Informationen zu Adress- und Gewerbeverzeichnisanbietern

Vertragsangebote erwecken oft einen öffentlichen Eindruck

Im Anschluss an Meldungen zum Handelsregister kommt es oft vor, dass private Adress- und Gewerbeverzeichnisanbieter auf die Unternehmen zukommen. Die entsprechenden Schreiben können den Eindruck erwecken, dass sie von einer offiziellen Stelle kommen.

Das Merkblatt "Achtung Formularfalle" zeigt auf, wie Adressbuchschwindel erkannt werden kann und gibt praktische Tips zum Vorgehen, wenn Unter-nehmen die Formulare unterzeichnet haben.

Unsere IHK, die Rheinische Notarkammer und das Registergericht Köln geben in einem gemeinsamen Informationsblatt Hinweise zum Umgang mit derartigen Anbietern.

Von dem Informationsblatt bieten wir auch eine Kurzversion an.

Hinweise zum richtigen Vorgehen enthält auch der Flyer "Offertenschwindel" der Polizei Köln und der IHK Köln.


Bildnachweis: © Robert Kneschke_Fotolia

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!