Dok.-Nr. 187902

Ausbildung der Ausbilder - Kompaktlehrgang K2/2019 LEV

Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung gemäß § 2 AEVO

Hohe Arbeitsbelastung, knappe Zeitressourcen und/oder private bzw. familiäre Verpflichtungen erfordern ein flexibles Weiterbildungsangebot, das diesen Rahmenbedingungen gerecht wird - und das OHNE inhaltliche und qualitative Einbußen.

In FÜNF Präsenztagen mit insgesamt 40 Unterrichtsstunden sowie einer intensiven und verpflichtenden Selbstlernphase von mindestens 30 Stunden haben Sie die Möglichkeit, sich kompakt und zielorientiert auf die Ausbildereignungsprüfung nach § 2 AEVO vorzubereiten.

Lehrgangstermine: 25.03./26.03./08.04./09.04./10.04.2019, jeweils von 9:00 - 16:30 Uhr

Erfahrene Trainer erarbeiten mit Ihnen prüfungsrelevante Inhalte der vier Handlungsfelder der AEVO-Prüfung. Während der Selbstlernphase vertiefen Sie die Inhalte und erarbeiten Lösungen zu den in den Präsenztagen ausgegebenen Aufgabenstellungen.

Sie erhalten wichtige Hinweise zu Aufbau und Gestaltung des schriftlichen Konzepts und erproben während der Präsenzphase die mündliche Prüfung als Simulation, damit Sie gut vorbereitet in die Prüfung gehen.

Die Inhalte sind in vier Handlungsfeldern untergliedert:
Erstes Handlungsfeld: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
Zweites Handlungsfeld: Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
Drittes Handlungsfeld: Ausbildung durchführen
Viertes Handlungsfeld: Ausbildung abschließen

Methoden:
Kurzvorträge, Fall- und Projektmethoden, Gruppenarbeiten, Brainstormings, zum Teil videounterstützte Übung der Unterweisungsprobe und der Präsentation, Moderationsmethode

Hinweise zur Prüfungsanmeldung:
Die Anmeldung zur Prüfung ist separat zur Lehrgangsanmeldung von jedem/r Teilnehmer/in selbst zu veranlassen. Die nächstmöglichen Prüfungen finden ab dem Folgemonat des Vorbereitungslehrgangs statt. Zur Anmeldung bitte auf der Startseite der IHK Köln, www.ihk-koeln.de, die Dokumenten-Nummer 2598 ins Suchfeld eingeben und dem Link zur Prüfungsanmeldung folgen. Bitte benutzen Sie ausschließlich unser Onlineportal zur Prüfungsanmeldung und wählen nach erfolgter Registrierung, folgende Option zur Prüfungsanmeldung aus.

Abschluss: "Prüfung zum Nachweis berufs- und arbeitspädagogischer Qualifikation"

Wir bitten Sie um frühzeitige Anmeldung, da die Kapazität je Prüfungstermin begrenzt ist.

Die schriftlichen Prüfungen in Köln beginnen jeweils am ersten Werktag eines Monats,
sofern dieser Tag nicht auf einen Feiertag fällt. Der Prüfungszeitraum umfasst die ersten fünf Werktage, wobei es täglich einen Vor- und Nachmittagstermin gibt. Die schriftliche Prüfung wird in Form von programmierten, bundeseinheitlichen Aufgaben (Multiple Choice) als Online-Prüfung am PC durchgeführt. Ihre verbindlichen Prüfungstermine erhalten Sie von unserer Prüfungsabteilung ca. 14 Tage vor Beginn der Prüfung auf dem Postweg. Im Januar, Mai und August finden keine Prüfungen statt.

Die praktischen Prüfungen in Köln finden, abhängig von den Teilnehmerzahlen, innerhalb der ersten 10 Werktage des Monats statt. Grundsätzlich muss zunächst die schriftliche Prüfung abgelegt werden, bevor die praktische Prüfung absolviert werden kann. Ihre verbindlichen Prüfungstermine erhalten Sie ca. 14 Tage vor Beginn der Prüfung auf dem Postweg. Im Januar und August finden keine Prüfungen statt.

Bei Fragen zur Prüfung wenden Sie sich bitte an Herrn Franz-Josef Paulus, Tel. +49 221 1640-6836 oder franz-josef.paulus@koeln.ihk.de.

Informationen zu Fördermöglichkeiten und alternativen Angeboten von anderen Bildungsträgern erhalten Sie von den Kolleginnen der Bildungsberatung, Tel. +49 221 1640-6260, bildungsberatung@koeln.ihk.de

Cornelia Njai Aus- und Weiterbildung 02171 4908-9905 0221 1640-9909 cornelia.njai@koeln.ihk.de
Veranstaltungsnr: L0020319004
25.03.2019 - 10.04.2019
wochentags, 9:00-16:30 + ca. 30 UStd Selbststudium
Industrie- und Handelskammer  
An der Schusterinsel 2
51379   Leverkusen
Frau Margareta Muer
590,00 EUR