Dok.-Nr. 188781

Prüfertraining - Kommunikation in mündlichen IHK-Prüfungen

nur für ehrenamtliche Prüferinnen/innen der IHK Köln

Mündliche Prüfungen sind aufgrund veränderter Anforderungen der Prüfungsordnungen zeitintensiver und anspruchsvoller geworden. Auch bei den gestiegenen Erwartungen an die Aussagekraft der Prüfungsergebnisse - es seien nur "Handlungskompetenz" oder "Lernfeldorientierung" genannt - ist und bleibt das wichtigste Instrument der Kommunikation für Sie als Prüferinnen und Prüfer das Fragen. Damit steigt - in manchmal komplexen und "angespannten" Situationen - die Bedeutung Ihrer Gesprächsführungskompetenz. Aber:

Was ist unter "richtigem Fragen" in mündlichen Prüfungen zu verstehen?
Welche Kriterien sollte eine "gute" mündliche Frage oder Aufgabenstellung erfüllen?
Wie gelingt es, eine möglichst angstfreie Situation zu schaffen?
Welche subjektiven Elemente beeinflussen und leiten sowohl Prüfer/innen als auch Prüflinge?

Bernd Leuchter Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6730 0221 1640-6890 bernd.leuchter@koeln.ihk.de

Bernd Leuchter

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6730

0221 1640-6890

bernd.leuchter@koeln.ihk.de

Veranstaltungsnr: TPT20019006
17/05/2019 - 17/05/2019
10:00 - 16:00
IHK.Die Bildung  
Eupener Str. 157
50933   Köln
Herr Udo Kronenberg
kostenlos