Bild zum Artikel: Prüfungen nach BKrFQG

Prüfungen nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz

Nachfolgend finden Sie aktuelle Prüfungstermine zur Grundqualifikation nach BKrFQG, Musterprüfungsbögen des DIHK sowie die erforderlichen Anmeldeunterlagen.

Die vorgeschriebene Grundqualifikationsprüfung nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz für Personen- beziehungsweise Güterverkehr ist in folgende Prüfungsarten unterteilt:

1.         Prüfung "beschleunigte Grundqualifikation"
2.         Prüfung "Grundqualifikation"

Die beiden Prüfungsarten sind jeweils noch in die Prüfungsvarianten "Regelprüfung", "Quereinsteiger" und "Umsteiger" unterteilt.

Die Prüfungsart der "beschleunigten Grundqualifikation" umfasst eine rein theoretische Prüfung mit einer Prüfungsdauer von maximal 90 Minuten. Um für diese Prüfung zugelassen zu werden, muss der Prüfling den Besuch eines 140 stündigen Pflichtkurses bei einem staatlich anerkannten Schulungsveranstalter nachweisen. Der Führerschein der C- oder D-Klasse ist nicht erforderlich.

Voraussetzung für die Teilnahme an einer Prüfung der "Grundqualifiaktion" ist der Besitz eines Führerscheins der entsprechenden Fahrzeugklasse (C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D, DE). Die Prüfung beinhaltet einen theoretischen Teil und eine praktische Prüfung. Die praktische Prüfung ist unterteilt in eine Fahrprüfung, einen praktischen Prüfungsteil am stehenden Fahrzeug und die Bewältigung von kritischen Fahrsituationen. Zur Abnahme des praktischen Prüfungsteils muss der Prüfling ein geeignetes Prüfungsfahrzeug seiner entsprechenden Führerscheinklasse sowie einen Fahrlehrer, der im Besitz einer gültigen Fahrlehrererlaubnis (CE für Güterkraftverkehr, DE für Personenverkehr) gemäß Fahrlehrergesetz ist, selber stellen.

Anmeldung
Die Anmeldeunterlagen inklusive ausführlicher Erläuterungen zu den unterschiedlichen Prüfungsvarianten finden Sie in unserer Publikationen-Box.

Prüfungsinhalte gemäß Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz
Die Inhalte der Berufskraftfahrer-Prüfungen sind detailliert in den Orientierungsrahmen für die jeweilige Prüfungsart aufgelistet. Die Prüfungsinhalte wurden auf Basis der gesetzlichen Vorgaben (Anlage 1 zur Berufskraftfahrer-Qualifikationsverordnung) durch die IHKs ausgearbeitet. Sie dienen Prüfungsteilnehmern und Lehrgangsveranstaltern als Leitfaden für die Prüfungsvorbereitung im Güterkraft- und Personenverkehr. Ferner wurden Musterfragebögen für die jeweilige Prüfungsart veröffentlicht. Diese haben wir für Sie unter unseren Publikationen zu diesem Artikel als Download eingestellt.

Weitere Informationen und Merkblätter zum Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz finden Sie hier.

Die Rechtsgrundlagen und Vorschriften finden Sie hier. 

aktualisiert am 25.11.2015

Ansprechpartner

Markus Silvester Strempel
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-661
Fax -669
markus.strempel@koeln.ihk.de

Dok-Nr: 001168