Agile/r Mindsetter/in (IHK) Blended Learning Zertifikatslehrgang

Digitalisierung verändert alle Branchen und Geschäftsmodelle, zugegeben in unterschiedlichen Zeiträumen, aber dann sofort und mit Macht. Beispielhafte Trends oder Technologien sind: mobile Vernetzung, autonomes Fahren, 3D Druck, Robotik und Künstliche Intelligenz sowie disruptive Geschäftsmodelle, die etablierte Branchen und Geschäftsmodelle verändern oder bedrohen.

Um mit diesen Herausforderungen der digitalisierten Welt Schritt halten zu können, sind bisherige Unternehmensorganisationen und Unternehmenskulturen nicht mehr ausreichend. Die Aufgabe ist Führungskräfte und Mitarbeiter für die aktive Gestaltung der Veränderung zu gewinnen und zu begeistern. Kurz gesagt: agile Unternehmensorganisation und agile Unternehmenskultur sind die Voraussetzung zur Bewältigung der digitalen Transformation.

Der Lehrgang „Agile/r Mindstetter/in (IHK)“ befähigt Sie als Teilnehmer, agile Methoden, Prinzipien und Vorgehensweisen zu verstehen und diese auf den Arbeitsalltag in unterschiedlichen Fahrbereichen und Abteilungen zu übertragen. Sie lernen, wie sie einen nachhaltigen, iterativen Prozess zur Entwicklung einer agilen Unternehmensorganisation und -kultur gestalten und moderieren und so zur Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens beitragen können.

Lernziel

Nach dem Lehrgang sind Sie mit agilen Methoden und „Agilem Mindset“ vertraut. Sie lernen die „Agile Journey“ in vier Prozessschritten umzusetzen und wissen, wie Sie mit konkreten Maßnahmen in vier Gestaltungsfeldern Agilität und „Agilen Mindset“ im Arbeitsalltag einführen und verankern können.

Aus dem Inhalt

Agiler Mindset:

  • Psychologische Grundlagen
    • Humanistische Führung
    • Kognitive Perspektivübernahme
    • Entscheidungen
    • Motivation
    • Psychologie der Gruppe
  • Methoden zur Stärkung positiven Denkens und positiver Bilder
  • Selbstreflektion – Was sind meine Präferenzen
    • Zusammenarbeit Generation Y und Baby Boomer


Agile Methoden und Prinzipien

  • Design Thinking
  • SCRUM
  • Kanban
  • Personas
  • Empathy Map
  • Kreativitätsmethoden
  • Wissen der Organisation durch Großgruppenarbeit erschließen
  • Prinzipien weiterer Methoden


Agile Journey

  • Grundzüge agiler Unternehmensorganisation und -kultur
  • Zusammenarbeit Mensch Maschine
  • Agile Journey
    • Moderation und Rollen in agilen Umfeldern
    • 4 Prozessschritte
      • CHEK
      • WHY
      • HOW
      • Retro
    • 4 Gestaltungsfelder
      • Sinnhaftigkeit
      • Führung und „Agiler Mindset“
      • Transparenz und Steuerung
      • Optimierung der Persönlichen Meetings und der digitalen Zusammenarbeit in bestehender Infrastruktur sowie Verankerung des kontinuierlichen Verbesserungsprozess der Wissensarbeit (New Work)


Abschluss: IHK Zertifikat

Sie erhalten das IHK Zertifikat durch eine regelmäßige Teilnahme (mindestens 80%) und das erfolgreiche Ablegen des lehrgangsinternen Leistungsnachweises. Die Teilnehmer erstellen ein eigenes Konzept. Dieses kann sich auch auf das eigene Unternehmen beziehen. In einer mündlichen Prüfung wird das Konzept vor der Prüfungskommission präsentiert. Darauf folgt ein Fachgespräch. Die Bewertung erfolgt nach dem IHK Notenschlüssel.

Zielgruppe

Unternehmer/innen, Geschäftsführer/innen, Führungskräfte, aktive Innovatoren und Gestalter von agilen Veränderungsprozessen, Trainer, Coaches und Berater/innen

Lehrgangsleiter

Horst Pütz, SichtWeise

Termine

Jeweils 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag und Samstag                         08.03.2019 - 09.03.2019

Freitag und Samstag                         12.04.2019 - 13.04.2019

Freitag und Samstag                         10.05.2019 - 11.05.2019

Montag                                              03.06.2019

Dienstag                                            09.07.2019  - Zertifikatsprüfung

Informationen zu Fördermöglichkeiten und alternativen Angeboten von anderen Bildungsträgern erhalten Sie von den Kolleginnen der Bildungsberatung, Tel. +49 221 1640-6260, bildungsberatung@koeln.ihk.de.

Urszula Bakowski Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6700 0221 1640-6890 urszula.bakowski@koeln.ihk.de

Urszula Bakowski

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6700

0221 1640-6890

urszula.bakowski@koeln.ihk.de

Veranstaltungsnr: T0130018044
08.03.2019 - 09.07.2019
Fr. - Sa.
IHK.Die Bildung  
Eupener Str. 157
50933   Köln
Herr Horst Pütz
1.690,00 EUR