Gefahrgutfahrer

Die Berechtigung zum Transport von Gefahrgut durch die ADR-Schulungsbescheinigung.

Wer als Fahrzeugführer kennzeichnungspflichtige Transporte mit Kraftfahrzeugen durchführt, muss nach GGVSEB/ADR, Kapitel 8.2 ADR, geschult und im Besitz einer gültigen ADR-Schulungsbescheinigung sein. Das Schulungssystem für Gefahrgutfahrer ist nach Transportgut und -art sowie in den Basiskurs und die Aufbaukurse Tank, Klasse 1 und Klasse 7 gegliedert.

Für die Richtigkeit der in dieser Website enthaltenen Angaben können wir trotz sorgfältiger Prüfung keine Gewähr übernehmen.

Susanne Uthemann Aus- und Weiterbildung 0221 1640-6620 0221 1640-6629 susanne.uthemann@koeln.ihk.de

Susanne Uthemann

Aus- und Weiterbildung

0221 1640-6620

0221 1640-6629

susanne.uthemann@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!