Übersicht zdi-Zentren im IHK-Bezirk

MINT in Ihrer Region

zdi steht für "Zukunft durch Innovation" und ist mit über 2.600 Partnern aus Wirtschaft, Schule und Hochschule das größte Netzwerk zur Förderung des MINT-Nachwuchses in Deutschland im außerschulischen Bereich.

Durch praxisorientierte Angebote in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik können Unternehmen ihre Expertise durch Kursangebote einbringen und beim Fachkräftenachwuchs das Interesse an verschiedenen Berufsbildern und Studienfächern wecken.

Anbei finden Sie eine Auflistung der zdi-Zentren im IHK-Bezirk:

zdi-Zentrum Köln

Mit dem zdi-Zentrum Köln wird auf regionaler Ebene ein Netzwerk etabliert, welches die bestehenden Angebote bündelt und ein an die Bedürfnissen vor Ort angepasstes Angebot weiterentwickelt. Möglichst viele Schülerinnen und Schüler aller Schularten sollen für naturwissenschaftlich-technische Zusammenhänge begeistert werden, um sie für entsprechende Berufe und Studiengänge zu gewinnen.

Das zdi-Zentrum Köln versteht sich als Service-Einheit:

  • Es unterstützt die Netzwerkpartner,
  • koordiniert die Angebote und Veranstaltungen in der Region,
  • bietet eine gemeinsame Kommunikationsplattform für die Angebote der Partner und
  • übernimmt die Aufgabe, Schulen mit anbietenden Partnern zusammenzuführen.

Ziel des Kölner zdi-Zentrums ist es, in Anlehnung an die Ziele der Landesinitiative MINT-Berufe verstärkt in den Fokus zu rücken und Schülerinnen und Schüler den MINT-Bereich frühzeitig als attraktive und zukunftsträchtige Ausbildungs- und Studienmöglichkeit vorzustellen.

Ansprechpartnerin für das zdi-Zentrum Köln, c/o Lernende Region - Netzwerk Köln e.V., ist:

Sandra Grinblats

Julius-Bau-Str. 2

51063 Köln

Tel.: 0221 - 99 08 29 235

Email: sandra.grinblats@bildung.koeln.de

MINT-Ferienangebote:

Das zdi-Köln bietet für alle Schülerinnen und Schüler Ferienangebote zur Berufsorientierung an. In diesem Jahr ganz neu das Digital Girls Camp Cologne!

zdi-Netzwerk cLEVer in Leverkusen
 
Gut in MINT heißt heute schon gute Chancen für die Berufe von morgen, vor allem in der Region rund um Leverkusen.

Um Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen und auch die breite Öffentlichkeit in der Region für MINT zu begeistern und MINT zu erklären, gibt es in Leverkusen das zdi-Netzwerk cLEVer - Bildungsregion Rhein-Wupper. Träger des zdi-Netzwerks cLEVer ist der Zweckverband der berufsbildenden Schulen mit den Mitgliedskommunen Burscheid, Langenfeld, Leichlingen, Leverkusen und Monheim.

Unterstützt wird die Gemeinschaftsinitiative durch ein Netzwerk von Unternehmen, Institutionen, Verbänden, Schulen und wissenschaftlichen Einrichtungen.

Was bietet das zdi- Netzwerk cLEVer für die Unternehmen?

  • Erhöhung des Bekanntheitsgrades des Unternehmens
  • Möglichkeit für KMUs, sich im Wettbewerb um die besten Köpfe zu positionieren
  • Sicherung des Fachkräftebedarfs durch qualifizierte Bewerbungen uvm.

Was bietet es für Schülerinnen und Schüler?
Zum Beispiel:

  • Computerführerschein erwerben
  • spielerisches Erlernen einer Programmiersprache für Kinder und Jugendliche
  • Steuern mit Luft: Press the Button uvm.

MINT-Feriencamps:

Das Netzwerk bietet in den Ferien regelmäßig spannende Angebote für Schülerinnen und Schüler an.

