Konjunkturbericht der IHK Köln zum Frühjahr 2019

Konjunktur in der Region hat sich gut behauptet – Export bereitet sorgen

Grundsätzlich ist die Lage der Wirtschaft im Bezirk der IHK Köln im Frühjahr 2019 weiterhin gut – die Entwicklung in den exportorientierten Branchen bereitet jedoch Sorgen – so die Grundaussage des aktuellen Berichts der IHK Köln.

687 Unternehmen gaben ihre Einschätzung zur aktuellen Lage, zu künftigen Entwicklungen und zu Risiken ab, die Hälfte davon aus der Stadt Köln.

Die Ergebnisse im Überblick

Wirtschaftsklima
Insgesamt bleibt eine relativ robuste Binnennachfrage Basis der Konjunktur. Gestützt wird diese vor allem von der anhaltend guten Arbeitsmarktentwicklung. Die Stimmung in der Region hat nochmals leicht nachgelassen, befindet sich aber immer noch auf gutem Niveau. Die Kapazitätsauslastung der Betriebe ist minimal gestiegen und liegt weiterhin deutlich über dem langjährigen Durchschnitt. Die Auftragseingänge in der Industrie sind hingegen seit Jahresbeginn gesunken. Die exportorientierten Unternehmen in der Region sind von den vielfältigen außenwirtschaftlichen Belastungen in besonderem Maße betroffen.

Geschäftslage
Die Unternehmen im IHK-Bezirk sind immer noch in guter Stimmung. Neun von zehn Unternehmen bezeichnen ihre aktuelle Geschäftslage als gut oder befriedigend.

Geschäftsaussichten
Die Erwartungen der Unternehmen an die Entwicklung der kommenden zwölf Monate sind etwas zuversichtlicher als zum Jahresbeginn.

Risiken
Als Hauptrisiko melden die Unternehmen das fünfte Mal in Folge den Fachkräftemangel. Sorgen machen sie sich ebenfalls um die Inlandsnachfrage und die gestiegenen Arbeitskosten.

Investitionen
Zum Frühjahr hat die Investitionsbereitschaft der Unternehmen nachgelassen. Der Ersatzbedarf bleibt das Hauptmotiv.

Außenhandel
Die exportorientierten Unternehmen in der Region rechnen mit geringeren Exporten als zuvor. Die Unternehmen leiden unter der insgesamt abnehmenden weltweiten Wachstumsdynamik und zunehmenden politischen Risiken im internationalen Bereich. Zu nennen sind hier die möglichen Folgen eines harten Brexits, sowie die Handelsstreitigkeiten zwischen den USA und China einerseits und den USA und Europa andererseits.

Beschäftigung
Bei den Unternehmen besteht weiterhin eine Bereitschaft zum moderaten Beschäftigungsaufbau. Als determinierende Faktoren können hier Fachkräftemangel und gestiegene Arbeitskosten wirken.


Eine ausführliche Konjunkturbewertung zum IHK Bezirk Köln finden Sie im Downloadbereich.

Weiter zum Archiv.

Mehr zu diesem Thema

Konjunktur / Wirtschaftsdaten

Archiv IHK-Konjunkturberichte

Die IHK-Konjunkturberichte aus den letzten Jahren.

weiter
Konjunktur / Wirtschaftsdaten

IHK-Konjunkturumfrage - Sie können aktiv mitwirken!

Informieren Sie sich über unsere Konjunkturumfragen.

weiter
Konjunktur / Wirtschaftsdaten

Wie entsteht ein Konjunkturbericht?

Hintergrundinformationen zur Konjunkturbeobachtung im IHK-Bezirk Köln und Informationen für teilnehmende Unternehmen.

weiter
Ausbildungsberufe

Ausbildungsstatistik und Weiterbildungsstatistik 2018

weiter
Handel

Handelsatlas 2019: Der Handel im IHK-Bezirk Köln

Die IHK Köln veröffentlicht den Handelsatlas, der die wichtigsten Strukturdaten des Handels in der Region herausarbeitet.

weiter
Konjunktur / Wirtschaftsdaten

IHKs im Rheinland stellen Konjunkturbericht vor: Lage der Unternehmen positiv, Erwartungen aber gedämpft

weiter
Konjunktur / Wirtschaftsdaten

Ergebnisse der Konjunkturumfrage Winter 2018/19

Unternehmen sind mit guter Stimmung ins neue Jahr gestartet - aber weniger Zuversicht für die kommenden Monate

weiter
Fachkräfte

Fachkräftezuwanderung: Neue Möglichkeiten schaffen

DIHK stellt Sonderauswertung zum Thema vor.

weiter
Konjunktur / Wirtschaftsdaten

Abgeschwächtes Wachstum der Güter- und Personenverkehre in den nächsten Jahren

Das BAG veröffentlicht die Güter- und Personenverkehrsprognose für die Jahre 2018 bis 2021.

weiter
Ausbildungsberufe

Aus-und Weiterbildungsstatistik 2017

weiter
Konjunktur / Wirtschaftsdaten

Archiv KMU-Konjunkturberichte

weiter
Handel

„Der Deutsche Einzelhandel 2017“: DIHK und ibi veröffentlichen Umfrageergebnisse zum Thema Digitalisierung

weiter
Infrastruktur

Der Standort auf dem Prüfstand

Die Standortanalyse für die Stadt Kerpen

weiter
Ausbildungsberufe

Aus- und Weiterbildungsstatistik 2016

weiter
Konjunktur / Wirtschaftsdaten

Verbraucherpreise

weiter