Crashkurs Chinesisch

Chinesisch ist gar nicht so schwer!

Und wie in anderen Ländern auch erleichtert ein kleiner Vorrat an gängigen Sätzen den Umgang mit chinesischen Geschäftspartnern. Als Schwerpunkt-IHK für China möchten wir Sie herzlich zu dem Seminar

"Crashkurs Chinesisch"
am 12. und 13. Dezember 2019
in der IHK
Köln, Unter Sachsenhausen 10 - 26, 50667 Köln,

einladen. Ziel des zweitägigen Seminars ist es, Teilnehmer, die häufig geschäftlich in China unterwegs sind, mit der chinesischen Sprache vertraut zu machen. Am Ende werden Sie die wichtigsten Sätze für Standardsituationen (Begrüßung, Vorstellung der eigenen Person) beherrschen und in der Lage sein, anhand eines Spickzettels eine Tischrede zu halten. Aber nicht nur Sprache sondern auch interkulturelle Fragen werden in der Veranstaltung behandelt.

Der Kurs richtet sich an Unternehmensvertreter, die im China-Geschäft aktiv sind und keine Vorkenntnisse der chinesischen Sprache besitzen. Die Teilnehmerzahl ist auf dreizehn Personen begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm. Das Teilnehmerentgelt beträgt 450,00 Euro pro Person. Anmeldeschluss ist der 28. November 2019!

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr! Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung!

Anja Grothaus International und Unternehmensförderung 0221 1640-1562 0221 1640-1559 anja.grothaus@koeln.ihk.de

Anja Grothaus

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1562

0221 1640-1559

anja.grothaus@koeln.ihk.de

Veranstaltungsnr: U0030019011
12/12/2019 - 13/12/2019
1. Tag: 09:30 - 17:00 Uhr und 2. Tag: 08:30 - 16:30 Uhr
Industrie- und Handelskammer
Unter Sachsenhausen 10-26
50667  Köln
450,00 EUR