Gewerberecht

Die Ausübung eines Gewerbes ist in Deutschland durch Gesetze ausführlich geregelt. Jedes Gewerbe muss bei der örtlichen Gewerbemeldestelle angemeldet werden. Bestimmte Gewerbezweige bedürfen zusätzlich einer behördlichen Genehmigung.

Das Gewerberecht regelt für viele Bereiche auch die Geschäftsausübung. Einige Vorschriften des Gewerberechts richten sich speziell an Einzelhändler und Dienstleistungsbetriebe, wie zum Beispiel die Regeln über Preisangaben oder Ladenöffnungszeiten.

Es gibt außerdem Sonderregelungen, die für einzelne Branchen gelten, wie z.B. Makler und Bauträger, Versteigerer oder Bewachungsunternehmen.

Über einzelne Vorschriften des Gewerberechts erhalten Sie in unseren Merkblättern nähere Informationen:

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Mehr zu diesem Thema

Recht

Vermittler für erlaubnispflichtige Tätigkeiten

Erlaubnispflicht für die Tätigkeiten nach § 34d, § 34f, § 34h, § 34i GewO

weiter
Digital Cologne

Resolution der Vollversammlung der IHK Köln zu den Herausforderungen der Digitalisierung an das bestehende Recht

Digitalisierung in der Wirtschaft: In einigen Rechtsgebieten besteht Handlungsbedarf

weiter
Recht

Gewerbe anmelden: Jetzt auch online!

Gründer und Unternehmer in Nordrhein-Westfalen können ihr Gewerbe seit dem 1. Juli 2018 auch einfach elektronisch anmelden

weiter
Recht

Geoblocking ab Dezember 2018 ausgeschlossen

weiter
Recht

Neuregelung des § 34d GewO für Versicherungsvermittler- und berater durch die EU-Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD)

Aktueller Stand zur Umsetzung der Insurance Distribution Directive (IDD): Verordnungsentwurf zur Umsetzung der Versicherungsvertriebsrichtlinie liegt vor.

weiter
Recht

Neue Erlaubnis- und Weiterbildungspflicht für Makler und Wohnimmobilienverwalter

Seit 1. August 2018 gelten neue Regelungen für Immobilienmakler und gewerbliche Wohnimmobilienverwalter (WEG und Mietwohnungen)

weiter
Recht

Formularserver - STARTERCENTER NRW

Unser Ziel ist Ihre erfolgreiche Existenzgründung!

weiter
Recht

Durchführungsverordnung zur LMIV ist in Kraft getreten

Neue Spielregeln für die Kennzeichnung von Lebensmitteln

weiter
Digital Cologne

Recht für WLAN-Anbieter

Öffentliches WLAN ohne Zugangsbeschränkungen möglich

weiter
Recht

Genehmigungspflichtige Gewerbe

Erfüllen Sie die gewerberechtlichen Voraussetzungen?

weiter
Recht

Immobiliardarlehensvermittler

weiter
Recht

Vermietung von Ferienwohnungen

weiter
Recht

Das Quotengesetz

Die Geschlechterquote von 30% ist ab dem 01.01.2016 zu beachten; Zielgrößen sind bis zum 30.09.2015 festzulegen

weiter
Recht

Keine GEMA-Pflicht bei Hintergrundmusik in Zahnarztpraxis

weiter
Finanzierung und Fördermittel

Neue Spielregeln für Lebensmittelkennzeichnung

Die wichtigsten Regelungen im Überblick

weiter