Dok.-Nr. 182740

Ausbildung der Ausbilder - Vollzeitlehrgang V4/2019 - Köln

Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung gemäß §2 AEVO

Ein erfahrenes Trainerteam erarbeitet mit Ihnen prüfungsrelevante Inhalte der vier Handlungsfelder der AEVO-Prüfung.

Sie erhalten wichtige Hinweise zu Aufbau und Gestaltung des schriftlichen Konzepts, das ein Bestandteil der praktischen Prüfung ist. Darüber hinaus erproben Sie während der Präsenzphase die mündliche Prüfung als Simulation, damit Sie gut vorbereitet in die Prüfung gehen.

Inhalte
1. Handlungsfeld: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen*
Dieses Handlungsfeld umfasst die berufs- und arbeitspädagogischen Eignung, die Prüfung der Ausbildungsvoraussetzungen und die Planung der Ausbildung.
2. Handlungsfeld: Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Dieses Handlungsfeld umfasst neben der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung, die Vorbereitung der Ausbildung unter Berücksichtigung organisatorischer sowie rechtlicher Aspekte.
3. Handlungsfeld: Ausbildung durchführen
Dieses Handlungsfeld umfasst neben der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung, das handlungsorien-tierte Fördern des selbstständigen Lernens in berufstypischen Arbeits- und Geschäftsprozessen.
4. Handlungsfeld: Ausbildung abschließen
Dieses Handlungsfeld umfasst neben der berufs- und arbeitspädagogischen Eignung, den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung und das Aufzeigen von Perspektiven für die Weiterentwicklung der Auszubildenden.

Methoden:
Kurzvorträge, Fall- und Projektmethoden, Gruppenarbeiten, Brainstormings, Moderationsmethode

Lehrgangstermine: 05.08.-09.08.2019 und 12.08.-16.08.2019, jeweils von 9:00 - 16:30 Uhr.

Hinweise zur Prüfungsanmeldung:
Die AEVO Prüfung besteht aus einem schriftlichten und praktischen Teil.

Die Anmeldung zur Prüfung ist separat zur Lehrgangsanmeldung von jedem/r Teilnehmer/in selbst zu veranlassen. Die nächstmöglichen Prüfungen finden im Folgemonat des Vorbereitungslehrgangs statt. Zur Anmeldung bitte auf der Startseite der IHK Köln, www.ihk-koeln.de, die Dokumenten-Nummer 2598 ins Suchfeld eingeben und dem Link zur Prüfungsanmeldung folgen. Bitte benutzen Sie ausschließlich unser Onlineportal zur Prüfungsanmeldung und wählen nach erfolgter Registrierung, folgende Option zur Prüfungsanmeldung aus.

Abschluss: "Prüfung zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Qualifikation"

Wir bitten Sie um frühzeitige Anmeldung, da die Kapazität je Prüfungstermin begrenzt ist.

Die schriftlichen Prüfungen in Köln beginnen jeweils am ersten Werktag eines Monats, sofern dieser Tag nicht auf einen Feiertag fällt. Der Prüfungszeitraum umfasst die ersten fünf Werktage, wobei es täglich einen Vor- und Nachmittagstermin gibt. Die schriftliche Prüfung wird in Form von programmierten, bundeseinheitlichen Aufgaben (Multiple Choice) als Online-Prüfung am PC durchgeführt. Ihre verbindlichen Prüfungstermine erhalten Sie von unserer Prüfungsabteilung ca. 14 Tage vor Beginn der Prüfung per e-mail. Im August finden keine Prüfungen statt.


Bei Fragen zur Prüfung wenden Sie sich bitte an Herrn Franz-Josef Paulus, Tel. +49 221 1640-6836 oder franz-josef.paulus@koeln.ihk.de.

Ute Reiprich Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6750 0221 1640-6790 ute.reiprich@koeln.ihk.de

Ute Reiprich

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6750

0221 1640-6790

ute.reiprich@koeln.ihk.de

Veranstaltungsnr: T0020319002
05/08/2019 - 16/08/2019
Mo-Fr, 9:00-16:30
IHK.Die Bildung  
Eupener Str. 157
50933   Köln
Frau Claudia Kelm
Frau Margareta Muer
Herr Wolf-Michael Seelig
590,00 EUR