Social Media Manager/in (IHK) Zertifikatslehrgang

Mit welcher Strategie und welchen umfassenden Konzepten schlage ich als Unternehmer/in einen Vorteil aus den sozialen Netzwerken?

Blogs, Xing, Facebook, Twitter & Co. sind ernstzunehmende Kundengewinnungs- und Kundenbindungsinstrumente, jedoch nur ausgerichtet an einer Unternehmensvision. Mit welcher Social-Media-Strategie kommen Sie an Ihr Ziel? Und vor allem: Wie viel Geld und Arbeitszeit kostet Sie das?

In dieser Veranstaltung zeigen wir Ihnen aus der Sicht des Managements die Chancen und Grenzen von sozialen Netzwerken. Wir optimieren Ihre vorhandenen Profile und entwickeln auf Basis einer Praxisphase an realen Beispielen Ihre neue Position innerhalb der Social Media Welt - und das direkt an Ihren vorhandenen oder frisch angelegten Profilen.
Sie lernen, wie Sie mit den Social Media Plattformen effektiv arbeiten: Zielgruppenansprache, Produkt- oder Dienstleistungspräsentation, Auffindbarkeit und Suchmaschinenposition. Zudem werden technische und historische Hintergrundinformationen vermittelt mit dem Ziel, Sie umfassend auf die nächsten Entwicklungen der sozialen Netzwerke vorzubereiten.

Der Lehrgang schließt mit der Ausarbeitung und Präsentation einer umfassenden Strategie fokussiert auf Social Media ab. Auf Wunsch wird die Präsentation auf Video aufgenommen und analysiert.


Lehrgangsleiter:

Dr. phil. Stefan Strauß studierte Film- & Fernsehwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Kunstgeschichte an der Ruhr-Universität Bochum (M.A. 2008) und promovierte dort 2011 in Medienwissenschaften zum Dr. phil. Stefan Strauß ist als Dozent an verschiedenen Hochschulen tätig und Geschäftsführer der STRAUSSMEDIA GmbH in Köln.



Dr. Stefan Strauss - Dozent für Online Marketing in Köln

Fotonachweis: © Ulrich Kaifer

Aus dem Inhalt:


Tag #1

  • Statistische Basis (Nielsen)
  • Influencer-Marketing (Klout)
  • Social Listening (talkWalker)
  • Webseite und Social (ShareThis)
  • Social Bookmarking (Pinterest)
  • Passwortmanagement (TeamPasswordmanager)
  • RSS und Podcast (Feedly)
  • Umsetzung im Betrieb (Guideline/Netiquette)

Tag #2

  • Bildrechte, Creative Commons
  • Open Source vs. Proprietär
  • Hardware-Grundlagen
  • HTML-Crash-Kurs zu Widgets

Tag #3

B2B-Marketing

  • Social Media Leads
  • XING-Personenprofil
  • XING-Employer Brandingprofil
  • Kununu
  • LinkedIn-Personenprofil
  • LinkedIn-Employer Brandingprofil
  • Tools rund um Linkedin

Tag #4

B2C-Marketing

  • FB-Apps Übersicht
  • Edgerank
  • Persönliches Profil
  • Unternehmensseiten
  • Tab-Apps anlegen
  • Statistiken
  • Conversion-Funnel
  • Werbeanzeigen

Tag #5

  • GoogleMyBusiness
  • (vs. Bing Places und Facebook Places)
  • Youtube
  • (Vs. Vimeo)
  • Blogging: Blogger
  • (vs. Wordpress, Medium)

Tag #6

  • Content Planung
  • Snack Content
  • Big Content
  • Redaktionsplan
  • Single-, Multi-, Cross- und Omni-Channel
  • Agenda Setting und Surfing
  • Projektierung


Diskussion im Lehrgang fortlaufend.

Voraussetzungen:
Der Lehrgang ist angelegt von Praktikern für Praktiker.
Für den Lehrgang sollten erste Vorerfahrungen im Kommunikationsumfeld vorhanden sein. Ein sicherer Umgang mit PC und gängigen Onlinetools wird vorausgesetzt.
Für jeden Teilnehmer steht ein Notebook mit WLAN zur Verfügung. Eigene Geräte wie Smartphone, Notebook und Tablet können mitgebracht werden


Termine:
jeweils von 09:00 bis ca. 17:00 Uhr

Donnerstag, 21.02.2019
Freitag, 22.02.2019
Donnerstag, 7.03.2019
Freitag, 8.03.2019
Donnerstag, 14.03.2019
Freitag, 15.03.2019
Freitag, 22.03.2019 - Zertifikatsprüfung


Informationen zu Fördermöglichkeiten und auch eine eingehende, inhaltliche Beratung zum Thema Weiterbildung gesamt erhalten Sie durch die Kolleginnen der Weiterbildungsberatung, Tel. +49 221 1640-6260, bildungsberatung@koeln.ihk.de.

Ronny Manthei Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6850 0221 1640-6890 ronny.manthei@koeln.ihk.de
Veranstaltungsnr: T0120019010
21.02.2019 - 22.03.2019
9:00-17:00, 7 Termine
IHK.Die Bildung  
Eupener Str. 157
50933   Köln
Herr Dr.phil. Stefan Strauß
1.290,00 EUR