Ziel- und Zeitmanagement für Führungskräfte

"Zu viel Arbeit ist wie Kürbisse im Wasser: Während du den einen herunterdrückst, schnellt ein anderer hoch", sagt ein chinesisches Sprichwort.

Die meisten Führungskräfte kennen dieses Gefühl. Überlastung und zermürbender Stress müssen aber nicht sein. Eine konsequente Ziel- und Zeitplanung kann hier fast immer Abhilfe schaffen.

Lernziel
Sie analysieren Ihre eigene Arbeitsweise und Sie lernen verschiedene Methoden einer optimalen Zeitplanung kennen. Sie können Ihre Arbeitsweise und Optimierungsansätze im Sinne einer besseren Nutzung Ihres Zeitkontingents zusammenführen.


Inhalt
- Richtige Prioritäten setzen
- Das Pareto-Prinzip für die Zeitplanung nutzen
- Unwichtiges "in den Papierkorb"
- Erfolgreiches Delegieren
- Überflüssige Zeitfresser und Störungen erkennen und eindämmen
- Was tun, wenn Besucher und Anrufer zu "Zeitdieben" werden?
- Termine und Aufgaben rationell planen und erledigen
- Den persönlichen Leistungsrhythmus optimal nutzen
- Zeit sparen am Telefon

Zielgruppe
Führungskräfte aller Ebenen; Nachwuchskräfte, die sich auf die Übernahme zusätzlicher Führungsverantwortung vorbereiten; Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Führungsaufgaben

Informationen zu Fördermöglichkeiten und alternativen Angeboten von anderen Bildungsträgern erhalten Sie von den Kolleginnen der Bildungsberatung, Tel. +49 221 1640-6260, bildungsberatung@koeln.ihk.de

Cornelia Njai Aus- und Weiterbildung 02171 4908-9905 02171 4908-9909 cornelia.njai@koeln.ihk.de

Cornelia Njai

Aus- und Weiterbildung

02171 4908-9905

02171 4908-9909

cornelia.njai@koeln.ihk.de

Veranstaltungsnr: L0010019001
11.04.2019 - 11.04.2019
9:00-17:00
Industrie- und Handelskammer  
An der Schusterinsel 2
51379   Leverkusen
Herr Egon Rohoff
280,00 EUR