Corporate Video Manager/in (IHK) Zertifikatslehrgang

Firmen und Organisationen wenden sich zunehmend mit unternehmenseigenen Videoprodukten an Mitarbeiter, Kunden oder die gesamte Öffentlichkeit. Denn die Visualisierung eines Themas durch Online-Videos schafft Aufmerksamkeit, nachhaltiges Interesse und trägt zur Markenbildung bei.
Der Zertifikatslehrgang Corporate Video Manager vermittelt das Handwerkzeugs zur zielgerichteten Realisation von Videos - sowohl für die schnelle Eigen-Aufnahme per Smartphone als auch bei der Betreuung von professionellen Auftragsproduktionen. Außerdem geht es auch um die sinnvolle Einbettung von Videos in die Marketing-Strategie.

Im Rahmen des Lehrgangs werden u.a. folgende Fragen bearbeitet:
- Wie gelingt ein Film der nicht nur informiert, sondern auch emotional berührt?
- Wie ist es möglich auch anspruchsvolle Unternehmens-Botschaften filmisch zu vermitteln?
- Wie funktionieren authentische Mitarbeiterportraits, glaubwürdige Interviews und Kurzvideos zur Verbreitung in sozialen Netzwerken?
- Was kann ich mit dem Smartphone drehen, ohne dass es amateurhaft aussieht?

In Praxis-Übungen werden die Teilnehmer mit der Konzeption und Realisation von Corporate-Videos vertraut gemacht. Sie setzen sich mit dramaturgischen Grundregeln auseinander, und erhalten eine praktische Einführung in Kameraarbeit und Schnitt mit dem Smartphone. Am Ende steht die Realisation kurzen Clips.

Die Absolventen des Lehrgangs besitzen folgende Kompetenzen:
- Kenntnis technischer und inhaltlicher Kriterien zur Beurteilung von Videoproduktionen
- Sicherheit im Umgang mit verschiedenen Bewegtbild-Formaten
- Bewusstsein für verschiedene Einsatzmöglichkeiten von Videos im Marketing
- Verständnis für das notwendige technische Equipment (insbesondere Kamerazubehör)
- Grundwissen des filmischen Storytellings und Textens zum Bild
- Grundfertigkeiten des Drehens und des Schneidens (insbesondere mit dem Smartphone)
- Befähigung professionelle Videoproduktionen zu planen, aufzusetzen, zu steuern und abzuschließen.



Der Zertifikatslehrgang schließt mit einer Zertifikatsprüfung in Form einer Präsentation des erstellten Videoclips und einem Fachgespräch ab.

Lehrgangsleiter: Dr. Guido Vogt ist Fernsehjournalist und promovierter Medienwissenschaftler der Universität Düsseldorf (2012). Er arbeitet als Dozent an verschiedenen Journalistenschulen, Universitäten und der Akademie der Deutschen Welle.
Technische Mindest-Ausstattung zur Teilnahme: Smartphone mit Android 6 oder iPhone 5.

Termine jeweils von 09:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag, 02.05.2019
Freitag, 03.05.2019
Donnerstag, 16.05.2019
Freitag, 17.05.2019
Donnerstag, 23.05.2019
Freitag, 24.05.2019
Freitag, 07.06.2019 – Zertifikatsprüfung

Informationen zu Fördermöglichkeiten und auch eine eingehende, inhaltliche Beratung zum Thema Weiterbildung gesamt erhalten Sie durch die Kolleginnen der Weiterbildungsberatung, Tel. +49 221 1640-6260, bildungsberatung@koeln.ihk.de.

Ronny Manthei Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6850 0221 1640-6890 ronny.manthei@koeln.ihk.de

Ronny Manthei

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6850

0221 1640-6890

ronny.manthei@koeln.ihk.de

Veranstaltungsnr: T0120019032
02.05.2019 - 07.06.2019
9:00-17:00, 7 Termine
IHK.Die Bildung  
Eupener Str. 157
50933   Köln
Herr Dr. Guido Vogt
1.290,00 EUR