Dok.-Nr. 222700

Studienfonds Oberberg unterstützt wieder Studierende

Pressemitteilung, 22. Januar 2020: Förderprogramm bringt Studenten und Unternehmen zusammen.

Gummersbach, 22. Januar. Der Studienfonds Oberberg bringt seit vielen Jahren Unternehmen aus der Region mit Studierenden vom Campus Gummersbach der Technischen Hochschule Köln zusammen – immer mit dem Ziel, Studentinnen und Studenten berufliche Perspektiven zu eröffnen und damit dem Fachkräftemangel in der Region vorzubeugen. 2008 auf Initiative des Campus Gummersbach, der Geschäftsstelle Oberberg der IHK Köln und des Oberbergischen Kreises ins Leben gerufen, haben mittlerweile 130 Teilnehmer das Stipendienprogramm durchlaufen.

Das Jahrestreffen fand am Dienstag auf dem Campus Gummersbach statt. Zehn Studentinnen und Studenten sind in der jüngsten Runde von fünf Unternehmen in den Fachrichtungen Ingenieurwissenschaften und Informatik gefördert worden.

Für das Sommersemester 2020 werden nun wieder sowohl interessierte Unternehmen gesucht als auch Studentinnen und Studenten des Campus Gummersbach der Technischen Hochschule Köln mit herausragenden Leistungen. Der Studienfonds Oberberg richtet sich an Studierende des zweiten Semesters und umfasst eine Förderung von 1.200 Euro. Fördernde Unternehmen legen gemeinsam mit den Stipendiaten die Art der Zusammenarbeit fest – angefangen von einer Praxiswoche, bis zu einer Projektarbeit oder einem Praktikum. Unternehmen lernen so frühzeitig ihre Fach- und Führungskräfte von morgen kennen, während Studentinnen und Studenten durch die Kontakte in die Betriebe ihr Studium bereichern.

Informationen zum Studienfonds Oberberg gibt es unter www.studienfonds-oberberg.de.

Interessierte Unternehmen können sich direkt an Katarina Matesic, IHK-Geschäftsstelle Oberberg, Tel. 02261 8101-9956, E-Mail: katarina.matesic@koeln.ihk.de, wenden. Studenten/-innen kontaktieren bitte den Studienfonds-Beauftragten, Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein, Tel. 02261 8196-6391, E-Mail: thomas.bartz-beielstein@th-koeln.de.

Jörn Wenge Hauptgeschäftsführung 0221 1640-1620 0221 1640-1690 joern.wenge@koeln.ihk.de

Jörn Wenge

Hauptgeschäftsführung

0221 1640-1620

0221 1640-1690

joern.wenge@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Pressemitteilung

Unternehmen aus der Region sind Pioniere für umweltfreundliches Wirtschaften

Pressemeldung, 9. Juli 2020: IHK-Gremien zu „Green New Deal“ und zirkulärer Wertschöpfung

weiter
Pressemitteilung

EZ-Scout hilft IHK-Unternehmen bei Einstieg in Entwicklungs- und Schwellenländern

Pressemitteilung 09.07.2020: Service der IHKs Köln und Bonn/Rhein-Sieg

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln erwartet von deutscher EU-Ratspräsidentschaft Stärkung des internationalen Handels

Pressemeldung, 8. Juli 2020: Exportorientierte Unternehmen in der Region haben besonders unter Corona-Krise gelitten

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln informiert zu neuen Überbrückungshilfen

Pressemeldung, 7. Juli 2020: Beantragung soll ab Freitag möglich sein

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln zum Kohleausstiegsgesetz

Pressemeldung, 3. Juli 2020. Strukturwandel im Rheinischen Revier zügig angehen

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln zur Kommunalwahl in Köln: Entscheidungsstau endlich auflösen

Pressemeldung, 3. Juli 2020. Wahlprüfsteine fassen Erwartungen der Wirtschaft an die Kommunalpolitik zusammen

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln zur Kommunalwahl in Leverkusen: Ansiedlungsstrategie für Unternehmen vorlegen

Pressemeldung, 3. Juli 2020. Wahlprüfsteine fassen Erwartungen der Wirtschaft an die Kommunalpolitik zusammen

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln zur Kommunalwahl im Oberbergischen Kreis: Konzepte für die Fachkräftesicherung vorlegen

Pressemeldung, 3. Juli 2020. Wahlprüfsteine fassen Erwartungen der Wirtschaft an die Kommunalpolitik zusammen

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln zur Kommunalwahl im Rheinisch-Bergischen Kreis: Gewerbeflächen-Mangel beheben

Pressemeldung, 3. Juli 2020. Wahlprüfsteine fassen Erwartungen der Wirtschaft an die Kommunalpolitik zusammen

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln zur Kommunalwahl im Rhein-Erft-Kreis: Zukunft des Rheinischen Reviers aktiv gestalten

Pressemeldung, 3. Juli 2020. Wahlprüfsteine fassen Erwartungen der Wirtschaft an die Kommunalpolitik zusammen

weiter
Pressemitteilung

Digital profilierte Ausbildungsbetriebe werden besser wahrgenommen

Pressemeldung, 1. Juli 2020: Projekt „Fit in Ausbildung: Perspektive 4.0!“ unterstützt Unternehmen

weiter
Pressemitteilung

Temporäre Mehrwertsteuersenkung: Unternehmen in Region Köln sind skeptisch

Pressemeldung, 1. Juli 2020: Blitzumfrage - Betriebe wollen mehrheitlich Nachlass an Kunden weitergeben

weiter
Pressemitteilung

Im Ausbildungsjahr 2020 geht was!

Pressemeldung 30.06.2020: IHK Köln startet Ausbildungshotline

weiter
Pressemitteilung

Erneuter Lockdown wäre schwerer Schlag für Konjunktur

Pressemeldung, 30 Juni 2020: Blitz-Umfrage zeigt leichte Aufhellung auf niedrigem Niveau

weiter
Pressemitteilung

"Wirtschaftsregion Köln 2020": IHK Köln präsentiert nützliche und spannende Statistik-Infos aus ihrem Bezirk

Pressemeldung, 29. Juni 2020.Neue Fakten zum Standort – von Ausbildung, Pendlerstatistik und Tourismusbetrieben bis Flächennutzung

weiter