Dok.-Nr. 206600

IHK Köln bedankt sich bei Prüferinnen und Prüfern für 20 Jahre Ehrenamt

Ehrung für Einsatz beim Fachkräftenachwuchs und für die Zukunft der Betriebe in der Region

Köln, 29.05.2019. Sie erledigen ihre Aufgabe ehrenamtlich und häufig in ihrer Freizeit und das seit 20 Jahren: So lange schon engagieren sich 335 Männer und Frauen als Prüferinnen und Prüfer in der Aus- und Fortbildung bei der IHK Köln. Für diesen Einsatz wurden sie heute (29. Mai) von der IHK Köln geehrt. 118 zu Ehrende waren der Einladung der IHK Köln gefolgt und nahmen aus den Händen von IHK-Hauptgeschäftsführer Ulf Reichardt und IHK-Geschäftsführer Christopher Meier ihre Auszeichnung entgegen.

„Sie sichern mit Ihrer Fachkompetenz und Ihrem ehrenamtlichen Engagement die berufliche Zukunft von über 13.000 Prüfungsteilnehmern jedes Jahr“, so Hauptgeschäftsführer Reichardt. Ihr Einsatz als Prüferin oder Prüfer begleite „Menschen bei ihrem Weg in die berufliche Karriere, angefangen bei der ‚ersten‘ Berufsabschlussprüfung nach der Ausbildung bis hin zu immer höher qualifizierenden Fortbildungsprüfungen“. Und ein qualifizierter Fachkräftenachwuchs, so Reichardt weiter, sei unbedingt nötig für die Zukunft der Unternehmen in der Region.

Auch Christopher Meier, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung der IHK Köln, betonte, welch wichtige Aufgabe die Prüferinnen und Prüfer für das Berufsbildungssystem erfüllen: „Wir sind sehr froh, dass Sie uns und der beruflichen Bildung all die Jahre die Treue gehalten haben und uns bei der Wahrnehmung unserer hoheitlichen Aufgabe so zuverlässig und auf hohem fachlichen Niveau unterstützen. Ohne Sie würde das Berufsbildungssystem nicht funktionieren!“ Erst die enge Verzahnung von Fachleuten aus Unternehmen und Bildungsträgern, betonte Meier, ermögliche sowohl für die Absolventinnen und Absolventen als auch für die Unternehmen einen inhaltlichen Standard, der „eine hohe Aussagekraft über die jeweilige Kompetenz garantiert und deshalb bundesweite Anerkennung besitzt“.

Angela Hilsmann-Korbanka Hauptgeschäftsführung 0221 1640-1640 0221 1640-1690 angela.hilsmann-korbanka@koeln.ihk.de

Angela Hilsmann-Korbanka

Hauptgeschäftsführung

0221 1640-1640

0221 1640-1690

angela.hilsmann-korbanka@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Pressemitteilung

Kritik an Expressbuslinie

Stadt Köln ignoriert bei den Ausbauplänen der Expressbuslinie Aachener Straße die Belange der Wirtschaft

weiter
Pressemitteilung

Großer Andrang beim 10. Azubi-Speed-Dating der IHK Köln: Mehr als 1.500 Jugendliche kamen ins RheinEnergie Stadion

weiter
Pressemitteilung

Beratende Versammlung Rhein-Erft der IHK Köln diskutierte Strukturwandel

weiter
Pressemitteilung

TuWaS!: LANXESS unterstützt Carl-von-Ossietzky-Schule

weiter
Pressemitteilung

Konjunktur behauptet sich auf hohem Niveau – Export bereitet Sorgen

Ergebnisse für den gesamten IHK-Bezirk und Köln

weiter
Pressemitteilung

IHK Köln ehrt die 137 Besten der Fortbildung

Prüfungsteilnehmer aus ganz Deutschland machen Abschluss in Köln

weiter
Pressemitteilung

Logistik braucht Parkraum

IHK Köln begrüßt Ausbaupläne für LKW-Parkplätze im Raum Leverkusen - Studie in Arbeit

weiter
Pressemitteilung

IHK-Wirtschaftsgremium Burscheid/Odenthal diskutiert betriebliches Mobilitätsmanagement

Städtebauliche Entwicklungskonzepte und Weiterbildung von Fachkräften als weitere Themen der Frühjahrssitzung

weiter
Pressemitteilung

NRW-Exporte erreichten 2018 Rekordwert von fast 200 Milliarden Euro

Ausfuhren wuchsen aber deutlich langsamer als 2017 – Erwartungen für 2019 verhalten

weiter
Pressemitteilung

Neu und nur in Köln: duales Studium für Azubi-Kaufleute im E-Commerce

IHK Köln, FOM und Erich-Gutenberg-Berufskolleg unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

weiter
Pressemitteilung

IHK-Wirtschaftsgremium Rösrath wirbt für stärkeres Bewusstsein wirtschaftlicher Belange

weiter
Pressemitteilung

INEOS Manufacturing Deutschland GmbH unterstützt Kölner Helios-Gesamtschule

weiter
Pressemitteilung

Zunehmende Verunsicherung bei exportorientierten Unternehmen

IHK Köln: Europa stärken, Standort sichern

weiter
Pressemitteilung

Wirtschaftsgremium Wesseling zu Fachkräftemangel und Imagekampagne

weiter