Generationenberater/in (IHK) Zertifikatslehrgang

Die demographische Entwicklung mit einer nach wie vor steigenden Lebenserwartung bringt neue Chancen und Herausforderungen im Hinblick auf die Unterhaltssicherung im Alter mit sich. In den letzten Jahren hat sich die Themenstellung der Generationenberatung in der Finanz- und Versicherungswelt immer mehr etabliert.

Als Generationenberater/in (IHK) sind Sie in der Lage die aktuelle Situation ihrer Kunden zu analysieren und altersgerechte und praxistaugliche Lösungsansätze zu finden und diese in Ihre Beratungsgespräche einzubinden. Der gesamte Lehrgang vermittelt Ihnen das notwendige Wissen und bereitet Sie darauf vor, Ihre Aufgabe als Generationenberater/in kundenorientiert umzusetzen, ohne hierzu eine nicht statthafte Rechtsberatung durchzuführen.

Welche Inhalte vermittelt die Weiterbildung für Generationenberater/in (IHK) in Köln?
Sie lernen...
✓...das komplexe Thema der Pflegevorsorge fundiert in die Konzeptberatung einfließen zu lassen
✓...wie Sie Ihre Kunden zu den Themen Erben und Schenken sowie private Vermögensnachfolge qualifiziert beraten
✓...wie Sie sich ein für Ihre Generationenberatung effizientes Netzwerk aufbauen
✓...geeignete Geschäftsmodelle kennen, die unterstützt werden mit gezielten PR- und Marketingmaßnahmen

Lehrgangsleiterin

Britta Weinhard ist eine Expertin in der Generationenberatung , zertifizierte Testamentsvollstreckerin, Referentin, Vertriebstrainerin und Versicherungsmaklerin.

Durch langjährige Erfahrung im operativen und strategischen Vertriebsmanagement großer Versicherungs- und Finanzkonzerne ist sie Spezialistin in den Themen Versorgung, Vorsorge und Finanzen. Seit 2016 arbeitet sie als zertifizierte Generationenberaterin und Trainerin.

Fotonachweis: © Regina Honnen

Welche Kenntnisse werden für den Zertifikatslehrgang vorausgesetzt?
Berufserfahrung in der Versicherungs-, Bank- oder Finanzwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation

Welche Vorteile bietet die Weiterbildung Generationenberater/in (IHK)?
Als Generationenberater/in (IHK) werden Sie Ihre Kunden dauerhaft und generationenübergreifend anhand Ihrens ndividuellen Gesprächsleitfadens umfassend beraten können.

Was kostet der Zertifikatslehrgang Generationenberater/in (IHK)?
Das Teilnahmeentgelt beträgt 1.800,00 EUR

Wo findet die Weiterbildungsveranstaltung statt?
Der Lehrgang findet im Bildungszentrum der IHK Köln in der Eupener Str. 157, 50933 Köln statt. Hier finden Sie die Wegbeschreibung.

Veranstaltungen zum Thema sind in Planung

Sobald wir die Planung vollendet haben werden wir die neuen Termine für 2020 hier publizieren. Vielen Dank für Ihre Geduld.


Urszula Bakowski Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6700 0221 1640-6890 urszula.bakowski@koeln.ihk.de

Urszula Bakowski

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6700

0221 1640-6890

urszula.bakowski@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!