichbarkeit der Unternehmen

Die Infrastruktur für die Verkehrswende fehlt in der Region vielerorts noch.

weiter
Pressemitteilung

Vier Azubis aus Köln, Leverkusen und Rhein-Berg gehören zu den 206 Besten Deutschlands

Ehrung mit Ausbildungsbetrieben und Familien in Berlin – Bundesbildungsministerin gratuliert

weiter
Pressemitteilung

IHK-Broschüre mit Sicherheitstipps für Unternehmen

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln begrüßt Ausnahmen vom LKW-Durchfahrtsverbot

Die Stadt Köln macht Kombiverkehren den Weg frei - ökologisch wie ökonomisch ist das eine gute Entscheidung.

weiter