Log-in ENG
Bild zum Artikel: Mikrodarlehen

NRW.Mikrodarlehen – Darlehen für Kleinstgründungen in NRW

Mit dem NRW.Mikrodarlehen können Investitionen und Betriebsmittelbedarfe von Gründungs- und Festigungsmaßnahmen von Kleinstunternehmen bis zu fünf Jahren nach Aufnahme der Geschäftstätigkeit mit einer Summe bis zu 25.000 Euro gefördert werden, sofern das Gründungs- oder Festigungsvorhaben einen nachhaltigen Erfolg erwarten lässt.

Weitere Informationen zu dem Programm haben wir in einem Merkblatt für Sie zusammengestellt.

Fotonachweis: © Andrey Popov, fotolia.com

Dok-Nr: 003138

Kontakt

Geschäftsstelle Leverkusen/Rhein-Berg
Tel. 02171 4908-9902
Fax 9909
matthaeus.bialasinski@koeln.ihk.de
International und Unternehmensförderung
Tel. 0221 1640-1572
Fax 1579
petra.goebbels@koeln.ihk.de
Geschäftsstelle Rhein-Erft
Tel. 02271 8376-1840
Fax 1990
petra.maskow@koeln.ihk.de
Geschäftsstelle Oberberg
Tel. 02261 8101-9952
Fax 9959
angelika.nolting@koeln.ihk.de