Öffentliche Bürgschaften für Unternehmen

Sicherheiten für Darlehen

Nicht wenige Unternehmer sehen sich mit dieser Situation konfrontiert: Sie wollen investieren - in eine Erfolg versprechende Geschäftsidee, in die Modernisierung ihrer technischen Anlagen, in zukunftsträchtige Märkte. Doch die Hausbank stellt das Signal auf Rot wegen zu wenig Sicherheiten.

Aus der Traum? Keineswegs! Denn Bürgschaften ersetzen fehlende Sicherheiten. Die Bürgschaftsbank NRW ermöglicht mittelständischen Unternehmern kreditfinanzierte Investitionen, indem sie für 80 Prozent des Darlehensbetrages eine so genannte Ausfallbürgschaft gewährt. Sie übernimmt damit ein Risiko, das die Hausbanken nicht allein schultern können. Damit wird die Bürgschaftsbank NRW als Selbsthilfeeinrichtung der Wirtschaft ihrem Auftrag gerecht, Unternehmen mit Sitz in Nordrhein-Westfalen zu fördern.
 
Beantragt werden kann eine Bürgschaft für

  • Betriebsübernahmen, tätige Beteiligungen
  • Betriebserweiterungen/-verlagerungen
  • Investitionen in Maschinen, Gebäude und Warenlager
  • Rationalisierungs- und Modernisierungsmaßnahmen
  • die Finanzierung von Betriebsmitteln (auch Kontokorrentkreditlinien)
  • Bankbürgschaften für Anzahlungen, Vertragserfüllung und Gewährleistungen


Mit einer Bürgschaft gefördert werden mittelständische Unternehmer aus Handel, Industrie, Gastronomie und den übrigen Gewerben sowie Betriebe des Garten- und Landschaftsbaus und die Angehörigen der Freien Berufe in Nordrhein-Westfalen. Investitionen des Mittelstands will die Bürgschaftsbank den Weg ebnen – an fehlenden Sicherheiten soll kein wirtschaftlich sinnvolles Vorhaben scheitern.

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Internetseite der Bürgschaftsbank NRW . Außerdem können Sie sich gerne an unsere IHK-Ansprechpartner wenden. Diese geben Ihnen auch Auskunft zu weiteren öffentlichen Finanzierungshilfen.

Die IHK Köln veranstaltet zudem regelmäßig gemeinsam mit der Handwerkskammer Köln den Kölner Finanzierungssprechtag. Wenn Sie bereits Ihren konkreten Finanzierungsbedarf ermitteln konnten, können Sie sich gerne anmelden und zu öffentlichen Finanzierungshilfen informieren.

Tanja Kinstle International und Unternehmensförderung 0221 1640-1570 0221 1640-1579 tanja.kinstle@koeln.ihk.de
Roswitha Ruthenbeck Geschäftsstelle Leverkusen/Rhein-Berg 02171 4908-9904 02171 4908-9919 roswitha.ruthenbeck@koeln.ihk.de
Petra Maskow Geschäftsstelle Rhein-Erft 02271 8376-1840 02271 8376-1990 petra.maskow@koeln.ihk.de
Angelika Nolting Geschäftsstelle Oberberg 02261 8101-9952 02261 8101-9959 angelika.nolting@koeln.ihk.de

Tanja Kinstle

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1570

0221 1640-1579

tanja.kinstle@koeln.ihk.de

Roswitha Ruthenbeck

Geschäftsstelle Leverkusen/Rhein-Berg

02171 4908-9904

02171 4908-9919

roswitha.ruthenbeck@koeln.ihk.de

Petra Maskow

Geschäftsstelle Rhein-Erft

02271 8376-1840

02271 8376-1990

petra.maskow@koeln.ihk.de

Angelika Nolting

Geschäftsstelle Oberberg

02261 8101-9952

02261 8101-9959

angelika.nolting@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Finanzierung und Fördermittel

Maßnahmen für die Kultur- und Kreativwirtschaft in der Corona-Krise

IHK-Mitglieder finden hier einen Überblick über branchenspezifische Angebote.

weiter
Finanzierung und Fördermittel

IHK-Service Finanzierung startet zum 1. Juni 2020

Die Sicherung Ihrer Liquidität ist für viele Unternehmen nach Auslaufen der Corona-Soforthilfe weiterhin eine Herausforderung

weiter
Digital Cologne

Update: Förderprogramme Digitalisierung

Anpassungen und Start neuer Programme

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Förderdarlehen für Unternehmen

Bund und Land NRW fördern mit ihren Förderdarlehen nicht nur Existenzgründer, sondern alle Unternehmen.

weiter
Finanzierung und Fördermittel

NRW.Mikrodarlehen für Unternehmen

Darlehen für Kleinstgründungen ohne Hausbank

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Alternative Finanzierungswege für Unternehmen

Die wichtigsten alternativen Finanzierungsinstrumente im Überblick.

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Finanzierung und Fördermittel für Unternehmen

Wir beraten Sie zur Finanzierung und Förderung Ihres Unternehmens

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Beratungskostenzuschuss für Unternehmen

„Förderung unternehmerischen Know-hows“: Zuschüsse zu Beratungskosten

weiter
Finanzierung und Fördermittel

KBG-Sonderprogramm Wachstum/Nachfolge

Mehr Eigenkapital für Wachstum und Nachfolge

weiter
Azubis

Ausbildungsprogramm NRW

Fördermöglichkeiten für Betriebe, die einen zusätzlichen Ausbildungsplatz einrichten

weiter
Azubis

Finanzielle Unterstützung für auswärtigen Berufsschulbesuch

Auszubildende, die auswärts Blockunterricht haben, können einen Zuschuss für die notwendige Unterbringung vor Ort beantragen

weiter
Finanzierung und Fördermittel

IHK Köln - Das Gründungstool

Planungsrechnungen einfach und plausibel gemacht

weiter
Fachkräfte

Der deutsche Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (DQR)

Der DQR ordnet Berufs-, Fortbildungs- und Hochschulabschlüsse einem übersichtlichen, europaweit gültigen Stufenmodell (EQR) zu.

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Erfolgreiche Bankgespräche

Neuer Leitfaden "Kreditverhandlungen sicher und erfolgreich führen" aufgelegt.

weiter