Dok.-Nr. 35378

Unternehmenswert: Wichtige Informationen und gängige Verfahren zur Berechnung

Ein zentraler Aspekt beim Unternehmenskauf bzw. -verkauf ist die Frage, wie viel das Unternehmen wert ist.

Zur Berechnung des Unternehmenswertes finden unterschiedliche Methoden Anwendung. Die in der Praxis wichtigsten Verfahren für kleine Unternehmen sind, neben branchenüblichen Bewertungsmethoden, die Substanzwertmethode, die Multiplikatorenmethode und die deutlich anspruchsvollere Ertragswertmethode. Nicht jede Bewertungsmethode liefert für ein und dasselbe Unternehmen sinnvolle Ergebnisse. Über die verschiedenen Methoden und die Vorgehensweise bei der Unternehmensbewertung von kleinen Unternehmen informiert das Merkblatt mit vielen Beispielen.

Die komplexe Materie der Unternehmensbewertung kann in einem Merkblatt nur sehr grundlegend behandelt werden. Es ist daher ratsam, ein Unternehmenswertgutachten von einem - auf  Unternehmensbewertung spezialisierten - Wirtschaftsprüfer, Steuerberater oder Unternehmensberater erstellen zu lassen. Da ein solches Gutachten die Grundlage für die späteren Kaufpreisverhandlungen darstellt, d. h. große wirtschaftliche Folgen damit verknüpft sind, ist der für das Gutachten zu zahlende Preis in der Regel gut angelegt.

Hilfestellung für eine erste Orientierung können auch Unternehmenswert-Rechner, wie der KMU-Rechner des EMF-Institut sein, dessen Erstellung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wurde. Der KMU-Rechner gibt einen guten Überblick über die Stellschrauben, die den Wert eines Unternehmens beeinflussen.


Petra Maskow Geschäftsstelle Rhein-Erft 02271 8376-1840 02271 8376-1990 petra.maskow@koeln.ihk.de
Roswitha Ruthenbeck Geschäftsstelle Leverkusen/Rhein-Berg 02171 4908-9904 02171 4908-9919 roswitha.ruthenbeck@koeln.ihk.de
Angelika Nolting Geschäftsstelle Oberberg 02261 8101-9952 02261 8101-9959 angelika.nolting@koeln.ihk.de
Tanja Kinstle International und Unternehmensförderung 0221 1640-1570 0221 1640-1579 tanja.kinstle@koeln.ihk.de

Petra Maskow

Geschäftsstelle Rhein-Erft

02271 8376-1840

02271 8376-1990

petra.maskow@koeln.ihk.de

Roswitha Ruthenbeck

Geschäftsstelle Leverkusen/Rhein-Berg

02171 4908-9904

02171 4908-9919

roswitha.ruthenbeck@koeln.ihk.de

Angelika Nolting

Geschäftsstelle Oberberg

02261 8101-9952

02261 8101-9959

angelika.nolting@koeln.ihk.de

Tanja Kinstle

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1570

0221 1640-1579

tanja.kinstle@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge – ein komplexes Vorhaben

Basisinformationen zur Unternehmensnachfolge

weiter
Unternehmensnachfolge

IHK-Nachfolge-Pool für Unternehmer

Vermittlungsplattform für Unternehmen die einen Nachfolger suchen.

weiter
Unternehmensnachfolge

Nachfolge - Wer macht's?

In NRW stehen in den nächsten zehn Jahren rund 265.000 Unternehmen vor der Herausforderung einen Nachfolger zu finden.

weiter
Finanzierung und Fördermittel

KBG-Sonderprogramm Wachstum/Nachfolge

Mehr Eigenkapital für Wachstum und Nachfolge

weiter
Unternehmensnachfolge

Generationenwechsel im Unternehmen

Praxishandbuch für Inhaber und Nachfolger

weiter
Unternehmensnachfolge

DIHK-Report zur Unternehmensnachfolge 2018

Zahlen und Erfahrungen der IHK-Organisation zum Generationswechsel in deutschen Unternehmen

weiter
Unternehmensnachfolge

Nachfolgegeschehen in NRW

Gut 200.000 Unternehmen und Selbstständige in NRW suchen bis 2025 eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Öffentliche Finanzierungshilfen auch beim Thema Nachfolge nutzen

Was Unternehmer wissen sollten: Auch Nachfolgern stehen Kredite, Bürgschaften und Zuschüsse von Land und Bund zur Verfügung.

weiter
Unternehmensnachfolge

Linksammlung zur Unternehmensnachfolge

Eine Vielzahl nützlicher Links zum Thema Unternehmensnachfolge

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Regionales Wirtschaftsförderungsprogramm NRW (RWP) - Beratung

Das Programm des Landes NRW bezuschusst betriebswirtschaftliche, organisatorische und technische Beratungen in Unternehmen

weiter
Unternehmensnachfolge

Vorbereitet für den Notfall

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was mit Ihrem Unternehmen passiert, wenn Sie morgen plötzlich und unerwartet ausfallen?

weiter
Unternehmensnachfolge

BMWi-Broschüre "Unternehmensnachfolge: Die optimale Planung"

Die Broschüre des BMWi gibt einen detaillierten Überblick über alle relevanten Punkte bei der Unternehmensnachfolge.

weiter
Unternehmensnachfolge

Aktuelle Nachfragen aus der Nachfolgebörse nexxt-change

Hier finden Sie die aktuellen Nachfragen von Existenzgründern und Betrieben die Unternehmen suchen, die zum Verkauf stehen.

weiter
Unternehmensnachfolge

Aktuelle Angebote aus der Nachfolgebörse nexxt-change

Hier finden Sie die aktuellen Angebote von Unternehmen unseres Kammerbezirks, die einen geeigneten Nachfolger suchen

weiter