Dok.-Nr. 226840

Forderung: Unbürokratische Soforthilfe für kleine Unternehmen jetzt

Pressemitteilung 18.03.2020 IHK Köln fordert sofortige Geldzuschüsse wie in Bayern

"Bayern macht es vor: Unternehmen, die vor Liquiditätsengpässen wegen der Corona-Krise stehen, bekommen innerhalb weniger Tage unbürokratisch Soforthilfen zwischen 5.000 und 30.000 Euro, je nach Betriebsgrößen. Das brauchen wir im größten und am stärksten betroffenen Bundesland dringend auch!" sagt Dr. Nicole Grünewald, Präsidentin der IHK Köln. "In Köln sind neben Gastronomie jetzt auch der Einzelhandel betroffen, von Branchen wie Events und Tourismus ganz zu schweigen. Jetzt gilt es, durch direkte Hilfen die nächsten Wochen zu überbrücken", so Grünewald.  

Neben anderen Maßnahmen, wie weitere Steuererleichterungen oder Lohnkostenzuschüssen, würde eine Soforthilfe kleine Unternehmen bis 250 Mitarbeitern vor der Insolvenz schützen. "Es geht jetzt erst einmal darum, Pleiten zu verhindern. Unsere regionale Wirtschaft hat die Kraft, nach der Krise schnell wieder auf die Füße zu kommen. Dazu müssen wir die Unternehmen aber erst einmal bis zu diesem Punkt unterstützen." IHK-Hauptgeschäftsführer Ulf Reichardt ergänzt: "Wir appellieren daher an die Landesregierung, sich ein Beispiel am Bundesland Bayern zu nehmen und die dortige Regelung im Sinne der regionalen Wirtschaft sofort umzusetzen. Die Frage nach finanziellen Hilfen ist ganz klar die Nummer eins bei den derzeitigen massenhaften Anrufen bei der IHK-Hotline. Die Existenzsorgen sind in vielen Branchen sehr real." 

Corona-Krise: Hilfe und Informationen für Unternehmen

Hotline: 0221 1640-4444

Mail: service@koeln.ihk.de


Pressekontakt für Medien: 0221 1640-1610

Service-Center International und Unternehmensförderung 0221 1640-1300 0221 1640-1290 service@koeln.ihk.de

Service-Center

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1300

0221 1640-1290

service@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Pressemitteilung

Überbrückungshilfe II bringt Verbesserungen für Unternehmen in der Krise

Pressemeldung 22.10.2020: IHK Köln begrüßt Erhöhung der Fördersätze

weiter
Pressemitteilung

Kein Optimismus bei den Unternehmen

Pressemeldung 21.10.2020: Ergebnisse der Herbst-Konjunkturumfrage

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln: Praktika in Betrieben unschlagbar bei der Berufsorientierung von Jugendlichen

Pressemeldung, 19. Oktober 2020. Unternehmen können Plätze melden – Digitale oder hybride Formate als sinnvolle Ergänzung

weiter
Pressemitteilung

„Ausbilder/-in des Jahres“ gesucht

Pressemeldung, 14. Oktober 2020: Auszubildende können selbst Bewerbungsvideos drehen.

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln verzeichnet spürbar höhere Nachfrage bei Gründungsberatungen

Pressemeldung, 13. Oktober 2020. Gründungswillige sollten sich für Finanzierungs- und Fördermittelberatungen gut vorbereiten

weiter
Pressemitteilung

Große Verunsicherung bei Unternehmen wegen Reisebeschränkungen

Pressemeldung 12.10.2020: Kritik an unverständlichen Regelungen

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln feiert erstklassige Azubis aus Betrieben in Rhein-Erft und Köln in Hürth

Pressemeldung, 6. Oktober 2020. IHK-Präsidentin Dr. Nicole Grünewald zeichnet im Feierabendhaus diesjährige Prüfungsbeste aus

weiter
Pressemitteilung

Hub am Großmarkt

Pressemeldung 05.10.2020: Laut IHK Köln gute Idee, aber falscher Standort

weiter
Pressemitteilung

Berufsorientierung im Vorbeigehen

Pressemeldung, 5. Oktober 2020. IHK Köln nimmt an der Johannes-Gutenberg-Realschule in Godorf die erste „Zukunftssäule“ in Betrieb

weiter
Pressemitteilung

Neue Flächen für Gewerbe und Industrie im Rhein-Erft-Kreis

Pressemeldung 02. Oktober 2020. IHK Köln begrüßt Entscheidung des Regionalrats Köln

weiter
Pressemitteilung

Herbstsitzung der Vollversammlung der IHK Köln

Pressemeldung 2. Oktober 2020. Diskussion über Privatisierung - neue Ausschüsse - Rheinisches Revier - Standortprüfung

weiter
Pressemitteilung

„Die Soziale Marktwirtschaft ist moderner denn je“

Pressemeldung, 1. Oktober 2020. 30 Jahre Deutsche Einheit: IHK-Geschäftsführer Dr. Ulrich S. Soénius im Interview

weiter
Pressemitteilung

IHK-Wirtschaftsgremium Leverkusen lobt Entscheidung für Behördenlotsen

Pressemeldung, 1. Oktober 2020. WfL und Baudezernat greifen Vorschlag der Standortbotschafter aus Reihen der Unternehmen auf

weiter
Pressemitteilung

IHK-Wirtschaftsgremium Kerpen unter neuer Führung

Pressemeldung, 23. September 2020. Joachim und Lechenich folgen auf Bellefontaine.

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln: Ein wichtiges Detail macht im Insolvenzrecht ab 1. Oktober den Unterschied

Pressemeldung, 23. September 2020. Zahlungsunfähige Betriebe müssen regulär Insolvenz beantragen – Krisenhotline berät

weiter