Immobilienrecht für Wohnimmobilienverwalter/innen - fresh up

Seit dem 01.08.2018 gilt für Wohnimmobilienverwalter/innen und deren Mitarbeiter/innen eine gesetzliche Weiterbildungspflicht. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen für die Verwaltung von Immobilien. Aktuelle Gerichtsentscheidungen aus den Rechtsgebieten des Wohnungseigentumsrecht und Mietrecht werden vorgestellt.


Aus dem Inhalt
Rechtliche Grundagen
- WEG, BGB, GrundbuchO, WoVermG, BDSG, DSGVO, EnEV
Verwaltung von Wohnungseigentumsobjekten
- Wohnungs- und Teileigentum
- Gemeinschaft der Eigentümer
- Eigentümerversammlung, Beschlussfassung
- Verwalterbestellung, Aufgaben und Befugnisse
- Verwaltungsbeirat
Verwalten von Mietobjekten
- Mietvertrag, Mieterhöhung, Betriebskostenabrechnung
- Beendigung von Mietverhältnissen
Wettbewerbsrecht
- Allgemeine Wettbewerbsgrundsätze
- Unzulässige Werbung
Verbraucherschutz
- Grundlagen
- Schlichtungsstellen
- Datenschutz

Das Seminar entspricht den gesetzlichen Vorgaben des § 34c Abs. 2a GewO und des § 15b MaBV – hinsichtlich der Weiterbildungspflicht für Immobilienmakler und umfasst 20 Zeitstunden.

Ute Reiprich Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6750 0221 1640-6790 ute.reiprich@koeln.ihk.de

Ute Reiprich

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6750

0221 1640-6790

ute.reiprich@koeln.ihk.de

Veranstaltungsnr: T0100019012
09.04.2019 - 11.04.2019
9:00-17:00
IHK.Die Bildung  
Eupener Str. 157
50933   Köln
Frau Gudrun Kleiner
650,00 EUR