Dok.-Nr. 225760

Informationen zu Veranstaltungen und Prüfungen in der IHK Köln

Wir informieren hier über unsere Veranstaltungen und etwaige Absagen wegen des Coronavirus.

Aufgrund der aktuellen Situation wegen des Corona-Virus sind die Veranstaltungen der IHK Köln und die IHK-Prüfungen bis einschließlich 24. April 2020 abgesagt worden. Das betrifft auch alle kaufmännischen und industriell-technischen Zwischenprüfungen und Abschlussprüfungen-Teil-1 sowie sämtliche Fortbildungs-, AEVO- und Sach- und Fachkundeprüfungen. Des Weiteren entfallen alle Weiterbildungsveranstaltungen und -prüfungen.

Die IHK Köln informiert die zu prüfenden Personen zusätzlich per E-Mail.

Über Nachholtermine sowie Wiederholungsmöglichkeiten informieren wir Sie so schnell wie möglich. Auch über den Verlauf der Sommerprüfungen 2020 informieren wir ebenfalls so schnell, wie möglich. Wir bitten Sie von Einzelanfragen abzusehen.

Der Gründertag ist vom 20. März auf den 28. August 2020 verschoben worden.

Für Fragen zum Coronavirus, die Unternehmen betreffen, wie etwa Finanzhilfen oder arbeitsrechtliche Aspekte, beachten Sie bitte unsere Hilfeseite für Unternehmen.

Auswirkungen des Coronavirus auf Prüfungen und Ausbildung

Service-Center International und Unternehmensförderung 0221 1640-1300 0221 1640-1290 service@koeln.ihk.de

Service-Center

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1300

0221 1640-1290

service@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!