Resolution zur Erhöhung der Frauenbeschäftigung

In der Sitzung der Vollversammlung der IHK Köln am 11. Oktober 2018 haben die Unternehmerinnen und Unternehmer die überarbeitete Fassung der Resolution zur Erhöhung der Frauenbeschäftigung verabschiedet. Den Beschlussentwurf brachte der Arbeitskreis „Diversity" ein.

Der Bedarf an Fachkräften wird in Zukunft noch weiter wachsen. Die Nutzung aller Beschäftigungspotenziale für die Fachkräftesicherung ist daher entscheidend. Das größte Fachkräftepotenzial bilden die Frauen, wie in der Resolution ganz klar festgestellt wird. Die IHK Köln fordert deshalb Politik und Unternehmen gleichermaßen auf, sich für flexible Arbeitszeitmodelle und bessere Betreuungsmöglichkeiten für Kinder einzusetzen. 

Foto: Marem/Fotolia.com

Jasna Rezo-Flanze Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6200 0221 1640-6290 jasna.rezo-flanze@koeln.ihk.de
Christopher Meier Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6000 0221 1640-6090 christopher.meier@koeln.ihk.de

Jasna Rezo-Flanze

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6200

0221 1640-6290

jasna.rezo-flanze@koeln.ihk.de

Christopher Meier

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6000

0221 1640-6090

christopher.meier@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!