Klimaschutz auch für die Wirtschaft wichtig

Flächen- und Verkehrspolitik dürfen jedoch nicht zum Erliegen kommen

Köln, 9. Juli 2019. "Gesundheit und Schutz vor den Auswirkungen der Klimawandels sind auch für die Unternehmen unserer Region ein hohes Gut": Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Köln, unterstreicht die Bedeutung, die der Klimaschutz für die Wirtschaft hat. Der Rat soll am Dienstag, 09.07., eine Vorlage der Verwaltung verabschieden, in dem der "Klimanotstand" für Köln erklärt werden soll.

"Der Begriff suggeriert einen Alarmierungszustand, von dem derzeit noch nicht gesprochen werden kann. Aber es geht weniger um Begrifflichkeiten als um die Auswirkungen, die die Vorlage beinhaltet." Demnächst sollen alle Ratsvorlagen auf die Auswirkungen auf das Klima untersucht und gekennzeichnet werden. Der Rat soll dann nur noch positive Einschätzungen verabschieden oder solche mit den geringsten Auswirkungen. "Für die Wirtschaft ist es wichtig, dass kein Stillstand eintritt - weder in der Flächen- noch in der Verkehrspolitik", so Reichardt. Wenn der Klimaschutz demnächst hohe Priorität besitzen soll, dann müssen bei wirtschaftsrelevanten Vorlagen auch immer die ökonomischen Auswirkungen mit betrachtet werden. "Wir wollen Verwaltung und Politik dabei unterstützen, hier die richtigen Erkenntnisse zu erlangen." Reichardt kann sich vorstellen, dass zu wirtschaftsrelevanten Vorlagen neben den Stellungnahmen der Wirtschaftskammern auch die einzelner Unternehmen herbeigezogen werden. Daher dürfe es auch keine Änderung von "hoher" in "höchster Priorität" geben - nur so könne der Ausgleich zwischen den Interessen im Sinne eines echten Klimaschutzes erreicht werden.

Dr. Susanne Hartmann Hauptgeschäftsführung 0221 1640-1600 0221 1640-1690 susanne.hartmann@koeln.ihk.de

Dr. Susanne Hartmann

Hauptgeschäftsführung

0221 1640-1600

0221 1640-1690

susanne.hartmann@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Pressemitteilung

IHK Köln begrüßt Unterstützung für Ausbildungsbetriebe

Pressemeldung, 28. Mai 2020. Betriebe und Jugendliche halten trotz Corona an Ausbildungsverträgen für 2020 fest

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln: Rheinuferstraße muss durchgehend als Hauptverkehrsachse erhalten bleiben

Pressemeldung 27.05.2020: Wettbewerb der Ideen für Rheingarten gefordert

weiter
Pressemitteilung

Ulf Reichardt verlässt die IHK Köln

Pressemeldung 26.05.2020 Bisheriger Hauptgeschäftsführer will sich beruflich neu orientieren

weiter
Pressemitteilung

Ein Zeichen für die Zukunft: Kölner Wirtschaft startet „Woche der Ausbildung“

Pressemeldung 25.05.2020: Arbeitsagentur, Handwerkskammer, IHK Köln und Stadt Köln mit eigenen Hotlines zu Ausbildungsplätzen

weiter
Pressemitteilung

IHK-Wirtschaftsgremium stellt sich neu auf

Pressemitteilung, 20. Mai 2020. Jens Putzier neuer Vorsitzender, Joachim Feuchter und Wolfgang Straßer als Stellvertreter

weiter
Pressemitteilung

Brücken-Misere erfordert mehr denn je die volle Konzentration aller Beteiligten

Pressemitteilung, 19. Mai 2020: Mülheimer Brücke - IHK Köln reagiert mit Sorge auf Nachricht von Verzögerungen

weiter
Pressemitteilung

Industriefläche in Bedburg-Kaster ist dringend nötig

Pressemitteilung, 13. Mai 2020.

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln begrüßt neue Hilfe-Regelungen für Soloselbstständige und Künstler/-innen

Pressemeldung 12.05.2020: Teil der Soforthilfe kann für die Monate März und April nun auch für Lebenshaltung genutzt werden

weiter
Pressemitteilung

Unternehmen in der Region Köln rechnen nicht mit einer schnellen Erholung

Pressemitteilung, 11. Mai 2020: Dritte Blitz-Umfrage der IHK Köln belegt skeptischen Blick in die Zukunft

weiter
Pressemitteilung

Lockerungen und Gebührenerlass sind gute Nachrichten für Gastronomie

Pressemeldung 08.05.2020

weiter
Pressemitteilung

Fertigstellung der Leverkusener Brücke hat höchste Priorität

Pressemitteilung, 8. Mai 2020: Rheinische Industrie- und Handelskammern wenden sich an Minister Wüst.

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln unterstützt bundesweite Blitzumfrage zu den Folgen der Coronakrise für die Unternehmen

Pressemitteilung, 4. Mai 2020. Ergebnisse fließen unmittelbar in die Beratung der Bundes- und Landesregierung ein

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln öffnet wieder ab Montag, 4. Mai für vorab vereinbarte Beratungsgespräche

Pressemitteilung, 3. Mai 2020. Wegen der Corona-Krise weiterhin keine Veranstaltungen

weiter
Pressemitteilung

Online-Plattformen für Masken-Vermittlung

Pressemitteilung, 29. April 2020: IHK Köln weist auf Angebote hin

weiter
Pressemitteilung

„Pauschales Tempo-30-Gebot macht keinen Sinn“

Pressemitteilung, 28. April 2020: IHK Köln zum Austausch über sinnvolle Verbesserungen bereit

weiter