Neue Übersicht zu Gewerberaummieten in der Region

Pressemitteilung 1. Dezember 2020: Bislang kein Einbruch durch Corona-Folgen

Die Rheinische Immobilienbörse e.V. hat eine neue Übersicht zu den Gewerberaummieten in der Region erstellt. Sie ist ab sofort unter www.rheinische-immobilienboerse.de gegen eine Schutzgebühr von 10 Euro erhältlich. Die Übersicht wurde in Zusammenarbeit mit einem breiten Expertenpanel erstellt. Sie ist eine wichtige Grundlage für Standort- und Investitionsentscheidungen von Unternehmen.

Die aktuelle Fassung zeigt, dass ein Einbruch der Gewerberaummieten in der Region durch die Folgen der Corona-Pandemie derzeit noch nicht erkennbar ist. Gründe dafür sind offenbar Sonderregelungen wie die Vereinbarung kürzerer Mietlaufzeiten, die Einräumung von Sonderkündigungsrechten oder das zeitweilige Aussetzen der Mieten aufgrund des Mietenmoratoriums im zweiten Quartal. Während sich die Mietpreise auf dem Büromarkt trotz zunehmender Homeoffice-Regelungen in fast allen betrachteten Märkten stabil entwickelten, werden in Köln insbesondere für Büroräume im Neubau¬segment bzw. mit gehobener Ausstattung höhere Mieten gezahlt. Im Kölner Stadtgebiet werden im Mittel Mieten für Büroräume mit 11,50 €/qm veranschlagt; in bevorzugten bzw. Spitzenlagen kann das Mietpreisniveau bei bis zu 25,00 €/qm liegen.


Werner Grosch Hauptgeschäftsführung 0221 1640-1650 0221 1640-1690 werner.grosch@koeln.ihk.de

Werner Grosch

Hauptgeschäftsführung

0221 1640-1650

0221 1640-1690

werner.grosch@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!