Gesundheitswirtschaft in der Region

Hohe Kompetenz in der Breite verbunden mit leistungsstarker Spitzenmedizin und Forschung.

Die Gesundheitswirtschaft im IHK-Bezirk Köln verbindet hohe Kompetenz in der Breite mit einer leistungsstarken Spitzenmedizin und Forschung. Durch eine enge Verzahnung von Forschung, Technik und hohem fachlichen Know-how in Prävention, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation präsentiert sich unser Kammerbezirk als Gesundheitszentrum im Westen Deutschlands.

Von der in Zahl und Exzellenz herausragenden Dichte an Universitäts- und Forschungsinstituten profitieren in der Region der IHK Köln – der Stadt Köln, der Stadt Leverkusen, dem Rhein-Erft-Kreis, dem Rheinisch- Bergischen Kreis und dem Oberbergischen Kreis – insbesondere die pharmazeutische Industrie und die Biotechnologie. Etwa jeder fünfte Beschäftige dieser Branchen in NRW arbeitet in der IHK Region Köln.

Als internationaler Handels- und Messestandort bietet die Region eine breite unternehmerische Basis im gesundheitswirtschaftlichen Groß- und Einzelhandel. Als Deutschlands Hauptstadt der Krankenversicherungen steht die Region für Kompetenz von der Finanzierung bis hin zur Entwicklung innovativer Versorgungskonzepte.

Update:
DIHK-Online-Seminar zum neuen europäischen / nationalen Rechtsrahmen für In-vitro-Diagnostika (kostenlos)
mit Frau Prof. Dr. Heike Wachenhausen, Rechtsanwältin

am 19. Mai 2021, von 10:00 bis 11:30 Uhr 

Die Umsetzung der ab dem 26. Mai 2022 geltenden Verordnung (EU) 2017/746 über In-vitro-Diagnostika (IVDR) ist mit großen Herausforderungen für Hersteller, Laboreinrichtungen, Benannte Stellen sowie weitere Akteure der Diagnostikbranche verbunden. Im Online-Seminar wird Frau Prof. Dr. Heike Wachenhausen, Rechtsanwältin, auf die wichtigsten Fragestellungen eingehen und Empfehlungen zur Umsetzung und Einhaltung der rechtlichen Anforderungen der IVDR auf europäischer und nationaler Ebene geben. 

Anmeldung bis zum 7. Mai 2021 unter: https://event.dihk.de/onlineseminar_ivdr
Anmeldecode: Diagnostik

Semra Özel International und Unternehmensförderung 0221 1640-1577 0221 1640-1580 semra.oezel@koeln.ihk.de
Timo Knauthe International und Unternehmensförderung 0221 1640-1576 0221 1640-1580 timo.knauthe@koeln.ihk.de

Semra Özel

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1577

0221 1640-1580

semra.oezel@koeln.ihk.de

Timo Knauthe

International und Unternehmensförderung

0221 1640-1576

0221 1640-1580

timo.knauthe@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!