Ansprechpartner ist:
zdi-Netzwerk cLEVer – Bildungsregion Rhein-Wupper
c/o Stadt Leverkusen
Fachbereich Schulen
Goetheplatz 1-4
51379 Leverkusen
02171 406 4073 (Telefon)
02171 406 4002 (Fax)
Herr Wolfgang Bartz
wolfgang.bartz@stadt.leverkusen.de
www.clever-zdi.de

MINT-Netzwerk Rhein-Berg

Auch im Rheinisch-Bergischen-Kreis wird das Thema MINT bei Schülerinnen und Schülern sowie Unternehmen groß geschrieben.

Die Angebote für Unternehmen und Schülerinnen und Schüler erhalten Sie direkt bei der Ansprechpartnerin vor Ort:

Frau Kathrin Dörrenbach
Koordinatorin MINT-Netzwerk Rhein-Berg
Tel.: 02202-132-046
E-Mail: bildungsnetzwerk@rbk-online.de

zdi- Zentrum LNU- Frechen Rhein-Erft-Kreis

zdi-Zentrum LNU-Frechen Rhein-Erft

c/o Gymnasium Frechen
Rotdornweg 43
50226 Frechen
Telefon: 02234-9599603
Herr Siegfried Bedorf
E-Mail: zdi-frechen@t-online.de

Oberbergischer Kreis

zdi-Zentrum investMINT Oberberg
c/o Bildungsbüro Oberberg
Am Wiedenhof 11
51643 Gummersbach
02261-884012 (Telefon)
Frau Kerstin von Scheidt
Email: kerstin.von-scheidt@obk.de

Weitere Informationen unter:
www.obk.de
http://www.mintinoberberg.de/
https://www.facebook.com/investMINT.Oberberg

Foto: Ahrens & Steinbach

Carolin Philipp Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6390 0221 1640-6490 carolin.philipp@koeln.ihk.de

Carolin Philipp

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6390

0221 1640-6490

carolin.philipp@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Azubis

Kooperation Unternehmen der Region und Schulen

KURS- Basisbüro der Stadt Köln

weiter
Azubis

111 Besuche an Schulen

Wirtschaftsexperten vor Ort

weiter
Azubis

Initiativen im Bereich Schule & Wirtschaft

Übersicht der Angebote der IHK Köln

weiter
Azubis

Girls'Day am 28.03.2019

Mädchen schnuppern am Girls'Day in Berufe aus Technik, IT & Naturwissenschaften

weiter
Ausbildungsberufe

Orientierungshilfe für Berufseinsteiger in der Medienmetropole Köln

Die Broschüre „Irgendwas mit Medien…“ vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt der Medien – und der Wege in die Medien.

weiter
Azubis

Die BQN sucht Unternehmen zur Durchführung der Betrieblichen Praxistage für Schülerinnen und Schüler!

weiter
Azubis

Erste Schritte in der Arbeitswelt

SCHÜLERPRAKTIKUM

weiter
Azubis

Teilqualifikation mit IHK-Kompetenzfeststellung

Die Teilqualifizierung ist ein Pilotprojekt verschiedener IHKs für Menschen über 25 Jahre.

weiter
Azubis

Das Berufswahl-Siegel in der Region Köln

weiter
Azubis

zdi-Zentrum Köln

Einblicke in MINT-Berufe

weiter
Azubis

Stellungnahme zum Modellversuch "Wirtschaft an Realschulen"

weiter
Azubis

Stadt Köln und IHK Köln werden Bildungspartner für Kölner Schulen

Dazu schlossen das Amt für Informationsverarbeitung der Stadt Köln und die IHK Köln am 27. Februar in Anwesenheit von Regierungspräsidentin Gisela Walsken und Oberbürgermeister Jürgen Roters Kooperationsvereinbarungen für die Zusammenarbeit mit Kölner Schulen.

weiter
Azubis

Schule - Wirtschaft

weiter
Azubis

BQN Region Köln

Beratungsstelle zur Qualifizierung von Nachwuchskräften mit Migrationshintergrund in der Region Köln

weiter