Dok.-Nr. 216700

IHK Köln treibt digitales Angebot für Unternehmen voran

Vereinfachtes Online-Verfahren beschleunigt elektronisches „Ursprungszeugnis“ für den internationalen Güterverkehr

Köln, 28. Oktober 2019. Ein elektronisches Ursprungszeugnis (eUZ) können Mitgliedsunternehmen der IHK Köln künftig über ein vereinfachtes Online-Verfahren noch schneller und müheloser bei der IHK Köln beantragen. Das Warenbegleitpapier für den internationalen Güterverkehr dient zur offiziellen Bestätigung des Ursprungs einer Ware. Für Unternehmen ist das Dokument nicht zuletzt deswegen relevant, da sie Zölle vermeiden können, wenn dokumentiert und offiziell bestätigt wird, wo ein Produkt gefertigt wurde. Mit dem elektronischen Ursprungszeugnis ist dieser Nachweis rasch und sicher zu haben:

Bislang war es bei der IHK Köln bereits möglich, das Ursprungszeugnis als Papier-Formular auszufüllen und vor Ort bei der IHK bestätigen zu lassen oder das Ganze online abzuwickeln und sich dabei einer elektronischen Signatur zu bedienen. Beide Wege sind weiterhin möglich, hinzu kommt aber jetzt eine vereinfachte dritte Variante: Auf Wunsch des Unternehmens legt die IHK Köln das Unternehmen als Nutzer elektronischer Ursprungszeugnisse an und vergibt eine Benutzerkennung und ein Password. Nach der Registrierung kann das Unternehmen auf diesem Weg künftig auch ohne elektronische Signatur, nur mit der eigenen Nutzerkennung, Ursprungszeugnisse beantragen. Wer sich einmal hat registrieren lassen, kann dann innerhalb weniger Minuten jederzeit online ein Ursprungszeugnis anfordern.

In ihrer aktuellen Sitzung hat die Vollversammlung der IHK Köln die entsprechend angepassten Rechtsgrundlagen beschlossen, so dass das vereinfachte Verfahren ab November starten kann. „Die IHK Köln treibt die eigene Digitalisierung konsequent voran“, erläutert Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Das neue Ursprungszeugnis ist ein modernes und effizientes Angebot – ein komplett durchdigitalisiertes Verwaltungsverfahren, vom Antrag bis zum E-Payment.“

2018 hat die IHK Köln rund 41.000 Ursprungszeugnisse ausgestellt. „Die Tendenz ist weiter steigend“, so Alexander Hoeckle, Geschäftsführer des Bereichs International und Unternehmensförderung bei der Industrie- und Handelskammer zu Köln. „Die Nutzung der Ursprungszeugnisse spiegelt auch die Bedeutung des grenzüberschreitenden Warenverkehrs wider. Und der aktuelle Außenwirtschaftsreport des Deutschen Industrie- und Handelskammertages zeigt, dass die Zahl der ausgestellten Ursprungszeugnisse trotz abflauender Konjunktur auf Rekordhoch liegt“.

Detaillierte Informationen zum elektronischen Ursprungszeugnis finden Unternehmen unterwww.koeln.ihk.de/971.

Sabina Janssen Hauptgeschäftsführung 0221 1640-1670 0221 1640-1690 sabina.janssen@koeln.ihk.de

Sabina Janssen

Hauptgeschäftsführung

0221 1640-1670

0221 1640-1690

sabina.janssen@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Pressemitteilung

34 Azubis aus Kölner Region gehören zu den Landesbesten

IHK-Bezirk Köln ist Spitzenreiter in NRW

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln: Azubi-Team der Merten by Schneider Electric GmbH aus Wiehl als Energie-Scouts top

Energie-Scouts fahnden in ihren Betrieben gezielt nach Einsparpotenzialen – 2019 gab es neun Teams mit 33 Azubis

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln feiert mit 90 erstklassigen Azubis aus Betrieben in Leverkusen und Rhein-Berg

Vizepräsidentin Dr. Sandra von Möller zeichnet Prüfungsbeste in der BayArena aus

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln kritisiert geplante Einstellung von Fahrten der Regionalbahn 38

Im Sinne der Pendler und Unternehmen sollten Alternativen gesucht werden.

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln freut sich auf neue Vollversammlung

Ein Drittel neue Mitglieder

weiter
Pressemitteilung

Staatssekretärin besucht TuWaS!-Grundschule

Schule nutzt Experimentiereinheiten auch zur Sprachförderung

weiter
Pressemitteilung

IHK-Mitgliedsunternehmen haben gewählt

Neue Vollversammlung der IHK Köln ab 2020

weiter
Pressemitteilung

IHK-Bestenehrung für 71 Top-Azubis im Oberbergischen Kreis

Vizepräsident Michael Pfeiffer lobt erstklassige Leistungen

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln ehrt 59 Prüfungsbeste aus Betrieben im Rhein-Erft-Kreis

Vizepräsident Hans-Ewald Schneider würdigt herausragende Leistung der Top-Azubis

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln: Gelungener Start ins neue Ausbildungsjahr 2019/2020

8.576 neue Ausbildungsverträge in rund 150 Berufen bei der IHK Köln eingetragen - Plus von 2,1 Prozent

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln sucht den „Ausbilder des Jahres 2019“

Kandidaten aus Köln und Overath nominiert/Internet-Abstimmung über den Publikumspreis

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln feiert 249 Top-Azubis aus Kölner Betrieben

Vizepräsident Dr. Dieter Steinkamp übergibt Ehrenurkunden an Prüfungsbeste

weiter
Pressemitteilung

Fachkräftereport 2019 bestätigt Prognose

2030 fehlen in der Region Köln 88.000 Fachkräfte – IHK Köln sieht Potenzial bei Älteren und bei mehr Frauen in Vollzeit-Jobs

weiter
Pressemitteilung

Bildungskongress der Industrie- und Handelskammern in NRW

Auch kleine Schritte führen zum Berufsabschluss

weiter