Werwolf-Wanderweg (Teil 2): "Heult er noch oder schläft er schon?!" - Entwicklung innovativer Produkte entlang der Wanderroute

1. Februar 2019 | 09:00 - 16:00 Uhr | Bedburg

Inhalte

Originelle Ideen für einen Wanderweg sind wichtig – das Ganze muss aber in passende Angebote „gegossen“ werden und stimmig mit dem Wanderweg sein. Authentizität und Einzigartigkeit miteinander zu vereinbaren, das zählt. Wie können wir kreativ solche Produkte selbst entwickeln? Wie sieht der Weg von dem ersten Gedankenimpuls bis hin zur Markteinführung des innovativen Wanderproduktes aus? Was muss man beachten? Viele Fragen auf die wir gemeinsam nach Ideen suchen werden.

Die wichtigsten Inhalte auf einen Blick:
• Was sind innovative Produkte entlang von Qualitätswanderwegen
• Status-Quo-Check – wo stehen wir bisher mit der Wanderroute
• Best-Practice-Beispiele als Impulsgeber für eigene Innovationen
• Kreativitätstechniken als Grundlage für innovative Entwicklungsarbeit
• Die Ideenwerkstatt für innovative Wanderprodukte

Der Workshop ist Teil des Veranstaltungsangebotes der "Landesweiten touristischen Innovationswerkstatt" in Nordrhein-Westfalen.

Julia Baltin International und Unternehmensförderung 0221 1640-1558 0221 1640-1580 julia.baltin@koeln.ihk.de
Veranstaltungsnr: U0210019003
01.02.2019 - 01.02.2019
09:00 - 16:00 Uhr
Landhaus Danielshof  
Hauptstrasse 3d
50181   Bedburg
50,00 EUR