Streckenläufer für eine sichere und saubere Stadt

Am 8. Juli 2019 informiert eine Veranstaltung der IHK über den Einsatz als Streckenläufer/in.

Wer viel in der Stadt unterwegs ist, dem fällt auf der ein oder anderen Strecke auf, wo eine ständige Schmuddelecke zum Müllsammelplatz verkommt, wo Schilder-Chaos herrscht oder wo mit wenigen Mitteln eine Verbesserung des Stadtbildes möglich wäre. Die IHK Köln sammelt Hinweise auf Missstände und Verbesserungsmöglichkeiten, prüft diese und regt Abhilfe an.

Wahrnehmung des öffentlichen Raums. Sozialwissenschaftler Prof. Herbert Schubert erklärt, warum Risikozeichen wie Pflegemängel und Ablagerungen schnellstmöglich verschwinden sollten. Anhand des sog. „Broken-Windows-Effekt“ erläutert er, dass Anzeichen von Unordnung, Verwahrlosung und Ordnungswidrigkeiten subjektiv unmittelbar wahrgenommen werden und Veränderungsprozesse in Gang setzen, z. B. Abbau sozialer Kontrolle, Kriminalität, Veränderung der Bevölkerungsstruktur. Um solchen Entwicklungen vorzubeugen sind Kontrollsignale wie gepflegte Gebäude und Freiflächen oder sichtbare Streifengänge unabdingbar.  


Programm:

11:00 Uhr         Einführung  

Dr. Ulrich S. Soénius, stellvertretender Hauptgeschäftsführer und Geschäftsbereichsleiter Standortpolitik, IHK Köln

11:20 Uhr         Wahrnehmung des öffentlichen Raums

Prof. Herbert Schubert, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften, Technische Hochschule Köln               

11:50 Uhr         "Kölner Feger"

Jane von Well, Sozialdienst Katholischer Männer e.V., Köln

12:20 Uhr         Vorstellung des neuen Zentrums für Kriminalprävention und Sicherheit

Dolores Burkert, Zentrum für Kriminalprävention und Sicherheit, Stadt Köl

12:35 Uhr         Fragerunde

Leitung: Dr. Ulrich S. Soénius

13:00 Uhr         Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich online über den Button "Direktanmeldung kostenfrei" an.


Bettina Laroche Standortpolitik/RWWA 0221 1640-4150 0221 1640-4190 bettina.laroche@koeln.ihk.de
Claudia Schwokowski Standortpolitik/RWWA 0221 1640-4100 0221 1640-4190 claudia.schwokowski@koeln.ihk.de

Bettina Laroche

Standortpolitik/RWWA

0221 1640-4150

0221 1640-4190

bettina.laroche@koeln.ihk.de

Claudia Schwokowski

Standortpolitik/RWWA

0221 1640-4100

0221 1640-4190

claudia.schwokowski@koeln.ihk.de

Veranstaltungsnr: S0210019002
08/07/2019 - 08/07/2019
11:00 bis 13:00 Uhr im Merkens-Saal
Industrie- und Handelskammer  
Unter Sachsenhausen 10-26
50667   Köln
kostenlos  

Mehr zu diesem Thema

Standort - Stadtentwicklung

Unternehmen engagiert fürs Veedel

Gemeinsam für gute Nachbarschaft Finkenberg, Eil, Gremberghoven am 02.07.2019, 18:00 - 20:00 Uhr, Platz der Kultur, Finkenberg

weiter
Standort - Stadtentwicklung

Wirtschaft macht Wohnen - Wohnen macht Wirtschaft am 11.09.2019

weiter
Infrastruktur

IHK-Städtebauforum

Neue Gedanken zum Hauptbahnhof in der Stadt

weiter
Standort - Stadtentwicklung

Standort konkret

Standortberatung, BID´s, Ansiedlung von EH, Nutzungsänderung, Hochwasser, Sauberkeit und Sicherheit, Masterplan

weiter
Digital Cologne

Attraktiver Standort

#GemeinsamKölnGestalten

weiter
Infrastruktur

Mobile Wirtschaft

#GemeinsamWirtschaftBewegen

weiter
Verkehr

Resolution Großmarkt

Nach eingehender Diskussion beschloss der Rat der Stadt Köln schon 2007 die Verlagerung des Großmarktes.

weiter
Standort - Stadtentwicklung

Arbeitskreis Wirtschaft und Sicherheit

Der AK beschäftigt sich mit sicherheitsrelevanten Themen wie Cyberattacken, Beschaffungskriminalität oder städtebaul. Angsträumen

weiter
Standort - Stadtentwicklung

Veranstaltungsrückblick "Unternehmensstandorte planen und sichern"

Im Rahmen der Veranstaltung informierten sich rund 30 Unternehmer, was zu beachten ist, wenn sie ihren Standort neu planen, erweitern oder einfach nur ungestört weiterbetreiben wollen.

weiter
Standort - Stadtentwicklung

Veranstaltungsrückblick "Zukünftige Gewerbe- und Industrieflächenausweisungen"

Am 24. September 2018 informierten sich rund 80 Teilnehmer über mögliche Herangehensweisen und gelungene Beispiele.

weiter
Wirtschaftspolitik / IHK-Positionen

Resolution zur Hotelentwicklung in Köln

Die Vollversammlung der IHK fordert einen Hotelentwicklungsplan für Köln

weiter
Standort - Stadtentwicklung

Achtung Hochwasser! Risiken erkennen - richtig handeln

Unternehmer informieren sich über Vorsorgestrategien und Absicherung.

weiter