Dok.-Nr. 208360

IHK fordert weiterhin den Ausbau des Godorfer-Hafens

Wachsender Güterverkehr braucht Binnenschifffahrt

"Der Godorfer Hafen muss für den Umschlag von Containern dringend ausgebaut werden. An der Sachlage hat sich nichts geändert - eher sprechen aktuelle Entwicklungen noch sehr viel mehr für das vom Rat der Stadt Köln erstmalig 1988 verabschiedete Gesamthafenkonzept, das genau diesen Ausbau vorsieht.", so Dr. Ulrich S. Soénius, stellv. Hauptgeschäftsführer der IHK Köln und Geschäftsbereichsleiter Standortpolitik. "Bis in die jüngste Vergangenheit hinein hat der Rat mehrheitlich stets für den Ausbau votiert."  

Jüngste Äußerungen von Politikern der Mehrheitsfraktionen im Rat stoßen bei der Wirtschaft auf Unverständnis. "Die IHK Köln fordert seit Jahren, den wachsenden Güterverkehr mehr per Binnenschifffahrt abzuwickeln, um so die Straßen zu entlasten." Soénius: "Jeder, der den Hafenumschlag ablehnt, muss sich die Frage gefallen lassen, warum er die Belastung der Straße noch weiter fördert." Allein innerstädtisch könnten mit dem Hafenausbau 50.000 LKW-Fahrten pro Jahr entfallen - angesichts des drohenden Dieselfahrverbots, aber auch aus Gründen des Klimaschutzes und der akuten Stauproblematik sei dies zwingender denn je.  

„Wir müssen den kombinierten Verkehr in der Logistik in den nächsten Jahren verstärken“, fordert Soénius. Dies gelänge aber nur mit der Vorhaltung der entsprechenden Infrastruktur. "Wer den Hafenausbau verhindern will, verabschiedet sich aus einer zukunftsorientierten Wirtschafts-, Umwelt- und Verkehrspolitik. Eine solche Verhinderungspolitik schreckt die Wirtschaft ab und vernichtet Arbeitsplätze."

Dr. Susanne Hartmann Hauptgeschäftsführung 0221 1640-1600 0221 1640-1690 susanne.hartmann@koeln.ihk.de

Dr. Susanne Hartmann

Hauptgeschäftsführung

0221 1640-1600

0221 1640-1690

susanne.hartmann@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Pressemitteilung

Von der Kölner Region in die Welt

weiter
Pressemitteilung

Juli-Sitzung der Vollversammlung

Wirtschaftsförderer stellt sich vor, Personalien, Haushalt und Vollversammlungs-Wahl

weiter
Pressemitteilung

Rund 900 Millionen Euro pro Jahr klug nutzen!

Die Vollversammlung der IHK Köln hat am 9.7.2019 eine Resolution zum Strukturwandel im Rheinischen Braunkohlerevier beschlossen

weiter
Pressemitteilung

Vollversammlung der IHK Köln beschließt neue Sanierungs-Prüfung für IHK-Haupthaus

weiter
Pressemitteilung

Klimaschutz auch für die Wirtschaft wichtig

Flächen- und Verkehrspolitik dürfen jedoch nicht zum Erliegen kommen

weiter
Pressemitteilung

Parkhaus Schildergasse ist Sieger im IHK-Test 2019

weiter
Pressemitteilung

Alternativen zum täglichen Stau

IHK Köln bietet Mobilitäts-Testwochen für Betriebe

weiter
Pressemitteilung

Kritik an Expressbuslinie

Stadt Köln ignoriert bei den Ausbauplänen der Expressbuslinie Aachener Straße die Belange der Wirtschaft

weiter
Pressemitteilung

Großer Andrang beim 10. Azubi-Speed-Dating der IHK Köln: Mehr als 1.500 Jugendliche kamen ins RheinEnergie Stadion

weiter
Pressemitteilung

Beratende Versammlung Rhein-Erft der IHK Köln diskutierte Strukturwandel

weiter
Pressemitteilung

TuWaS!: LANXESS unterstützt Carl-von-Ossietzky-Schule

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln bedankt sich bei Prüferinnen und Prüfern für 20 Jahre Ehrenamt

Ehrung für Einsatz beim Fachkräftenachwuchs und für die Zukunft der Betriebe in der Region

weiter
Pressemitteilung

Konjunktur behauptet sich auf hohem Niveau – Export bereitet Sorgen

Ergebnisse für den gesamten IHK-Bezirk und Köln

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln ehrt die 137 Besten der Fortbildung

Prüfungsteilnehmer aus ganz Deutschland machen Abschluss in Köln

weiter