Der Finanz- und Steuerausschuss der IHK Köln

Für finanz- und steuerpolitische Fragen und Belange der Unternehmen in der IHK-Region

Der Finanz- und Steuerausschuss hat die Aufgabe, das Gesamtinteresse der Unternehmen in Köln und Umgebung zu vertreten und die sich daraus ergebenden finanz- und steuerpolitischen Fragen abzuwägen. Aktuelle Probleme werden erörtert und dienen zur Vorbereitung für Stellungnahmen gegenüber dem Land Nordrhein-Westfalen und den Kommunen. Sie fließen als Ergebnis in die Stellungnahmen des Deutschen Industrie- und Handelskammertages gegenüber der Bundesregierung oder dem Bundesfinanzministerium ein.

Auch versteht sich der Ausschuss als Begleiter und Ideengeber für Beratungen in der Vollversammlung und gegenüber Politik und Verwaltung auf steuerlichem Gebiet und zu den Haushalten der Städte und Gemeinden.

Über den Finanz- und Steuer-Ausschuss können Mitgliedsunternehmen Themen direkt in die Arbeit der IHK Köln einspeisen und sich an der Bearbeitung direkt beteiligen. Besonders wichtig ist natürlich gleichfalls der Informations- und Erfahrungsaustausch der Mitglieder.

Im Finanz- und Steuerausschuss der IHK Köln wirken zurzeit 39 Unternehmer aus dem Kölner IHK-Bezirk mit. Der Ausschuss tagt mindestens drei Mal im Jahr.



Achim Hoffmann Recht und Steuern 0221 1640-3020 0221 1640-3690 achim.hoffmann@koeln.ihk.de

Achim Hoffmann

Recht und Steuern

0221 1640-3020

0221 1640-3690

achim.hoffmann@koeln.ihk.de

Wie bewerten Sie diese Seite?

Absenden

Vielen Dank für Ihr Feedback!