Informationen für internationale Investoren

Die Wirtschaftsregion Köln bietet durch ihre zentrale Lage im Herzen Europas und ihrer sehr guten verkehrstechnischen Anbindung ideale Rahmenbedingungen für ausländische Investoren.

Die Wirtschaftsregion Köln bietet mit ihrer zentralen Lage im Herzen West-Europas und der sehr guten verkehrstechnischen Anbindung ideale Rahmenbedingungen für die Ausübung einer selbstständigen Tätigkeit durch ausländische Privatpersonen oder die Gründung von Niederlassungen und Betriebsstätten durch ausländische Unternehmen.

Sie finden auf den Internetseiten der "Germany Trade and Invest" alle wichtigen Erstinformationen, die Sie benötigen, um erfolgreich ein Unternehmen in Deutschland zu gründen. Neben Standort- und Brancheninformationen für Deutschland werden die Themenbereiche Einreise, Gründung, Fördermittel, Steuern, Arbeitsmarkt und Recht eingehend behandelt.

Abgerundet wird dieses Informationsangebot durch unsere Übersicht der wichtigsten Ansprechpartner auf lokaler Ebene, Informationen zu Gewerbeflächen und Mietpreisen im Bezirk der IHK Köln, einen statistischen Überblick des Kölner Wirtschaftsraumes und vielem mehr.

Verfügbare Gewerbe- und Industrieflächen können auf der Germansite von NRW.Invest recherchiert werden.

Die Broschüre "Foreign companies in the Rhineland" gibt einen Überblick über bereits im Rheinland tätige Unternehmen und warum diese Region so hoch in der Gunst ausländischer Unternehmer steht.

Die IHK Köln erstellt jährlich eine Broschüre zur Wirtschaftsregion Köln. Diese enthält die wichtigsten Strukturdaten der Region, gibt Auskunft über die Entwicklung der bedeutendsten Industriezweige sowie deren Exportumsätze. Informationen zum Tourismus, zu gewerblichen Mietpreisen und öffentlichen Finanzen, zu Beschäftigung und Ausbildung runden das Spektrum ab.

Der Cologne Business Guide beinhaltet alle relevanten Daten und Fakten zum Thema "Wirtschaft in Köln" und nennt Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, die eine Standortentscheidung mit Rat und Tat begleiten. Darüber hinaus informiert die Broschüre umfassend über die Dynamik und Vielfalt des Wirtschaftsstandortes Köln und seine besonderen Qualitäten.

Sie finden in der Firmen- und Produktdatenbank verschiedene Internetadressen, speziell zur selbstständigen Recherche von Firmen-, Produkt- und Markeninformationen.

Sämtliche Informationen für ausländische Investoren sind auch in englischer Sprache auf unserer Internetseite CCI Cologne zu finden.

Andreas Schäfer International und Unternehmensförderung 0221 1640-1552 0221 1640-1569 andreas.schaefer@koeln.ihk.de

Andreas Schäfer

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1552

0221 1640-1569

andreas.schaefer@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Länder & Märkte

Beratung der Startup-Unit auch in deinem Coworking Space

Gründungsberatung der IHK Köln auch bei euch vor Ort

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Finanzierungshilfen bei der Erschließung von Auslandsmärkten

Die EU, der Bund und die einzelnen Bundesländer haben eine Vielzahl von Förderprogrammen aufgelegt, die bei der Erschließung neuer Auslandsmärkte Hilfestellung leisten.

weiter
Länder & Märkte

Unterstützung beim Markteinstieg - Aufenthalte in den USA für Startups

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt deutsche Start-ups aus dem Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) und den Life Sciences dabei, den U.S.-amerikanischen Markt kennenzulernen.

weiter
Länder & Märkte

Erschließung ausländischer Märkte – Länderprofile für Startup-Aktivitäten

Ansprechpartner in den Auslandshandelskammern stehen jungen Unternehmen bei ihrer Expansion zur Verfügung

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Außenwirtschaftsförderung Nordrhein-Westfalen - Programm veröffentlicht

Auslandsmessebeteiligungen, Unternehmerreisen und Internationale Kooperationsveranstaltungen

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Mit Messeförderung Auslandsmärkte erschließen

Eine große Palette an geförderten In- und Auslandsmessen wird von Bund und Ländern angeboten.

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Public Private Partnership (PPP) - Entwicklungspolitik mit Gewinn

Die Allianz zwischen Entwicklungspolitik und Wirtschaft zu beiderseitigem Nutzen funktioniert und hat sich bewährt. Über das PPP-Programm des BMZ wird die Privatwirtschaft gezielt für entwicklungsrelevantes Engagement im Ausland gewonnen.

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Förderung von Unternehmensberatungen für KMU in der Außenwirtschaft

Der Bund unterstützt die Aktivitäten deutscher Unternehmen zur Erschließung und Sicherung ausländischer Märkte. Für Beratungen in der Außenwirtschaft können Unternehmen Zuschüsse beantragen.

weiter
Finanzierung und Fördermittel

NRW-Fördermittel für Auslandsmessen online beantragen

Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen fördert mittelständische Unternehmen bei ihrem Engagement auf Auslandsmessen.

weiter