Zeitmanagement und Arbeitsorganisation

Eigenes Zeit- und Selbstmanagement sind bei zunehmender Arbeitsbeschleunigung für jede/n Mitarbeiter/in notwendige Voraussetzung für gleichbleibend hohe Arbeitsqualität.

Es ist nicht leicht, sich im Magnetfeld von selbst- und fremdbestimmtem Arbeiten Freiräume oder Puffer zu schaffen. Puffer sind jedoch notwendig, um ein erhöhtes Arbeitspensum abfedern zu können, ohne der Gesundheit zu schaden. Freiräume wiederum schaffen Platz für neue Ideen und Konzepte. Das funktionierende persönliche Zeitmanagement ist daher für jeden Mitarbeiter eine wichtige Voraussetzung, wenn es um den qualitativ und quantitativ hohen Anspruch an die eigene work performance geht.

Konsequent angewandt, gelingt es Ihnen durch Ihr Zeitmanagement, leistungsfähiger zu bleiben und sich den wirklich wichtigen Aufgaben zu widmen. Sie werden wissen, wie Sie sich bewusst Ziele setzen. Am Ende des Arbeitstages werden Sie mit Ihrer Leistung zufriedener sein.

Lernziel
Sie erkennen die Stärken und Schwächen Ihres eigenen Arbeitsstils. sie lernen Methoden kennen, mit denen Sie Ihren Arbeitstag effizient gestalten können

Inhalt:

- Was sind Zeitfallen? Welche Ursachen haben sie und wie kann ich damit umgehen?
- Planungsgrundlage zum Selbstmanagement - Ziele
- Erfolgreiche Methoden, die Zeit optimal zu nutzen
- Prioritäten setzen
- Arbeitshilfen: Abläufe, Tagesgestaltung, strukturiertes Vorarbeiten
- Welcher Zeitmanagement-Typ bin ich und was bedeutet das für die Umsetzung in meinem Arbeitsalltag?

Zielgruppe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Unternehmensbereichen

Informationen zu Fördermöglichkeiten und alternativen Angeboten von anderen Bildungsträgern erhalten Sie von den Kolleginnen der Bildungsberatung, Tel. +49 221 1640-6260, bildungsberatung@koeln.ihk.de

Cornelia Njai Aus- und Weiterbildung 02171 4908-9905 02171 4908-9909 cornelia.njai@koeln.ihk.de

Cornelia Njai

Aus- und Weiterbildung

02171 4908-9905

02171 4908-9909

cornelia.njai@koeln.ihk.de

Veranstaltungsnr: L0010019003
21/05/2019 - 21/05/2019
9:00-17:00
Industrie- und Handelskammer  
An der Schusterinsel 2
51379   Leverkusen
Frau Antje Kamphausen
280,00 EUR