Kaum Reserveflächen für Gewerbe und Industrie in Köln

IHK Köln fordert sofortiges Umdenken

Köln, 4. September 2019. Ein Gutachten zu Gewerbe- und Industrieflächen, das im Wirtschaftsausschuss am 5. September 2019 diskutiert wird, bescheinigt der Stadt Köln eklatante Flächenengpässe für die Standorttypen Industrie, Gewerbe, Wissenschaft und Technologie sowie Büro und Dienstleistung einschließlich der Medien-, Kultur- und Kreativwirtschaft. Einem Bedarf von 600 Hektar bis 2035 stehen nur rund 60 Hektar echte Reserven gegenüber. Ein wichtiger Grund ist der Trend, dass diese Flächen in Misch- oder Wohnnutzungen umgewandelt werden. „Wenn Köln wettbewerbsfähig und attraktiv bleiben möchte, muss den Orten zum Arbeiten genau so viel Bedeutung eingeräumt werden, wie Orten zum Wohnen oder der Erholung“ sagt Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK Köln.

Dr. Susanne Hartmann Hauptgeschäftsführung 0221 1640-1600 0221 1640-1690 susanne.hartmann@koeln.ihk.de

Dr. Susanne Hartmann

Hauptgeschäftsführung

0221 1640-1600

0221 1640-1690

susanne.hartmann@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Pressemitteilung

IHK Köln begrüßt Fristverlängerung

Pressemitteilung, 7. August 2020: Sicherheitstechnik für Registrierkassen später notwendig

weiter
Pressemitteilung

Digital und Schritt für Schritt zum erfolgreichen Businessplan mit der IHK-Gründungswerkstatt

Pressemeldung, 31. Juli 2020. IHK Köln erweitert Unterstützung für Gründer auf ihrer Onlineplattform Gründungswerkstatt

weiter
Pressemitteilung

Unternehmen in der IHK Region Köln wagen einen vorsichtigen Blick nach vorn

Pressemeldung, 30. Juli 2020. Sonderkonjunkturbericht beschreibt massive Auswirkung von COVID-19 auf die Wirtschaft im IHK-Bezirk

weiter
Pressemitteilung

Bildungsberatung der IHK Köln informiert über Weiterbildung in Corona-Zeiten

Pressemeldung, 22. Juli 2020. Förderung durch Bildungsscheck-NRW und Bildungsprämie des Bundes

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln: „Es gibt noch viele freie Ausbildungsstellen"

Pressemeldung, 21. Juli 2020. Viele freie Plätze auch in beliebten Ausbildungsberufen - Hotline vermittelt noch bis zum 24. Juli

weiter
Pressemitteilung

Soforthilfe: Unternehmen brauchen mehr Zeit

Pressemeldung 20.07.2020: IHK Köln fordert unbürokratische und einfache Verfahren

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln: Azubis aus NRW werden mobil

Pressemeldung, 14. Juli 2020. „NRWupgrade“-Ticket für Fahrten mit Bus und Bahn

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln wirbt um Verständnis für Gastronomiebetriebe

Pressemeldung, 14. Juli 2020: Mehr Außengastronomie grundsätzlich gute Entwicklung – Interessenausgleich nötig

weiter
Pressemitteilung

Viele interessante Angebote bei der IHK-Ausbildungshotline

Pressemitteilung 13.07.2020: Kaufleute sind besonders gefragt

weiter
Pressemitteilung

Unternehmen aus der Region sind Pioniere für umweltfreundliches Wirtschaften

Pressemeldung, 9. Juli 2020: IHK-Gremien zu „Green New Deal“ und zirkulärer Wertschöpfung

weiter
Pressemitteilung

EZ-Scout hilft IHK-Unternehmen bei Einstieg in Entwicklungs- und Schwellenländern

Pressemitteilung 09.07.2020: Service der IHKs Köln und Bonn/Rhein-Sieg

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln erwartet von deutscher EU-Ratspräsidentschaft Stärkung des internationalen Handels

Pressemeldung, 8. Juli 2020: Exportorientierte Unternehmen in der Region haben besonders unter Corona-Krise gelitten

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln informiert zu neuen Überbrückungshilfen

Pressemeldung, 7. Juli 2020: Beantragung soll ab Freitag möglich sein

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln zum Kohleausstiegsgesetz

Pressemeldung, 3. Juli 2020. Strukturwandel im Rheinischen Revier zügig angehen

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln zur Kommunalwahl in Köln: Entscheidungsstau endlich auflösen

Pressemeldung, 3. Juli 2020. Wahlprüfsteine fassen Erwartungen der Wirtschaft an die Kommunalpolitik zusammen

weiter