Startup China – NRW vom 24. - 29. März 2019

Reise für Startups aus dem Hightech- und IT-Bereich

China wird immer mehr zur Wirtschaftsmacht – auch im Bereich von Startups und Digitalisierung. Dort hat sich eine bedeutende Startup-und Acceleratorenlandschaft entwickelt, in der private und staatliche Geldgeber große Summen für Jungunternehmer bereitstellen. Im „Global Startup Ecosystem Report 2017“ von Startup Genome landet Shanghai im weltweiten Vergleich auf Platz 8. Neben der Wirtschaftskraft der Stadt sind für NRW-Startups auch die vielen deutschen Unternehmen interessant, die sich in und rund um Shanghai angesiedelt haben. Shenzhen liegt vor den Toren Hongkongs, gilt als weltweit führender Hub für Hardware und ist einer der dynamischsten Startup-Märkte der Welt.

Im Fokus der Reise stehen Workshops zu verschiedenen Fachthemen, Austausch mit Investoren, Startups und Experten, eine B2B Börse und die Möglichkeit, vor internationalem Publikum zu pitchen.

Die Möglichkeit zur Anmeldung sowie ein stets aktuelles Programm finden Sie auf der Internetseite der IHK Dortmund!

Gudrun Grosse International und Unternehmensförderung 0221 1640-1561 0221 1640-1559 gudrun.grosse@koeln.ihk.de

Gudrun Grosse

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1561

0221 1640-1559

gudrun.grosse@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!