Medienausschuss

Im Gemeinschaftsausschuss Medien der IHKs Köln und Bonn/Rhein-Sieg steht die Stärkung und Entwicklung des Standorts für die Medien- und Kommunikationsbranchen in der Region Köln/Bonn im Mittelpunkt. Zur Betreuung und Förderung der Branchen werden aktuelle medienpolitische oder branchenspezifische Fragen erörtert und gegebenenfalls zur Beratung in der IHK-Vollversammlung für Verwaltung und Politik aufbereitet. Der Gemeinschaftsausschuss Medien der IHKs Köln und Bonn/Rhein-Sieg dient zudem der Abstimmung medienpolitischer Fragen für Stellungnahmen von den IHKs Köln und Bonn/Rhein-Sieg oder dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

Der Gemeinschaftsausschuss Medien der IHKs Köln und Bonn/Rhein-Sieg ist auch ein Netzwerk der regionalen Medien- und Kommunikationsbranchen, das die Kommunikation zwischen den Mitgliedsunternehmen fördert. Dazu dienen unter anderem Sitzungstermine in Mitgliedsfirmen samt Präsentationen. Über den Gemeinschaftsausschuss Medien der IHKs Köln und Bonn/Rhein-Sieg können die Mitgliedsunternehmen aus den Medien- und Kommunikationsbranchen Themen in die Arbeit der IHKs Köln und Bonn/Rhein-Sieg einspeisen und sich an der Bearbeitung direkt beteiligen.


Dr. Ulrich S. Soénius Standortpolitik/RWWA 0221 1640-4000 0221 1640-4090 ulrich.soenius@koeln.ihk.de