Köln als Modellprojekt für Öffnungsstrategie

Offiziell: Erprobung in mehreren eng begrenzten Bereichen

+++ Update, 21. April: Angesichts des weiterhin hohen Inzidenzwerts in Köln ist derzeit unklar, wann das Modellprojekt startet. +++

Die Stadt Köln wird eine von mehreren Modellregionen für eine Corona-Öffnungsstrategie in NRW. Das hat das Land Nordrhein-Westfalen am 9. April bekanntgegeben. 

Als eine von acht Regionen soll das Modellprojekt in Köln am 26. April starten. Laut der Stadt Köln sollen dann Öffnungsstrategien in einem Einkaufszentrum mit ergänzendem Einzelhandel, einer Ladenstraße, einer Eventlokation, einer Kultureinrichtung, einer Veranstaltung des Handels, einer Sportstätte sowie einer Außen- und Innengastronomie erprobt werden. Wichtig: Es geht nur um diese punktuellen Öffnungen - und nicht um eine flächendeckende, branchenweite Öffnung.

Voraussetzung für den Start des Modellprojekts ist zudem eine 7-Tage-Inzidenz von weniger als 100. Das Projekt soll abgebrochen werden, wenn die Inzidenz nach Beginn des Projekts wieder über 100 steigen sollte und dieser Anstieg (auch) auf die Modellprojekte zurückzuführen ist.

Pressemitteilung der IHK Köln

Pressemitteilung der Stadt Köln

Pressemitteilung des Landes NRW


Kundencenter International und Unternehmensförderung 0221 1640-1300 0221 1640-1290 service@koeln.ihk.de

Kundencenter

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1300

0221 1640-1290

service@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Corona

Corona-Impfungen in Betrieben

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Corona-Impfungen

weiter
Gastgewerbe & Tourismus

Aktuell: Verlängerung der Gaststättenerlaubnis bei Corona-bedingter Schließung

So vermeiden Gastronomiebetriebe den Ablauf der Gaststättenerlaubnis

weiter
Pressemitteilung

"Ruhetage erneuter Rückschlag für Unternehmen"

Pressemeldung, 23.03.2021. IHK-Präsidentin Dr. Nicole Grünewald zum jüngsten Bund-Länder-Beschluss

weiter
Corona

Fragen & Antworten zu Schnell- und Selbsttests

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu Corona-Selbsttests und -Schnelltests.

weiter
Unternehmenskrise

Entschädigung für Selbstständige und Angestellte bei Kinderbetreuung

Erhalten Selbstständige und Angestellte eine Entschädigung, wenn sie ihre Kinder Zuhause betreuen müssen?

weiter
Azubis

Ausbildung unter Corona-Bedingungen

Kurzarbeit, Home Office, Schulschließungen - Fragen zur Ausbildung während der Corona-Pandemie

weiter
Unternehmenskrise

Vertragsrecht in Zeiten von Corona

Im Folgenden geben wir Ihnen einige Hinweise zu verschiedenen Konstellationen.

weiter
Gastgewerbe & Tourismus

Beratungs- und Unterstützungsangebote für das Gastgewerbe in der Coronakrise

Existenzen sichern | Perspektiven schaffen | Synergien nutzen

weiter
Ehrenamt

Forderungen der IHK Köln für eine Corona-Exit-Strategie

So kann der Corona-Exit in Bund, Land und Kommunen gelingen.

weiter
Steuern

Zweites Corona-Steuerhilfegesetz verabschiedet

weiter
Länder & Märkte

AHK World Business Outlook | Corona - Umfrage

Ergebnisse einer Umfrage bei den deutschen Auslandshandelskammern, Delegationen und Repräsentanzen teilgenommen haben.

weiter
Unternehmenskrise

Überbrückungshilfe für Corona-geschädigte Unternehmen

Zuschüsse aus dem Konjunkturpaket als Anschlussprogramm zur Soforthilfe

weiter
Unternehmenskrise

Soforthilfe NRW – Ermittlung des Liquiditätsengpasses

Hilfe bei Fragen zur Abrechnung für IHK-Mitglieder

weiter
Ausbildungsbetrieb

Durch das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ werden kleine und mittlere Unternehmen unterstützt, die trotz Corona-Krise ausbilden

Unternehmen erhalten eine Prämie für jeden neu abgeschlossenen Ausbildungsvertrag

weiter