Dok.-Nr. 186309

Die neue Generation der Auszubildenden

Mit der neuen Generation von Auszubildenden, auch Digital Natives genannt, kommen geänderte Ansprüche und Erwartungen auf die Ausbildungsbetriebe zu.

Mit der neuen Generation von Auszubildenden, auch Digital Natives genannt, kommen geänderte Ansprüche und Erwartungen auf die Ausbildungsbetriebe zu. Der Demografische Wandel mit sinkenden Zahlen von Schulabgängern führt außerdem dazu, dass sich Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte auf die neuen Gegebenheiten einstellen müssen, um auch zukünftig erfolgreich auszubilden.

Aus dem Inhalt
- Die neue Generation von Auszubildenden – Was kommt auf Sie zu?
- Die verschiedenen Rollen des modernen Ausbilders annehmen
- Die eigenen Kompetenzfelder als Ausbilder erweitern
- Verbindlich kommunizieren und erfolgreich motivieren
- Kreative Ausbildungsmethoden und neue Medien zielgerichtet einsetzen
- Die Bedürfnisse und Potenziale von Azubis erkennen und individuell fördern
- Nutzung von Fördermöglichkeiten bei leistungsschwächeren Auszubildenden
- Lösungsorientierter Umgang mit Konflikten während der Ausbildung

Seminarziel
Dieser Workshop bringt den Ausbildern die Besonderheiten und Chancen dieser neuen Generation näher und zeigt anhand von praxisrelevanten Beispielen neue Wege für eine gemeinsame und erfolgreiche Ausbildungszeit auf. Sie erfahren, wie Sie die Herausforderungen der Zukunft annehmen und erhalten neue Ideen zur Umsetzung für Ihre betriebliche Ausbildertätigkeit.

Zielgruppe
Ausbilder/innen und Ausbildungsbeauftragte aller Branchen

Informationen zu Fördermöglichkeiten und alternativen Angeboten von anderen Bildungsträgern erhalten Sie von den Kolleginnen der Bildungsberatung, Tel. +49 221 1640-6260, bildungsberatung@koeln.ihk.de.

Cornelia Buchwald Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6740 0221 1640-6790 cornelia.buchwald@koeln.ihk.de

Cornelia Buchwald

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6740

0221 1640-6790

cornelia.buchwald@koeln.ihk.de

Veranstaltungsnr: T0020119009
19/09/2019 - 19/09/2019
9:00-17:00
IHK.Die Bildung  
Eupener Str. 157
50933   Köln
Frau Claudia Kelm
280,00 EUR